Zur Übersicht Die Kamera

Canon EOS M6 Mark II Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die Canon EOS M6 Mark II (Technik) ist das Nachfolgemodell der 2017 auf den Markt gekommenen EOS M6. Hier setzt Canon im Gegensatz zu seinen anderen Modellen auf das Konzept eines optionalen Suchers. Dieses erlaubt eine kompaktere Kamera, hat bei Bedarf allerdings auch den Komfort eines elektronischen Suchers zu bieten.

Canon EOS M6 Mark II Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Als Bildwandler nutzt die Kamera einen 22,3 x 14,8mm großen CMOS-Chip mit einer Auflösung von 32,3 Megapixel. Er unterstützt Sensorempfindlichkeiten von ISO 100 bis 25.600 sowie ISO 51.200 mittels der H-Erweiterung. Das Fokussieren übernimmt bei der DSLM ebenfalls der Sensor, zu diesem Zweck besteht er aus rund 64 Millionen Fotodioden. Diese erlauben die Phasendetektion auf nahezu der gesamten Sensorfläche. Foto- und Videografen können aus 5.481 AF-Positionen wählen.

Die Canon EOS M6 Mark II sowie zwei der angebotenen EF-M-Objektive:

Serienaufnahmen schafft die Canon EOS M6 Mark II (Datenblatt) bis zu 13,8 pro Sekunde mit voller Auflösung und 30 pro Sekunde mit rund 18 Megapixel. Der Pufferspeicher reicht bei voller Auflösung für 38 RAW-Bilder in Serie, bei 30 Bildern pro Sekunde lässt sich als besonderes Feature auch vor dem eigentlichen Drücken des Auslösers (Pre-Shooting) fotografieren. Als Verschluss stehen eine mechanische Lösung (bis zu 1/4.000 Sekunde) und eine elektronische Lösung (bis 1/16.000 Sekunde) zur Verfügung. Mit Letzterer kann man als weiterer Vorteil völlig lautlos arbeiten.

Das Display der spiegellosen Systemkamera misst 3,0 Zoll in der Diagonalen und besitzt eine Auflösung von 1,04 Millionen Subpixel. Es lässt sich nach oben und unten schwenken, die Bildkontrolle ist auch bei Selbstporträts oder Vlogs möglich. Für Freunde des bereits angesprochenen Suchers bietet Canon die Modelle „EVF-DC1“ und „EVF-DC2“ an.

Neben der Kamera sehen Sie hier das beiliegende Zubehör:

Videoaufnahmen unterstützt die Canon EOS M6 Mark II in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde, in Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) sind bis zu 120 Vollbilder pro Sekunde einstellbar. Für die Tonaufnahme hat Canon neben dem integrierten Stereomikrofon einen Mikrofoneingang verbaut. Als weitere Schnittstellen stehen ein USB-C-Port, WLAN und Bluetooth zur Verfügung.

Hauptmerkmale der Canon EOS M6 Mark II

Es folgen die technischen Besonderheiten der Canon EOS M6 Mark II und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Hallo, unter den Contra-Punkten ist ...

Hallo,

unter den Contra-Punkten ist folgende Information zu lesen: 4K-Videos lassen sich nur im Videomodus aufnehmen. Was genau ist damit gemeint? Dass man 4k Videos nur im Videomodus und nicht in anderen Modi aufnehmen kann, sollte doch selbstverständlich sein, oder?

Vielen Dank und viele Grüße

Jens Pohlhaus

Hallo, hier verweise ich auf ...

Hallo,
hier verweise ich auf unseren Text im Praxisteil: "Eine Sache sagt uns allerdings gar nicht zu: 4K-Videos lassen sich allein im Videomodus aufnehmen, in den Foto-Modi zeichnen Videografen durch das Bestätigen der Record-Taste maximal Full-HD-Videos auf."

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{