Die Kamera Datenblatt

Canon IXUS 180 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Canon IXUS 180

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Canon IXUS 180 folgt auf die letztjährige Canon IXUS 170. Ein CCD-Sensor im 1/2,3 Zoll-Format ist für die Bildaufnahme zuständig und löst 19,9 Megapixel auf. Die ISO-Wahl kann zwischen 100 und 1.600 erfolgen.
Als Objektiv kommt bei der Kompaktkamera ein 10-fach-Zoom (24 bis 240mm KB-Brennweite) mit einer Lichtstärke von F3,0 bis F6,9 zum Einsatz. Die Optik besteht aus neun Linsen in sieben Gruppen, ein Bildstabilisator verringert die Verwacklungsgefahr.
Nur wenige Bedienelemente liegen bei der Kompaktkamera auf der Oberseite. Hier lässt sich diese ein- und ausschalten, zudem kann man die Brennweite verändern und Fotos aufnehmen.
Auf der Rückseite hat die Digitalkamera vier Tasten und ein Steuerkreuz zu bieten. Damit kann man den Wiedergabemodus aufrufen, Videos starten, die Drahtlosverbindung beginnen und das Hauptmenü erreichen.
134g sind für eine Kompaktkamera mit 10-fach-Zoom ein recht leichtes Gewicht. Beim Transport fällt sie auf jeden Fall nicht zur Last.
Die im ausgeschalteten Zustand nur 2,4cm tiefe Digitalkamera lässt sich ohne Probleme in einer Hosen- oder Jackentasche verstauen.
Das Blitzgerät lässt sich bis zu einer Belichtungszeit von 1/2.000 Sekunde einsetzen und besitzt eine Reichweite von bis zu vier Metern. Im Weitwinkel kann die Lage in der linken oberen Ecke allerdings für Abschattungen im unteren rechten Bildbereich sorgen.
Ein 800mAh fassender Lithium-Ionen-Akku (Typ: "NB-11LH") übernimmt die Stromversorgung. Auch unsere größte Speicherkarte, eine Lexar Professional SDXC-Karte (UHS-I, 600x) mit 256GB, ließ sich in der Kamera benutzen.
Als einzige Schnittstelle besitzt die IXUS 180 einen Mini-USB-Port. Darüber wird auch ein Audio-/Video-Signal ausgegeben. Zum Laden ist allerdings ein externes Netzteil notwendig.
Das Stativgewinde auf der Unterseite liegt nicht in der optischen Achse und sehr nah am Akku- und Speicherkartenfach. Daher lässt sich dieses nicht mehr öffnen, wenn die Kamera auf ein Stativ montiert wurde.
Die Canon IXUS 180 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.