Canon EOS 850D Technik

Die Kamera Datenblatt

Canon EOS 850D Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Die technischen Besonderheiten der Canon EOS 850D

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Canon EOS 850D folgt auf die EOS 800D. Beide DSLRs gehören zur Einsteigerklasse, sie richten sich an Fotografen mit kleinerem Budget. Als Bildwandler kommt ein APS-C-Sensor mit 24 Megapixel zum Einsatz, als ISO-Werte stehen ISO 100 bis ISO 51.200 zur Wahl.
Das EF-S-Bajonett erlaubt den Einsatz von allen EF-S- und EF-Objektiven. Dadurch kann man auf ein großes Angebot an Modellen (von Canon oder anderen Herstellern) zurückgreifen.
Auf der Oberseite der Canon EOS 850D lässt sich nicht nur das Fotoprogramm per Wählrad verändern, über Direktwahltasten ist es zudem möglich, das Autofokusfeld, den ISO-Wert und die Displayansicht anzupassen.
Auf der Rückseite hat Canon unter anderem ein kombiniertes Steuerkreuz und Einstellrad verbaut. Dieses erlaubt das Verändern des Weißabgleichs, des Fokusmodus, des Bildstils und des Auslösemodus. Zudem gibt es Tasten für das Quickmenü oder den Wiedergabemodus.
Inklusive des Canon EF-S 18-55mm F4-5,6 IS STM bringt die DSLR ein Gewicht von 727g auf die Waage. Dies ist für eine Spiegelreflexkamera wenig, viele spiegellose Kameras sind aber noch einmal leichter.
Das 214g schwere Canon EF-S 18-55mm F4-5,6 IS STM ist ein klassisches Standardzoom mit 29 bis 88mm KB-Brennweite und einer Lichtstärke von F4 bis F5,6. Das Fokussieren übernimmt ein Schrittmotor (STM), durch den optischen Bildstabilisator (IS) werden Verwacklungen reduziert.
Das Display mit einer Diagonalen von 3,0 Zoll lässt sich sowohl drehen als auch schwenken. Es besitzt 1,04 Millionen Subpixel und eine Touchoberfläche. Daher lässt es sich ergänzend zu den Tasten der Kamera verwenden.
Der optische Pentaspiegelsucher mit 0,51-facher Vergrößerung (auf Kleinbild umgerechnet) zeigt 95 Prozent des Bildfeldes an. Dadurch kann man den finalen Bildausschnitt erst nach der Aufnahme erkennen.
Das Aufklappblitzgerät der DSLR besitzt eine Leitzahl von zwölf bei ISO 100. Die Blitzbelichtungskorrektur lässt sich um +/- zwei Blenden vornehmen, das Blitzen ist auf den ersten sowie zweiten Verschlussvorhang möglich. Als Blitzsynchronzeit gibt Canon 1/200 Sekunde an.
Wer Systemblitzgeräte ansteuern möchte, kann dies über den Zubehörschuh. Zudem erlaubt der Schuh das Aufstecken von weiterem Zubehör, wie beispielsweise einem Mikrofon.
Als Speicherkarten kommen SD-Modelle (SD, SDHC, SDXC) zum Einsatz. Diese werden seitlich eingesteckt, sind daher auch zu erreichen, wenn die Kamera auf einem Stativ montiert wurde. Beim Übertragungsstandard handelt es sich um UHS I.
Das Fach für den Akku befindet sich im Handgriff und wird über die Unterseite erreicht. Beim Akku handelt es sich um ein 1.040mAh starkes Lithium-Ionen-Modell vom Typ "LP-E17". Aufgeladen wird der Akku im mitgelieferten Ladegerät, in der Kamera geht dies nicht.
Zu den Kabelschnittstellen gehören bei der EOS 850D unter anderem ein Micro-USB- und ein Micro-HDMI-Port. Ersterer erlaubt den Anschluss der Kamera an den Computer, über letzteren lässt sich Bild- und Videomaterial ausgeben.
Für Videografen hat Canon einen Mikrofonanschluss (3,5mm Klinke) verbaut, über den 2,5mm-Klinkenanschluss wird Kabelfernbedienung angeschlossen. Zudem kann man die DSLR via WLAN und Bluetooth fernsteuern.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{