News zur Samsung NX500

ANZEIGE

Samsung zieht sich vom deutschen Kameramarkt zurück

Schrittweise werden der Verkauf und das Marketing auslaufen

Das Wachstum im Kameramarkt bewegt sich seit längerem im negativen Bereich. Dies haben vor allem die auf kompakte Kameras spezialisierten Hersteller wie Casio oder Kodak zu spüren bekommen. Mit Samsung Deutschland hat nun aber auch ein Hersteller den Rückzug ankündigt, der im spiegellosen Systemkamerabereich prominent vertreten war.

Neue Firmware-Updates für die Samsung NX1 und NX500

Unter anderem sollen beide Kameramodelle nach dem Update besser fokussieren

Samsung gehört zu den fleißigsten Kameraherstellern, was das Herausbringen neuer Firmware-Versionen betrifft. Die jetzt veröffentlichten Firmware-Updates sorgen bei den spiegellosen Systemkameras NX1 und NX500 für verschiedene Verbesserungen. Wieder ein größeres Update hat Samsung für die NX1 (Testbericht) herausgegeben. Dieses bietet die Versionsnummer 1.4.

Neue Firmware für die Samsung NX500 veröffentlicht

Die Firmware 1.10 verbessert unter anderem den Autofokus und sorgt für neue Features

Samsung hat für seine spiegellose Systemkamera der Mittelklasse NX500 die Firmware 1.10 herausgegeben. Diese sorgt – wie die vergangenen Firmware-Versionen der NX1 – für zahlreiche Verbesserungen. Einen besonderen Performance-Schub soll durch die neue Firmware der Autofokus erfahren. Dieser soll vor allem in Schwachlicht-Situationen und bei Gegenlicht schneller scharfstellen können. Zudem soll der Autofokus beim Kitobjektiv Samsung NX16-50mm F3,5-5,6 PZ in den Ecken schneller fokussieren.

Samsung NX500 Testbericht

Spiegellose Systemkamera, 28 Megapixel, Schwenk-Touchscreen, 4K-Video bis 30p, WLAN, NFC

Die Samsung NX500 (Datenblatt) ist nach der zur Photokina 2014 vorgestellten Samsung NX1 (Testbericht) die zweite Kamera mit der Möglichkeit zur 4K/Ultra-HD-Videoaufnahme von Samsung. Beide Kameras arbeiten mit ähnlicher Technik, während die NX1 aber die Größe einer Spiegelreflexkamera hat und über einen elektronischen Sucher verfügt, fällt die NX500 bedeutend kleiner aus.

Preview: Hands-On der Samung NX500

Mittelklasse-Systemkamera von Samsung mit 4K/Ultra-HD-Aufnahme im ersten Kurztest

Samsung hat mit der NX1 zur Photokina 2014 seine erste spiegellose Systemkamera der Profiklasse vorgestellt. Diese besitzt jede Menge High-End-Technik und kann unter anderem mit einem APS-C-Sensor mit 28 Megapixel sowie der 4K/Ultra-HD-Videoaufnahme aufwarten. Natürlich hat diese Kamera aber auch ihren Preis und dürfte für einige Fotografen nicht erschwinglich sein. Kein halbes Jahr später, nämlich Anfang 2015, hat Samsung nun die NX500 vorgestellt, die teilweise identische Technik zur Hälfte des Preises bietet. Wir konnten uns anhand eines Vorserienmodells von den Fähigkeiten der spiegellosen Systemkamera überzeugen. Beispielaufnahmen waren wegen des frühen Firmwarestatus (<1.0) leider noch nicht möglich.