Smartphone-Kamera des Jahres: Huawei P30 Pro

Leica Triple-Kamera, 1/1,7"-Sensor, 40 Megapixel, OIS, 4K-Video (2160p30), 6,4" Full-HD+-Display

Huawei gehört schon seit mehreren Jahren zu den führenden Smartphone-Herstellern. Im Frühjahr 2019 wurde mit dem P30 Pro ein Modell angekündigt, das den Markt unter anderen mit einem besonders großen Zoombereich revolutioniert hat. Dafür verbaut Huawei beim P30 Pro (Testbericht) auf der Rückseite drei Kameras mit Brennweiten von 16mm, 27mm und 125mm (jeweils KB-äquivalent). Das Leica Triple-Kamera-Setup hat einen knapp 8-fachen Zoombereich zu bieten, die Konkurrenz bieten in der Regel nur auf einen 3-fachen Zoom. Freund von Ultraweitwinkel oder Teleaufnahmen kommen beim P30 Pro also voll auf ihre Kosten.

Doch das Smartphone hat nicht nur einen großen Brennweitenbereich zu bieten, die Bildqualität der einzelnen Kameras kann sich ebenso sehen lassen. Dafür sorgen neben der durchdachten Bildbearbeitung durch Algorithmen unter anderem vergleichsweise große Sensoren: Bei der Ultraweitwinkelkamera nutzt Huawei ein 1/2,7 Zoll großes Modell mit 20 Megapixel, bei der Hauptkamera ist der 40 Megapixel auflösende Chip sogar 1/1,7 Zoll groß.

Die großen Abmessungen des 1/1,7-Zoll-Modells sorgen in Kombination mit seinen zahlreichen Pixeln für sehr detailreiche Bilder. Für die beste Bildqualität müssen sich Fotografen allerdings manuell für die höchste Auflösung entscheiden, standardmäßig werden die Bilder auf 10 Megapixel heruntergerechnet, Details geben diese Fotos allerdings nicht ganz so gut wieder.

Das Huawei Po 30 Pro hat Fotografen dank Triple-Kamera jede Menge zu bieten:

Bei schlechten Lichtverhältnissen ist das Zusammenrechnen dagegen von Vorteil, dadurch lässt sich das Bildrauschen deutlich reduzieren. Bei Nacht schneidet die Kamera daher sehr gut ab. Das liegt zudem an der besonderen Filtermatrix (RYB statt RGB), dem lichtstarken Objektiv (F1,6) und der optischen Bildstabilisierung. Bei Videos gehört das Smartphone mit 30 Vollbildern pro Sekunde in 4K nicht zur Spitzenklasse, die Aufnahmen wissen aber trotzdem zu gefallen. Die gute Stabilisierung und die Zeitlupenaufnahme in Full-HD sorgen ebenso für ansprechende Ergebnisse. Weitere Pluspunkte vergeben wir für die übersichtliche Kamera-App mit deutlich überdurchschnittlichem Funktionsangebot.

Abseits der Kamera gehören zur Ausstattung des Huawei P30 Pro ein abgedichtetes Gehäuse, ein OLED-Panel mit Full-HD+-Auflösung und ein Fingerabdrucksensor im Display. Zudem punktet das Smartphone mit einer langen Akkulaufzeit, einem schnellen Prozessor und der Möglichkeit der Speichererweiterung.

Zum dkamera.de-Testbericht des Huawei P 30 Pro
Drei High-End-Smartphones im Vergleich: Huawei P30 Pro vs. Samsung Galaxy S10 vs. Sony Xperia 1
Kameraduell: Kompaktkamera vs High-End-Smartphone (Teil 1)

Unsere Auszeichnung als Smartphone-Kamera des Jahres 2019:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.