dkamera Wochenrückblick KW28

Drei neue Objektive, ein neues Mikrofon, ein Add-On und ein Smartphone-Vergleichstest

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unserer Artikel der Kalenderwoche 28 vom 11. Juli bis 16. Juli 2022. Dazu gehören unter anderem unser Vergleichstest des Samsung Galaxy S22 Ultra und des Galaxy S22, mehrere neue Objektive mit kurzen Brennweiten sowie ein neues Aufsteckmikrofon von Sony.

Die Woche begann am Montag, den 11. Juli, mit dem zweiten Teil unseres Vergleichs des Samsung Galaxy S22 Ultra und des Galaxy S22. Bei diesem haben wir uns die Kameras im Detail angesehen. Unter anderem haben wir beide Hauptkameras bei voller Sensorauflösung und die maximalen Zoommöglichkeiten der beiden Smartphones verglichen.

Zu unserem Artikel: Vergleichstest Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Galaxy S22 (Teil 2)

Das neue Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 ist sehr kompakt und leicht:

Am Dienstag stellte Canon zwei neue Objektive mit RF-Bajonett vor. Das Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM ist ein kompaktes Ultraweitwinkelobjektiv und lässt sich an Vollformat- sowie APS-C-Kameras einsetzen. Es misst lediglich 7,6 x 8,9cm und bringt nur 390g auf die Waage. Am kurzen Brennweitenende sind mit manueller Fokussierung starke Vergrößerungen möglich. Das Canon RF 24mm F1,8 Macro IS STM ist eine lichtstarke Festbrennweite mit zusätzlichen Makrofähigkeiten (max. Abbildungsmaßstab 1:2). Das Objektiv soll darüber hinaus mit einer sehr guten Bildqualität und einer hohen Lichtstärke überzeugen können.

Zu unserem Artikel: Kompaktes Ultraweitwinkel: Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM

Zu unserem Artikel: Mit Makrofähigkeiten: Canon RF 24mm F1,8 Macro IS STM

Das Galaxy S22 Ultra setzt sich vom Galaxy S22 unter anderem durch die 10-fach-Telekamera ab:

Am Mittwoch ging der dritte Teil unseres Tests des Samsung Galaxy S22 Ultra und des Galaxy S22 online. In diesem prüfen wir unter anderem die Makrofunktionen der beiden Smartphones sowie die Videofähigkeiten. Am Ende fassen wir alle Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.

Zu unserem Artikel: Vergleichstest Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Galaxy S22 (Teil 3)

Das Sony ECM-G1 ist ein kompaktes Aufsteckmikrofon:

Am Donnerstag informierten wir über das neue Sony ECM-G1. Dabei handelt es sich um ein besonders kompaktes Mikrofon mit Supernierencharakteristik.

Es lässt an den Sony-Modellen mit Multi-Interface-Schuh ohne zusätzliches Kabel nutzen, die Datenübertragung und die Stromversorgung erfolgen in diesem Fall über den Schuh. An Kameras anderer Hersteller dient dazu der 3,5mm Klinkenport.

Zu unserem Artikel: Neu: Sony ECM-G1

Mit HDR Merge ist das erste Add-on für Luminar Neo entschieden:

Am Freitag veröffentlichten wir eine News zum neuen Add-On für Luminar Neo. Dabei handelt es sich um HDR Merge. Die kostenpflichtige Erweiterung kann bis zu zehn Bilder mit unterschiedlicher Belichtung zu einer Aufnahme mit größerem Dynamikumfang zusammenrechnen und nutzt wie die anderen Tools von Luminar Neo dafür auch KI-Technologien.

Zu unserem Artikel: Erstes Add-On für Luminar Neo: HDR Merge

Das Laowa 12-24mm F5,6 wurde für DSLMs mit Vollformatsensoren konstruiert:

Am Samstag berichteten wir über das Laowa 12-24mm F5,6. Das Ultraweitwinkelobjektiv für spiegellose Systemkameras kann mit Canon RF-, Nikon Z-, Leica M- und Sony E-Bajonett erworben werden und besitzt eine besonders kurze Naheinstellgrenze von nur 15cm. Die Fokussierung sowie die Blendenwahl müssen mangels Automatiken über Einstellringe direkt am Objektiv erfolgen.

Zu unserem Artikel: Ultraweitwinkel für DSLMs: Laowa 12-24mm F5,6

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.