Update: Adobe Photoshop Februar 2022 und Camera RAW 14.2

Mit Adobe Photoshop lassen sich nun auch WebP-Dateien öffnen

Adobe hat Updates für seine Bildbearbeitungssoftware Photoshop und den RAW-Konverter Camera RAW herausgegeben. Das neueste Update für Adobe Photoshop behebt wie üblich Probleme, Adobe liefert aber auch neue Funktionen mit. Dazu gehört unter anderem die volle Unterstützung des WebP-Dateiformates. Dadurch lassen sich WebP-Dateien in Photoshop ohne den Einsatz von Plugins öffnen sowie bearbeiten und speichern.

Das WebP-Format wurde von Google entwickelt und erlaubt Fotos mit einer sehr geringen Dateigröße und trotzdem einer sehr guten Bildqualität zu erstellen. Zu finden sind WebP-Dateien fast ausschließlich im Internet, hier kann man mit ihnen größere Übertragungskapazitäten einsparen und den Seitenaufbau ohne Nachteile bei der Bildqualität beschleunigen.

Der Ölfarbefilter soll deutlich schneller Ergebnisse liefern:

Komplett überarbeitet wurde der Ölfarbenfilter. Diesen hat Adobe neu geschrieben, um die Vorteile nativer GPU-Ressourcen auf macOS und Windows besser ausnutzen zu können. Dies soll höhere Bearbeitungsgeschwindigkeiten erlauben und vor allem beim Hantieren mit hochauflösenden Dateien von Vorteil sein. Wer mit anderen Nutzern zusammenarbeitet, kann dank des Photoshop-Updates zudem seine Dateien einfacher teilen. Das ist dank des „Teilen“-Buttons in der rechten oberen Ecke der Arbeitsoberfläche möglich.

Wie üblich erweitert das Update auch die Liste der unterstützten Kameras. Neu unterstützt werden die RAW-Dateien der OM System OM-1, der Smartphones der Galaxy S22-Serie von Samsung und des Sony Xperia Pro-I. RAW-Dateien des Samsung Galaxy S22 Ultra finden Sie in unserem Testbericht.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.