News zur Nikon 1 J5

ANZEIGE

Nikon stellt seine spiegellose 1-Serie offiziell ein

Schon seit 2015 wurden keine neuen Kameras mit CX-Sensor mehr vorgestellt

Rund sieben Jahre nach der Vorstellung seines spiegellosen 1-Systems hat Nikon dessen Ende verkündet. Diese Information ist der japanischen Website des Kamera- und Optikherstellers zu entnehmen. Alle Nikon-1-Kameras werden dort als „discontinued“ geführt. Damit geht das Rätselraten um die Zukunft des 1-Systems zu Ende.

Nikon 1 J5 Testbericht

1,0" CMOS (20,7 Megapixel), 171 Fokusmessfelder, 3,0" Scwenk-LCD, 4K-Video (2160p15), WLAN

Mit der Nikon 1 J5 (Datenblatt) bringt Nikon die mittlerweile fünfte Generation seiner spiegellosen 1 J-Serie auf den Markt. Diese setzt – wie alle Kameras der 1 Serie – auf einen 13,2 x 8,8mm großen CMOS Sensor (1,0 Zoll Standard), die Auflösung wurde gegenüber den Vorgängerkameras aber auf 20,7 Millionen Bildpunkte gesteigert. Zudem wird der Bildsensor nun rückwärtig belichtet. Als ISO-Werte können ISO 160 bis ISO 12.800 gewählt werden.

Update: DxOptics Pro 10.4.3, FilmPack 5.1.5 und ViewPoint 2.5.7

Das Update sorgt für die Unterstützung von sechs neuen Digitalkameras

Die DxO Labs haben Updates für ihre drei Bildbearbeitungslösungen Optics Pro 10, FilmPack 5 und ViewPoint 2 herausgegeben. Durch diese lassen sich nach der Installation die RAW-Aufnahmen von sechs neuen Kameras bearbeiten. Neben den beiden Einsteiger-Spiegelreflexmodellen Canon EOS 750D (Testbericht) und Canon EOS 760D sind dies die spiegellosen Systemkameras Canon EOS M3 (Testbericht) , Nikon 1 J5 und Leica T . Zudem lassen sich nach dem Update auch die Bilder der Pentax K-3 II (Testbericht) öffnen.

Adobe Camera RAW 9.1, Lightroom 6.1 und Lightroom CC 2015.1

Mit zwei neuen Funktionen und mehr unterstützten Kameras sowie Objektiven

Adobe hat Updates für verschiedene Bildbearbeitungslösungen herausgegeben. Wer Camera RAW zusammen mit Photoshop CC, Lightroom 6.1 oder Lightroom CC verwendet, kann nach dem Installieren des Updates auf zwei neue Funktionen zugreifen. Die erste nennt sich „Dehaze“ und soll auf Bildern sichtbaren Nebel oder Dunst reduzieren.

Nikon stellt die 1 J5 vor – mit dkamera.de-Ersteindruck

20,7 Megapixel BSI-CMOS-Sensor (13,2 x 8,8mm), 60 Bilder/Sek., 3,0“ LCD, WLAN, 2160p15 Video

Nikon hat mit der 1 J5 ein neues Modell seiner spiegellosen 1-Serie angekündigt. Die Nikon 1 J5 bietet ein im Vergleich zum Vorgängermodell Nikon 1 J4 (Testbericht) neu designtes Kameragehäuse, einen Handgriff auf der Vorderseite und neben einem neuen Programmwählrad auch ein zweites Einstellrad auf der Oberseite.

  • 1