Sony ZV-1 Technik

Die Kamera Datenblatt

Sony ZV-1 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Die technischen Besonderheiten der Sony ZV-1

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Sony ZV-1 ist eine Kompaktkamera für Fotos und Videos. Ein Großteil der Technik wird bereits bei den RX100-Modellen verwendet, verschiedene Optimierungen machen die Kamera jedoch zu einem besonders gut für Videos geeigneten Modell.
Das Zeiss Vario-Sonnar T* mit rund 24 bis 70mm KB-Brennweite besitzt eine Lichtstärke von F1,8 bis F2,8, Verwacklungen werden von einem optischen Stabilisator ausgeglichen. Durch den eingebauten ND-Filter lässt sich die Belichtungszeit ohne das Verändern anderer Belichtungsparameter verlängern.
Auf der Oberseite der ZV-1 befindet sich kein Programmwählrad, stattdessen hat Sony eine Mode-Taste verbaut. Zum Starten und Stoppen von Videos steht ein großer und deutlich mit einem roten Kreis markierter Videoauslöser zur Verfügung.
Auf der Rückseite verfügt die Kamera über ein kombiniertes Einstellrad und Steuerkreuz sowie vier Tasten. Letztere sind unter anderem für zum Aufrufen des Fn- und des Hauptmenüs, zum Erreichen des Wiedergabemodus und zum Löschen von Bildern gedacht.
Die dreh- und schwenkbare Displaykonstruktion macht die Bildkontrolle einfach. Dadurch spielt es praktisch keine Rolle, ob man sich nun vor oder hinter der Kamera befindet.
Beim verbauten Panel handelt es sich um ein klassisches LCD mit 3,0 Zoll großer Diagonalen. Die Auflösung liegt bei 1,23 Millionen Subpixel, Eingaben lassen sich per Touch vornehmen. Wie bei den RX100-Kameras stehen jedoch nur wenige Touchfunktionen zur Verfügung.
Damit die ZV-1 möglichst hochqualitatives Audiomaterial speichert, lässt sich über dem Mikrofon ein Windschutz montieren. Dieser wird über den Zubehörschuh aufgesteckt, Sony liefert ihn standardmäßig bei der Kamera mit.
Beim Mikrofon der Kompaktkamera handelt es sich um ein direktionales Stereomikrofon. Der Tonpegel lässt sich im Menü in 31 Stufen anpassen, die Kontrolle ist per Anzeige möglich. Störgeräusche soll nicht nur der Windschutz mininieren, es gibt auch eine elektronische Windgeräuschereduzierung.
Einsatzbereit bringt die Sony ZV-1 290g auf die Waage. Damit wiegt sie einen Tick weniger als die Modelle der RX100-Serie. Dies könnte unter anderem am Kunststoffgehäuse liegen, bei den RX100-Modellen wird zum Teil Metall verwendet.
Über den Zubehörschuh wird bei der Kamera nicht nur der Windschutz montiert, der Schuh erlaubt auch das Aufstecken eines externen Mikrofons. Über die zusätzlichen Kontakte ist zudem die Montage von speziellem Zubehör möglich, dieses wird darüber unter anderem mit Strom versorgt.
Der Akku (Typ: NP-BX1) und die Speicherkarte werden wie üblich über ein Fach auf der Unterseite erreicht. Standardmäßig erfolgt das Laden des Akkus über USB, zu den unterstützten Speicherkarten gehören unter anderem SD, SDHC und SDXC-Modelle.
An der rechten Kameraseite verbergen sich hinter einzelnen Abdeckungen die Kabelschnittstellen. Dazu gehören ein 3,5mm-Klinkenanschluss für Mikrofone, ein Micro-USB-Port und ein Micro-HDMI-Ausgang.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Lieber Tester, vielen Dank für ...

Lieber Tester,
vielen Dank für den ausführlichen Bericht und die Download-Footage, insbesondere für mich als Videografen. Habe leider nichts zu der HDR-Videoaufnahmefunktion gefunden, woanders habe ich erfahren, dass nur 8 Bit- HDR-Video aufgenommen wird. Gerne hätte ich dazu mehr von Ihnen erfahren?
Mit freundlichen Grüßen
Bruno Hennek

Hallo, nur die wenigsten Sony-Kameras ...

Hallo,
nur die wenigsten Sony-Kameras können Videos intern mit mehr als 8-Bit aufzeichnen, bei der ZV-1 sollte das nach unseren Informationen nicht anders sein.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{