ANZEIGE

In der Entwicklung: Panasonic Lumix DC-S1H

Für professionelle Videoaufnahmen optimierte Version der Lumix DC-S1

Als dritte Kamera mit Vollformatsensor hat Panasonic die Lumix DC-S1H der Öffentlichkeit präsentiert. Noch handelt es sich jedoch nur um eine Entwicklungsankündigung, zum Preis und den genauen Daten gibt es noch keine Informationen. Bekannt sind dagegen schon einige Features der neuen Lumix DC-S1H. Diese zeigen sehr deutlich, dass es sich beim neuen Modell um eine speziell für Videos konzipierte Kamera handelt. Ein ähnliches Vorgehen ist von der Panasonic Lumix DC-GH5S bekannt, im Gegensatz zur GH5 wurde bei dieser allerdings ein neuer Bildwandler verbaut.

Die neue Vollformat-DSLM mit dem aus der Panasonic Lumix DC-S1 bekannten Vollformatsensor wird unter anderem Videoaufnahmen mit 24 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 24 Megapixel (Seitenverhältnis 3:2) aufzeichnen können.

Alternativ sind Aufnahmen auch im 16:9-Format möglich, diese Option bezeichnet Panasonic als 5,9K. Hier speichert die Kamera sogar 30 Vollbilder pro Sekunde.

Das "H" steht bei Panasonics Vollformat-Kameras zukünftig für die besten Video-Fähigkeiten:

Des Weiteren soll die Panasonic Lumix DC-S1H die Videoaufzeichnung mit 10-Bit in 4K60p (3.840 x 2.160 Pixel) unterstützen, einen anamorphen 4:3-Modus an Bord haben und durch zahlreiche Einstellungen die bestmögliche Farbwiedergabe bieten. Den Dynamikbereich gibt Panasonic mit „14+“ Blendenstufen an, dieser wird bei den Bildstilen V-Log/V-Gamut erreicht. Das Gehäuse der Lumix DC-S1H wurde auf die bestmögliche Wärmeableitung hin optimiert, dadurch soll die spiegellose Systemkamera (abhängig von den Umgebungsbedingungen) eine unlimitierte Videoaufnahme erlauben.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.