Capture One Pro 8.2 erschienen

Das Update sorgt für die Unterstützung von neuen Kameramodellen sowie neuen Funktionen

Phase One hat eine neue Version seiner RAW-Bearbeitungssoftware Capture One Pro 8 herausgegeben. Mit dem Update auf die Version 8.2 wird unter anderem die Unterstützung von Digitalkameras verbessert. So können ab sofort die RAW-Bilder der Samsung NX1 (Testbericht), der Nikon D5500 (Testbericht), der Olympus OM-D E-M5 Mark II (Testbericht) und der FujiFilmX-A2 (DAtenblatt) bearbeitet werden.

Zudem werden als Neuerung auch elf weitere Objektive unterstützt. Dazu gehören beispielsweise das AF-S DX Nikkor 18-70mm F3,5-4,5G ED, das Sigma 8-16mm F4,5-5,6 DC HSM sowie verschiedene Distagon-Objektive von Zeiss (u.a. das T* 15mm F2,8 ZF.2).

Neben den neu unterstützten Kameras und Objektiven sind bei Capture One Pro 8.2 zudem drei Programm-Überarbeitungen zu nennen. Die Farbkorrektur erlaubt die Software ab sofort mit einem Dreiwege-Farbregler, der ein besonders intuitives Arbeiten ermöglichen soll. Die Farben lassen sich dabei getrennt in den Tiefen, Mitteltönen und Lichtern anpassen.

Damit sich die höhere Auflösung, beispielsweise von Ultra-HD-Monitoren (3.840 x 2.160 Pixel), besser nutzen lässt, wurde die Auflösung der Vorschaubilder zudem auf 5.120 Pixel in der Breite erhöht. Bislang musste man sich mit 2.880 Pixel begnügen.

Ebenfalls neu in Capture One Pro 8.2 sind dynamische Speicherorte. Über bestimmte Charakterisierungen lassen sich die Bilder damit, zum Beispiel anhand einer Sternebewertung oder Farbmarkierung, automatisch anordnen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.