Einleitung Technik

Canon IXUS 285 HS Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die Canon IXUS 285 HS (Datenblatt) stammt vom Vorgängermodell Canon IXUS 275 HS (Testbericht) ab. Unterschiede beim Kameragehäuse muss man mit der Lupe suchen und findet sie letztendlich nur bei der Beschriftung der Tasten. Während die Taste zur Drahtlos-Verbindungsaufnahme bei der IXUS 275 HS mit einem Smartphone-Symbol beschriftet war, ziert diese bei der IXUS 285 HS nun ein Funk-Symbol. Ebenso anders beschriftet wurde die ehemalige Taste „DISP.“. Diese nennt sich nun „INFO.“. Geändert hat sich dadurch aber effektiv nichts, Mit dieser wird noch immer die Displayansicht konfiguriert.

Ein- und ausgeschaltet wird die Kompaktkamera über eine Taste auf der Oberseite, rechts davon liegt der mit dem Brennweitenregler kombinierte Fotoauslöser. Noch etwas weiter rechts kann per Schalter zudem die Wahl des Aufnahmeprogramms erfolgen.

Die Rückseite nimmt zu großen Teilen das in der Diagonale 3,0 Zoll messende Display ein. Wie bei vielen Kompaktkameras üblich, befinden sich alle Tasten rechts davon. Zum einen lässt sich darüber der Wiedergabemodus aufrufen und man kann Videos starten. Das Steuerkreuz wird zum Aktivieren des Makromodus, des automatischen Zoombetriebs und zum Konfigurieren des Blitzes verwendet. Mit der Info-Taste wird die Displayansicht verändert, die Taste zur Drahtlos-Verbindungsaufnahme wurde bereits erwähnt. Neben dieser lässt sich per weiterer Taste das Hauptmenü aufrufen. Mit der App „Camera Connect“ von Canon lässt sich die Kompaktkamera komfortabel per Smartphone steuern, hiermit kann man zudem unter anderem auch zoomen. Wessen Mobilgerät NFC hat, kann dieses zur einfachen Verbindungsaufnahme einsetzen.

Wer die Schnittstellen erreichen möchte, muss dazu die Abdeckung auf der rechten Kameraseite entfernen. Hier kommen ein Mini-USB- und ein Micro-HDMI-Port zum Vorschein. Laden lässt sich die Canon IXUS 285 HS (Technik) darüber allerdings nicht, der Akku wird in einem externen Ladegerät aufgeladen. Der Zugriff auf die Speicherkarte und den eben erwähnten Akku ist über die Unterseite möglich.

Produktabbildungen der Canon IXUS 285 HS

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Canon IXUS 285 HS inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{