News zur Samsung NX mini

Samsung zieht sich vom deutschen Kameramarkt zurück

Schrittweise werden der Verkauf und das Marketing auslaufen

Das Wachstum im Kameramarkt bewegt sich seit längerem im negativen Bereich. Dies haben vor allem die auf kompakte Kameras spezialisierten Hersteller wie Casio oder Kodak zu spüren bekommen. Mit Samsung Deutschland hat nun aber auch ein Hersteller den Rückzug ankündigt, der im spiegellosen Systemkamerabereich prominent vertreten war.

Der dkamera.de Vergleichstest: Superkompakte Systemkameras

Teil 2 von 2 des Tests der Panasonic Lumix DMC-GM1 und der Samsung NX mini

Im ersten Teil unseres Vergleichs der beiden sehr kompakten spiegellosen Systemkameras Panasonic Lumix DMC-GM1 und Samsung NX mini haben wir unter anderem die Bedienung, die Verarbeitung, die Funktionen und die Bildqualität verglichen. In diesem Teil werfen wir einen Blick auf die Geschwindigkeit, die Displays, die Videofähigkeiten und die Erweiterbarkeit.

Der dkamera.de Vergleichstest: Superkompakte Systemkameras

Teil 1 von 2 des Tests der Panasonic Lumix DMC-GM1 und der Samsung NX mini

Spiegellose Systemkameras können durch den Wegfall des Spiegels sehr kompakt gebaut werden, zudem lassen sich auch kleine Objektive konstruieren. Viele Hersteller machen sich dies zunutze und bringen Systemkameras auf den Markt, die kaum größer als viele Kompaktkameras ausfallen. Wir wollen in diesem Test die kleinste Systemkamera von Panasonic, die Lumix DMC-GM1, und Samsungs neueste Systemkamera namens NX mini vergleichen.

Samsung NX mini Testbericht

Systemkamera mit nur 2,3cm Tiefe, 1,0"-CMOS mit 20 Megapixel, 5,6 Bilder/Sek, 1080p-Video

Nachdem Nikon bereits vor mehreren Jahren den spiegellosen Markt mit einem 1,0 Zoll großen Bildsensor betreten hatte, hat Samsung 2014 ebenfalls ein spiegelloses System mit einem Bildwandler in dieser Größe vorgestellt. Passend zu den ebenfalls spiegellosen NX-Modellen mit APS-C-Sensor, wurde das neue System NX mini genannt. Die Samsung NX mini (Datenblatt) besitzt das NX-M-Bajonett, aktuell sind dafür zwei Objektive erhältlich. Der 20-Megapixel-Sensor mit 13,2 x 8,8mm Größe bietet Sensorempfindlichkeiten von ISO 160 bis ISO 25.600 und wird rückwärtig belichtet.

Neu: Drei kompakte Objektive für die Samsung NX mini

Samsung NX-M 9mm F3,5 ED, NX-M 9-27mm F3,5-5,6 ED OIS und NX-M 17mm F1,8 OIS

Samsung hat mit der NX mini eine sehr kompakte Digitalkamera mit der Möglichkeit zum Objektivwechsel vorgestellt. Da bei dieser ein 1,0 Zoll großer Bildsensor mit einem Cropfaktor von 2,7 zum Einsatz kommt, hat Samsung das NX-M-Bajonett ins Leben gerufen. Zum Verkaufsstart der Systemkamera im April 2014 wird Samsung zwei kompakte NX-M-Objektive anbieten, im Sommer soll zudem eine lichtstarke Festbrennweite auf den Markt kommen.

{