Die Kamera Datenblatt

Sony Alpha 9 II Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 9 II

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Sony Alpha 9 II ist das zweite Modell der Alpha-9-Serie und eine DSLM für Sport- oder auch Actionfotografen. Beim Gehäuse nutzt Sony das mit der Alpha 7R IV eingeführte Design, der Sensor stammt vom Vorgängermodell.
Die Bildaufnahme übernimmt ein 24 Megapixel auflösender Exmor RS-Sensor in Vollformatgröße. Von anderen Sensoren unterscheidet sich dieser unter anderem durch einen zusätzlichen DRAM-Cache. Dadurch lässt er sich deutlich schneller auslesen.
Auf der Oberseite der Kamera befinden sich mehrere Einstellräder und Tasten. Unter anderem erlauben diese die Wahl der Blende, Belichtungszeit und Belichtungskorrektur. Die C-Tasten sind frei konfigurierbar, Kamerabesitzer können daher über deren Funktionen selbstständig entscheiden.
Auf der Rückseite hat Sony Tasten zur Videoaufnahme, zum Speichern der Belichtung oder Fokussierung, zum Erreichen des Haupt- und des Quickmenüs sowie zum Aufrufen des Wiedergabemodus platziert. Des Weiteren gibt es einen Joystick und ein kombiniertes Einstellrad sowie Steuerkreuz.
Die auf der linken Kameraschulter anzutreffenden Wählrader sind nur bei den Modellen der Alpha-9-Serie zu finden. Sie erlauben die Wahl des Auslösemodus (Einzelbild, Serienbild, Selbstauslöser, Bracketing) und des Fokusmodus (AF-S, AF-C, DMF, MF).
Das 3,0 Zoll messende LCD lässt sich sowohl nach oben als auch nach unten schwenken. Es verfügt über 1,44 Millionen Subpixel und unterstützt Eingaben per Touch. Zur Bildkontrolle der Person vor der Kamera ist es nicht geeignet.
Einsatzbereit bringt die Sony Alpha 9 II mit dem FE 24-70mm F2,8 GM genau 1.559g auf die Waage. Ohne Objektiv sind es nur 672g, die DSLM gehört damit zu den leichtesten auch für Profis gedachten Kameras. Auf ein Magnesiumgehäuse und Abdichtungen muss man trotzdem nicht verzichten.
Das FE 24-70mm F2,8 GM ist Sonys lichtstarkes Standardzoom und mit einem schnellen sowie leisen Fokusmotor ausgerüstet. Dank einer durchgängigen Blendenöffnung von F2,8 sind Aufnahmen auch bei wenig Licht möglich. Ein optischer Bildstabilisator fehlt, diese Funktion bieten allerdings alle neueren Sony-Modelle mit Vollformatsensor.
Das E-Bajonett ermöglicht den Einsatz von allen E-Objektiven für Vollformat- oder auch APS-C-Kameras. Für letztere Modelle verfügt die spiegellose Systemkamera über einen speziellen APS-C-Modus. Die Bildstabilisierung wird durch einen beweglichen Sensor realisiert.
Als Sucher kommt ein Modell mit 0,78-facher Vergrößerung zum Einsatz. Das hierin verbaute Panel löst 3,69 Millionen Subpixel auf, die Wiedergabe ist mit 60 oder 120 Bildern pro Sekunde möglich. Ein Augensensor übernimmt wie üblich die Aktivierung.
Sony verzichtet bei der Alpha 9 II auf einen integrierten Blitz, externe Modelle lassen sich per Blitzschuh aufstecken. Durch die zusätzlichen Kontakte unterstützt die Kamera nicht nur den Einsatz des XLR-Adapterkits XLR-K3M, das zusätzliche Audio-Interface erlaubt die digitale Audioübertragung.
Als Speicherkarten nutzt die DSLM SD-Modelle. Beide Slots sind per UHS-II angebunden, dadurch lassen sich hohe Datenübertragungsraten erreichen. Neben dem kamerainternen Backup unterstützt die Alpha 9 II das aufgeteilte Speichern abhängig vom Dateiformat sowie den Einsatz der zweiten Karte als Überlaufreserve.
Der NP-FZ100-Akku mit einer Kapazität von 2.280mAh bei 7,2V lässt sich per USB in der Kamera oder extern mit der mitgelieferten Ladeschale aufladen.
Alle Schnittstellen hat Sony bei der Alpha 9 II an der linken Kameraseite platziert. Hier befinden sich ein Ethernet-Port, ein Blitzsynchronport, zwei 3,5mm Klinkenanschlüsse (für Mikrofon und Kopfhörer), ein Micro-HDMI-Port, ein Micro-USB-Port und ein USB-C-Port.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{