Zur Übersicht Die Kamera

Sony Alpha 9 II Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Spiegellose Flaggschiffe bietet Sony schon seit längerer Zeit gleich mehrere an. Aktuell trägt das Modell mit der höchsten Auflösung den Namen Alpha 7R IV, für Videos ist die Alpha 7S III am besten geeignet. Sport- und Actionfotografen, die keine Kompromisse eingehen wollen, greifen dagegen nicht zu einem Modell der Alpha-7-Serie, sondern zur Alpha 9. Deren aktuelles Modell trägt den Namen Alpha 9 II.

Sony Alpha 9 II Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Hier setzt Sony auf einen 24 Megapixel auflösenden Vollformatsensor der Exmor-RS-Serie, ein zusätzlicher DRAM-Cache erlaubt unter anderem das besonders schnelle Auslesen der Pixel. Dadurch erzielt die DSLM eine Bildrate von 20 Aufnahmen pro Sekunde, Bilder mit elektronischem Verschluss zeigen zudem selbst bei sehr schnellen Motiven keine Verzerrungen. Mit mechanischem Schlitzverschluss, der ebenfalls zur Verfügung steht, speichert die Sony Alpha 9 II (Datenblatt) bis zu zehn Bilder pro Sekunde.

Die Alpha 9 II ist das zweite Modell der Alpha-9-Serie:

Der Sensor wird wie üblich bei Sony in der Vollformatklasse auch zur Stabilisierung genutzt, dazu lässt er sich in fünf Achsen bewegen. 693 Phasen-AF-Punkte, die 93 Prozent der Sensorfläche abdecken, sorgen für die schnelle Fokussierung. Zusammen mit 425 weiteren Kontrast-AF-Messfeldern bilden sie den Hybrid-AF. Apropos AF: Optimierte Algorithmen und künstliche Intelligenz sollen für eine noch präzisere Fokussierung sorgen, Sonys neueste Autofokus-Technologien (Echtzeit-Tracking und Tier-AF) sind natürlich mit an Bord.

Das Gehäuse der Sony Alpha 9 II (Produktbilder) basiert auf dem Gehäuse der Alpha 7R IV, dadurch fällt es größer als bei der Alpha 9 der ersten Generation aus. Des Weiteren verfügt die Kamera über zwei SD-Slots, beide sind für eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit per UHS-II-Protokoll angebunden. Beim Display und dem Sucher hat sich Sony dagegen für die Modelle der Vorgängerkamera entschieden. So besitzt die Alpha 9 II einen 3,69 Millionen Subpixel auflösenden OLED-Sucher (0,78-fache Vergrößerung) mit einer Bildrate von bis zu 120 Bildern pro Sekunde. Das nach oben und unten schwenkbare Display mit 3,0 Zoll großer Diagonale löst 1,44 Millionen Subpixel auf.

Sony liefert bei der Kamera und dem Objektiv verschiedenes Zubehör mit:

Videos nimmt die spiegellose Systemkamera mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) auf, in Full-HD sind bis zu 120 Vollbilder pro Sekunde möglich.  Die per WLAN, Bluetooth und NFC funkende Kamera bietet zur kabelgebundenen Datenübertragung unter anderem einen USB-C-Port (3.2) und einen Gigabit-fähigen Ethernet-Port.

Hauptmerkmale der Sony Alpha 9 II

Es folgen die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 9 II und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{