Die Kamera Datenblatt

Sony Alpha 58 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 58

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Sony Alpha 58 ist nicht der Nachfolger der Alpha 57, sondern folgt auf die Alpha 37. Wie bei dieser setzt Sony auf einen APS-C-CMOS-Sensor, das Alpha-Bajonett und die SLT-Technologie mit halb durchlässigem Spiegel.
Das Kitobjektiv Sony DT 18-55mm F3,5-5,6 SAM II deckt an der Digitalkamera eine kleinbildäquivalente Brennweite von 27 bis 83mm ab (Cropfaktor 1,5), die Lichtstärke liegt bei F3,5 bis F5,6.
Auf der Oberseite der Alpha 58 liegen der kombinierte Fotoauslöser und Ein-/Ausschalter, eine Taste für den digitalen Zoom und eine Taste für die Wahl der Sensorempfindlichkeit.
Auf der Kamerarückseite befinden sich unter anderem eine Fn-Taste, ein Steuerkreuz und Tasten für die Wiedergabe sowie zum Löschen.
Das Programmwählrad bietet zwölf Programme zur direkten Anwahl. Darunter zwei Vollautomatiken, die PASM-Modi und einen dedizierten Videomodus. Zudem können auch die Szenenmodi und die Bildeffekte direkt erreicht werden.
Die Wahl zwischen dem Autofokus und der manuellen Fokussierung wird am Objektiv bzw. auf der Vorderseite der Kamera vorgenommen.
Das Display lässt sich nach oben und unten klappen, löst mit 460.800 Subpixel aber nicht besonders hoch auf. Der Einblickwinkel ist für ein solches Einsteigermodell groß.
Die Sony Alpha 58 fällt in etwa so groß wie eine durchschnittliche Spiegelreflexkamera aus. Dank ergonomisch geformten Handgriff liegt sie dabei gut in der Hand.
Betriebsbereit bringt die Sony Alpha genau 792 Gramm auf die Waage und bewegt sich damit auf dem Niveau der Konkurrenz.
Das Kitobjektiv Sony DT 18-55mm F3,5-5,6 SAM II allein wiegt 233 Gramm und fällt damit relativ leicht aus.
Deutlich höher als das Display löst der elektronische Sucher mit seinen 1,44 Millionen Subpixel auf. Er stellt 100 Prozent des Bildfeldes dar und vergrößert 0,88-fach.
Als Speicherkarten lassen sich die gewöhnlichen SD-/SDHC- oder SDXC-Modelle einsetzen. Die SanDisk Extreme Pro SDXC Karte mit 64GB Kapazität und 95 MB/s (UHS-I, Class 10) hat mit der Alpha 58 problemlos funktioniert. Außerdem sind aber auch Sonys Memory Sticks zur Systemkamera kompatibel. Auch zur extrem großen 256GB Lexar Professional 600x Speed (UHS-I, Class 10) SDXC Speicherkarte ist die Sony Alpha 58 kompatibel.
Der interne Blitz der SLT-Kamera besitzt eine Leitzahl von 10 und kann bis zu einer 1/200 Sekunde synchronisiert werden, er klappt zudem weit nach oben aus.
Sei der Einführung des neuen Sony Blitzschuhs können ältere Blitzgeräte von Sony nur noch über einen Adapter an der SLT-Kamera eingesetzt werden.
Der 1.600 mAh starke Lithium-Ionen-Akku vom Typ "NP-FM500H" findet auf der Unterseite Platz.
Vier Schnittstellen hat die linke Kameraseite zu bieten: Ganz oben liegt der 3,5mm-Klinkeneingang für Mikrofone, darunter der Micro-HDMI-Ausgang und wieder darunter der Multifunktions-USB-Port. Ebenso vorhanden ist ein Stecker für Netzgeräte.
Die Sony Alpha 58 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Da kann mir einer sagen ...

Da kann mir einer sagen was er will, nicht nur die Nahaufnahmen im Labor sind unscharf, sondern auch die Fotobeispiele. Das Kit-Objektiv ist eindeutig Schrott. Ich hab die SLT57 u.a. mit dem 18-135er, sicher keine Edellinse, aber um Welten schärfer als diese Kit-Scherbe. Verfälscht den ganzen Test... :-(

Wenn alle SLR/SLT mit ihren ...

Wenn alle SLR/SLT mit ihren Kitobjektiven getestet werden, hat man ja auch einen Vergleich. Das die Kits nichts taugen weiß doch jeder. Ich bin mal gespannt darauf, wann der erste Hersteller darauf kommt, dass er sich mit den Glasscherbenkitobjektiv nur schadet und dann endlich ein gutes 18-50er als Standardkitobjektiv anbietet.

Ich kann das nur bestätigen. ...

Ich kann das nur bestätigen. Meine Kompakte Nikon P7800 macht deutlich bessere Aufnahmen!

Seit ich mit Objektiv - ...

Seit ich mit Objektiv - Tamron 16-300mm
fotografiere bin ich sehr zufrieden. Preis Leistung ist OK.

Ich habe meine alte Canon ...

Ich habe meine alte Canon 450D verkauft und mir diese Kamera gekauft und bin wirklich enttäuscht. Eben wegen dieser unscharfen Bilder. Ich habe keine wirkliche Ahnung von Objektiven, deshalb hoffe ich hier Hilfe zu bekommen.

Welches Objektiv (18-50/55) sollte ich kaufen, um vernünftige Bilder hinzubekommen, wenn das Standardobjektiv nichts nützt??? Am Body liegts nicht, oder?

Vielen Dank im Voraus.

Ich nutze das Kitobjektiv seit ...

Ich nutze das Kitobjektiv seit 3 Jahren und habe immer scharfe Bilder bekommen. Wenn das beid dir nicht funktioniert, kann ich die Reisezooms von Tamron empfehlen. Oder du steigst auf Festbrennweite um. Da hab ich mit denen von Sony gute Erfahrungen gemacht. Evtl. ist bei dir aber auch der AF kaputt.

Das hatte ich vergessen: Es ...

Das hatte ich vergessen:
Es liegt auf keinen Fall am Body, wenn überhaupt, dann tatsächlich am Objektiv. Das 18-55 hast du ja schon, das 16-50 ist meines Wissens E-Mount. Das 18-135 soll gut sein. Ansonsten frägst du am besten bei deinem Fotohändler nach.

Hallo ich habe eine frage ...

Hallo ich habe eine frage ich habe eine speicherkarte 128gb sdxc card 10UHS1 tf

Meine frage passt die rein. jeder sagt mir die fasst maximal nur 64 gb und wenn ich eine 128gb rein mache, selbst dann würde er sie nur mit 64 gb erkennen. Vlt kann mir ja mal wer auskunft geben. lg

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.