News zur Sony Alpha 7R IV

ANZEIGE

Sony Alpha 7R IV und Alpha 7R III im Vergleich

Ein detaillierter Blick auf die technischen Daten beider Vollfomat-DSLMs

Nach weniger als zwei Jahren hat Sony mit der Alpha 7R IV das Nachfolgemodell Sony Alpha 7R III (Testbericht) angekündigt. Die neue Kamera hebt sich in vielen Punkten vom Vorgängermodell ab und läutet die vierte Generation der Alpha-7-DSLMs ein. Wir gehen im Folgenden detailliert auf die Unterschiede der beiden Kameras ein.

Sony Alpha 7R IV angekündigt

Neues Flaggschiff mit 60,2 Megapixel, 10 Bild./Sek., High-Res-Sucher, 4K-Video (2160p30)

Das neueste Spitzenmodell von Sony heißt nicht Alpha 7S III, sondern Alpha 7R IV. Mit der überraschenden Vorstellung des Megapixel-Flaggschiffs sorgt Sony für einen neuen Auflösung-Rekord in der Vollformat-Klasse. Dafür kommt bei der Sony Alpha 7R IV ein völlig neuer Bildsensor mit der gewaltigen Auflösung von 9.004 x 6.336 Bildpunkten zum Einsatz. Der Exmor R CMOS-Chip wird rückwärtig belichtet und besitzt einen ISO-Bereich von 50 bis ISO 102.400. Ohne den Einsatz von ISO-Erweiterungen sind noch ISO 100 bis 32.000 wählbar.

  • 1