Die Kamera Datenblatt

Canon EOS M6 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Canon EOS M6

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Canon EOS M6 ist unterhalb der Canon EOS M5 sowie oberhalb der Canon EOS M10 angesiedelt und mit einem 24 Megapixel auflösendem APS-C-Sensor mit Dual Pixel CMOS-AF-Technologie ausgestattet.
Die spiegellose Systemkamera besitzt wie alle EOS M-Modelle das EF-M-Bajonett. Dafür gibt es aktuell nur wenige Objektive zu erwerben. Mit dem EF EOS-M-Objektivadapter können jedoch fast alle EF-/EF-S-Objektive verwendet werden.
Auf der Oberseite hat Canon unter anderem ein Programmwählrad, ein Einstellrad für die Belichtungskorrektur, eines für die Blende bzw. Belichtungszeit und eine frei konfigurierbare Fn-Taste platziert.
Auf der Rückseite liegen bei der DSLM neben dem Steuerkreuz und Einstellrad Tasten zum Speichern der Belichtung, für die Messfeldwahl, die Displayanzeige, zur Videoaufnahme sowie zum Aufrufen des Wiedergabemodus und des Hauptmenüs.
Das Display der Canon EOS M6 misst 3,0 Zoll in der Diagonalen und löst 1,04 Millionen Subpixel auf. Durch große Einblickwinkel kann das LCD auch von der Seite ohne auftretende Farbverfälschungen betrachtet werden.
Das Display lässt sich zur besseren Einsicht nach oben sowie unten schwenken. Nach oben sind bis zu 180 Grad möglich, das erlaubt unter anderem die Bildkontrolle bei der Aufnahme von Selbstporträts. Vom 45 Grad großen Schwenkwinkel nach unten profitiert man beispielsweise bei Überkopf-Aufnahmen.
Mit 511g inklusive des Kitobjektivs Canon EF-M 15-45mm F3,5-6,3 IS STM gehört die EOS M6 zu den leichtesten APS-C-Modellen. Das Gehäuse wird jedoch auch nur aus Kunststoff gefertigt und verfügt über keine Abdichtungen.
Das Canon EF-M 15-45mm F3,5-6,3 IS STM wiegt mit 144g rund 60g weniger als vergleichbare Kitobjektive und fällt dank einer "Parkposition" sehr kompakt aus. Mit 24 bis 72mm KB-Brennweite wird ein recht variabler Brennweitenbereich abgedeckt.
Der Aufstecksucher "EVF-DC2" gehört nicht zum Lieferumfang der Kamera und muss optional erworben werden. Er gibt 120 Bilder pro Sekunde wieder und löst 2,36 Millionen Subpixel auf. Ein Augensensor schaltet das LCD bei der Annäherung an den Sucher automatisch ab.
Der integrierte Blitz, der vor dem Verwenden erst ausgeklappt werden muss, besitzt eine Leitzahl von fünf. Die Blitzbelichtungskorrektur ist um +/- zwei Blendenstufen möglich, die Verschlusszeit mit Blitz kann bei bis zu 1/200 Sekunde liegen.
Über den Zubehörschuh lässt sich ein externes Blitzgerät aufstecken. Zudem wird darüber auch der Sucher angeschlossen. Dies ist durch Zusatzkontakte im Schuh möglich. Darüber erfolgt auch die Stromversorgung des Suchers.
Der Akku ("LP-E17" mit 1.040mAh) und die Speicherkarte finden in einem Fach auf der Unterseite Platz. Die zum Einsatz kommenden SD-Speicherkarten können auch hohe Kapazitäten besitzen, wie unter anderem dieser Test mit einem 128GB großen Modell (Lexar Professional 2.000x, UHS-II) zeigt.
An der rechten Seite befinden sich bei der spiegellosen Systemkamera ein Anschluss für eine Fernbedienung (2,5mm Klinke) sowie ein Micro-USB-Port. Darunter lässt sich per Taste die WLAN-Verbindung starten.
Über die linke Seitenfläche kann man den integrierten Blitz ausklappen, ein Mikrofon (3,5mm Klinke) anschließen und die Kamera per Micro-USB mit einem Computer verbinden.
Die Canon EOS M6 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.