Die Kamera Datenblatt

Sony Alpha 77 II Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 77 II

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Sony Alpha 77 II besitzt wie alle SLT-Modelle einen teildurchlässigen Spiegel vor dem Bildsensor. Dieser lenkt einen Teil des Lichts zum Autofokusmodul. Anders als bei Spiegelreflexkameras wird dieses daher kontinuierlich mit Licht versorgt, was eine permanente Fokussierung per Phasen-AF ermöglicht.
Durch das A-Bajonett kann die Alpha 77 II auf eine große Anzahl an Objektiven zurückgreifen. Das Sony DT 16-50mm F2,8 SSM besitzt 16 Linsen in 13 Gruppen und eine durchgängige Blendenöffnung von F2,8. Dadurch lässt sich das Objektiv variabel einsetzen. Auch die Brennweite ist mit 24 bis 75mm (KB-äquivalent) an der Alpha 77 II sehr alltagstauglich.
Auf dem Handgriff wurden neben dem kombinierten Fotoauslöser und Brennweitenregler unter anderem Direktwahltasten für die Sensorempfindlichkeit, die Belichtungskorrektur und den Auslösemodus platziert.
Das Programmwählrad ist mit einer Sicherung gegen versehentliches Verstellen des Fotoprogramms geschützt. Wer das Fotoprogramm ändern möchte, muss dafür die Taste in der Mitte gedrückt halten.
Auf der Rückseite stehen neben dem Joystick und dem Einstellrad gleich acht Tasten zur Verfügung. Damit kann man beispielsweise Videos starten, die Belichtung speichern oder das Fn-Menü aufrufen.
Auf der Oberseite befindet sich nicht nur das monochrome Kontrolldisplay, hier kann man auch auf den Auslösemodus, den Weißabgleich, die Belichtungskorrektur und die Sensorempfindlichkeit per Taste zugreifen.
Mit einem "Lock-Schalter" kann des Sony DT 16-50mm F2,8 SSM gesichert werden, was ein unerwünschtes Herausfahren des Objektivtubus verhindert.
Das 3,0 Zoll große Display im 3:2-Format lässt sich sehr variabel einsetzen. Es kann gedreht und geschwenkt werden und erlaubt unter anderem auch Selbstporträts. 1,23 Millionen Subpixel sorgen für eine sehr scharfe Detailwiedergabe.
Zusammen mit dem Sony DT 16-50mm F2,8 SSM ist die Alpha 77 II natürlich kein Leichtgewicht mehr. 1,3 Kilogramm gehen für dieses sehr gut ausgestattete Gesamtpaket aber in Ordnung.
Ohne Objektiv bringt die Sony Alpha 77 II genau 726g auf die Waage. Damit wiegt sie neun Gramm weniger als der Vorgänger und beispielsweise auch 45g weniger als die Canon EOS 70D.
Der elektronische OLED-Sucher löst dank 2,36 Millionen Subpixel sehr fein auf. Zudem wissen die flüssige Wiedergabe und der Augensensor zu gefallen.
Der Blitz mit einer Leitzahl von 12 bei ISO 100 kann bis zu einer Zeit von 1/250 Sekunde synchronisiert werden und erlaubt eine Belichtungskorrektur von minus bis plus drei.
Als Speicherkarten lassen sich sowohl Sonys Memory Sticks als auch SD/SDHC- oder SDXC-Modelle einsetzen. Auch mit sehr großen Speicherkarten, wie dieser 256GB großen Lexar Professional (SDXC, UHS-I, 600x), hat die SLT-Kamera keine Probleme.
Der "NP-FM500"-Akku besitzt eine Kapazität von 1.650 mAh und wird in einem separaten Ladegerät aufgeladen.
Über den Blitzschuh können externe Blitzgeräte angesteuert werden. Hiermit lassen sich aber auch Mikrofone oder weiteres Zubehör aufstecken.
Eine riesige Auswahl hat die Sony Alpha 77 II bei den Schnittstellen zu bieten. Neben einer Blitzsynchronbuchse, einem Anschluss für eine Kabelfernbedienung und ein Netzteil, gibt es auch einen Mikrofoneingang, einen Micro-USB-Port und einen Micro-HDMI-Ausgang.
Die Sony Alpha 77 II kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

welches Weitwinkel Objektiv wird empfohlen ...

welches Weitwinkel Objektiv wird empfohlen ?

danke,
lg, robert

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.