ANZEIGE

Compact Flash (CF) Informationen


dkamera.de Informationen zu Compact Flash (CF) Speicherkarten

Alles, was Sie über Compact Flash (CF) Speicherkarten wissen sollten, finden Sie hier:

 

Compact Flash
Compact Flash
(Aktuell)
Geläufige Abkürzung: CF (CF I und CF II)
Speicherkartenart: Nichtflüchtiger Flash Speicher (keine beweglichen Teile)
Entwickelt von: SanDisk
Kartengeneration vorgestellt: 1994
Vorgängerkarte: kein direkter Vorgänger
Größe: 43 x 36 x 3,3 mm (Format CF I)
43 x 36 x 5,0 mm (Format CF II)
Verbindungen: 50 PINs
Stromversorgung: 3,3V / 5V
Lebensdauer: 10.000 Schreib- bzw. Löschvorgänge laut Spezifikation
1 bis 2 Millionen laut Hersteller (Einige Hersteller integrieren Zähler in die Firmware der Speicherkarten, um den Veschleiß auf alle Sektoren der Karte gleichermaßen zu verteilen. Verbrauchte Sektoren werden dabei automatisch als defekt markiert und nicht mehr verwendet.)
Zulässige Betriebstemperatur: -40°C bis 85°C (Industrie Version der CF Karte)
Vorhandene Kartenklassen und Kapazitäten: - Hersteller bieten unterschiedliche Kartenklassen an
- Verfügbar bis 16GB Kapazität
- Die Spezifikation erlaubt Speicherkarten bis 137GB Kapazität
Derzeit wichtigste Hersteller: - SanDisk
- Transcend
- Memory Corp
- A-Data
- Lexar
- Kingston
- Hama
- Sony (demnächst)
- Extrememory
- PNY Technologies
- FujiFilm
- Toshiba
- ATP
- BestMedia (Platinum)
Besonderheiten: - Derzeit größte Speicherkartenfamilie im Difgitalkamerasektor
- CF I Karten sind wesentlich häufiger als CF II Karten
- CF I Karten (3,3 mm hoch) unterscheiden sich nur in der Dicke zu CF II Karten (5,0 mm hoch)
- CF I Karten können auch in CF II Speicherkartenslots betrieben werden
- Microdrives (1" Miniaturfestplatten) können auch in CF II Speicherkartenslots betrieben werden
- CF Karten bis 2GB nutzen das FAT16 Dateisystem
- CF Karten ab 2GB nutzen das FAT32 Dateisystem
- CF Karten sind die derzeit schnellsten Speicherkarten im Digitalkamerasektor (bis zu 300x)
dkamera.de Fazit: Compact Flash (CF) Speicherkarten sind zwar die größten Flash Speicherkarten im Digitalkamerasegment, sind dabei jedoch auch mitunter die schnellsten und vorallem auch die günstigsten. Ihre Größe spielt im DSLR Sektor keine so wichtige Rolle, wie bei kompakten Digitalkameras (wo sich SD und SDHC Speicherkarten durchsetzen), da DSLRs an sich schon einiges größer sind als die Kompakten. Wer sich zwischen dem Kauf eines CF I, CF II oder Microdrive Speichermediums entscheiden muss, sollte zu einem CF I Medium greiffen. CF I Karten sind die meist verbreitetsten Karten der CF Bauform.


Folgen Sie den weiterführenden Links:

Informationen Der dkamera.de Speicherkarten-Schnellüberblick:
(Allgemine Informationen zu den Speicherkartenfamilien, Herstellern, Technik, und vieles mehr)

Übersicht
Zur Übersicht

Übersicht
Übersicht
 
Informationen Informationen zu den wichtigsten Speicherkartentypen:
(Alles was Sie zur jeweiligen Speicherkartenfamilie wissen sollten)

CF

MD
/
SDHC / SD

MS

MMC

xD
Hersteller Marktübersicht der wichtigsten Speicherkartentypen:
(Alle jeweils wichtigsten Hersteller, Geschwindigkeitstypen und der dkamera.de Speed-Test)

CF

MD
/
SDHC / SD

MS

MMC

xD