ANZEIGE

Sony kündigt Firmware-Updates für die Alpha 9, 7R III und 7 III an

Neue Firmwares mit verbessertem Tracking, Real Time Augenautofokus und Intervallaufnahme

Neben der Präsentation seiner neuesten spiegellosen Systemkamera Alpha 6400 hat Sony auch Informationen zu im Frühling folgenden Firmware-Updates für drei seiner Vollformat-DSLMs angekündigt. Besonders viele Funktionsupdates erhält die Sony Alpha 9 (Testbericht) , für die die Firmware-Versionen 5.0 (im März 2019) und 6.0 (im Sommer 2019) erscheinen werden.

Zu den Features der Firmware 5.0 wird unter anderem das „Real Time Tracking“ gehören. Dafür greift Sony auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz zurück. Die Alpha 9 soll mit dem „Real Time Tracking“ Motive durch die Analyse der Farbe, der Entfernung, des Musters und der Helligkeit noch besser erkennen und verfolgen können.

Der Autofokus der Sony Alpha 9 soll nach dem Update noch besser arbeiten:

Ebenso neu wird der „Real Time Augenautofokus“ sein. Dank diesem wird die Kamera die Position beider Augen berechnen können. Zudem lässt sich wählen, welches Auge im Fokus gehalten werden soll. Für den Autofokus der DSLM verspricht Sony noch weitere Verbesserungen. So soll der Phasen-AF nun bis zu einer Blende von F16 arbeiten, der Fast Hybrid-AF bei Videos sanfter scharfstellen und es einen neuen Touch-Pad- und Touch Tracking-AF geben.

Weitere Verbesserungen betreffen die Bildqualität:  Neben einer optimierten Farbwiedergabe und natürlicheren Übergängen, beispielsweise bei Aufnahmen des Himmels, wird der automatische Weißabgleich weiterentwickelt. Zu guter Letzt nennt Sony neue Funktionen für die Kamerabedienung und das Dateimanagement.

Die im Sommer erscheinende Firmware 6.0 ist für Wildlife-Fotografen gedacht. Damit erkennt die Alpha 9 nicht nur die Augen von Menschen, sondern auch von Tieren. Zusätzlich wird eine Intervallaufnahme-Funktion nachgerüstet.

Auch die Sony Alpha 7 III erhält im Frühling eine neue Firmware:

Die Sony Alpha 7R III (Testbericht) und Sony Alpha 7 III (Testbericht) erhalten jeweils die Firmware 3.0. Diese ergänzen die Kameras um den Real Time Augenautofokus, die Augenerkennung bei Tieren und die Intervallaufnahme (Intervall von einer bis 60 Sekunden, ein bis 9.999 Fotos in Folge). Beide Firmware-Updates sind für den April 2019 geplant.

Links zum Artikel:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.