Die Kamera Datenblatt

FujiFilm FinePix HS10 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der FujiFilm FinePix HS10

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die FujiFilm FinePix HS10 ist eine gut ausgestattete Bridgekamera mit einem besonders großen Zoombereich.
Dieser reicht von 24mm im Weitwinkel bis zu 720mm im Tele (kleinbildäquivalent) und deckt damit einen 30fachen Bereich ab.
Links neben dem Display sind einige direkte Zugriffstasten untergebracht um so den Gang ins Menü zu ersparen.
Auf der rechten Seite findet man weitere Bedienelemente, unter anderem auch einen separaten Videoknopf.
Neben dem Auslöser und dem Ein-/Ausschalter gibt es auf der Oberseite noch Direkttasten für den Serienbildmodus und die Belichtungskorrektur.
Zudem bietet die FujiFilm FinePix HS10 ein Moduswählrad und direkt daneben ein Einstellrad, das von Vorn und von Hinten bedienbar ist.
Das 3,0 Zoll große Display bietet eine herkömmliche Auflösung (230.000 Pixel), kann nach oben und unten geklappt werden und erweitert so die Bandbreite an möglichen Aufnahmepositionen.
Über dem Objektiv sitzt der manuell auszuklappende, integrierte Blitz. Aufgrund der großen Distanz ist Abschattung durch das Objektiv kein Problem.
Neben dem Display besitzt die FujiFilm FinePix HS10 auch einen elektronischen Sucher, der manuell oder automatisch (per Sensor) eingeschaltet werden kann.
Das die neue Bridgekamera auch beim Systemgedanken eine Brücke zwischen den Kompakten und den Spiegelreflexkameras schlägt demonstriert der Zubehörschuh.
Betriebsbereit bringt die Digitalkamera genau 741 Gramm auf die Waage.
Bilder und Videos werden auf SD(HC)-Speicherkarten aufgezeichnet. Im Test konnte die Kamera mit dieser 16GB großen SanDisk Extreme 30MB/S. Class 10 Speicherkarte problemlos umgehen.
Ein heute seltener Anblick ist die Stromversorgung durch vier handelsüblich und vergleichsweise günstige AA-Akkus (Mignon). Wahlweise funktionieren auch Batterien.
Seitlich unter einer Klappe verstecken sich der HDMI-Anschluss sowie der digitale Ein- und Ausgang.
Die FujiFilm FinePix HS10 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Vielleicht habe ich den Punkt ...

Vielleicht habe ich den Punkt überlesen, aber mit welcher Firmware-Version wurde der Test durchgeführt?
Details beim Pinsel (siehe Sektion Bildqualität) sind vergleichsweise stark reduziert, leider fehlt unter den Beispielaufnahmen ein gutes Vergleichsbild für Grün/Rasenflächen (hier wurde in einigen Foren ebenfalls über matschige Ergebnisse berichtet) ... mit Firmversion v1.01 soll u.a. die Scharfzeichnung ausgewogener sein. Insofern wäre es schon sehr interessant zu wissen welche Firmware hier verwendet wurde.

Ich habe eine Nikon D700. ...

Ich habe eine Nikon D700. Manchmal möchte ich aber keine schweren Objektive schleppen und so habe ich mir die HS10 Firmware 1.02 gekauft. Nach all den mehr oder weniger negativen Test's die ich gelesen habe, konnte ich von der HS10 ja keine Wunder erwarten. Nach ca. 300 Aufnahmen kann ich aber sagen, die Bildqualität ist weit besser als die von Einsteiger SLR mit ihren minderwertigen Kit-Objektiven. Natürlich erwarte ich von der HS10 nicht die gleich hochstehende Bildqualität der D700. Mit der HS10 bin ich voll und ganz zufrieden, gut bis sehr gute Bildqualität und das ist ja eigentlich das wichtigste. Viele schöne Motive gehen mir mit der D700 durch die Lappen weil ich gerade nicht das richtige Objektiv drauf habe - passiert mir mit der HS10 nicht mehr. Vergleiche ich auch noch den Kaufpreis der D700 mit div. Objektiven mit der HS10 kann ich nur sagen - mehr Kamera als die HS10 braucht kein Mensch, wenn er seine Bilder nicht im Posterformat drucken möchte.

kann dem Kommentar nur fast ...

kann dem Kommentar nur fast zustimmen, vor allem weil ich selbst auch die Nikon D700 benutze. Fast deswegen, weil mir, zumindest bis jetzt, nur ausnahmsweise (technisch) sehr gute Bilder gelungen sind.

Ich glaube der neue Sensor ...

Ich glaube der neue Sensor ist es nicht, das kann Fuji besser. Die Bildqualität zeigt erhebliche Artefakte im JPEG-Format.
Die Finepix s100fs ist um Längen besser. Eigener Sensor, super Objektiv.
Alles in allen ein Rückschritt.
Das konnte Fuji besser siehe auch Finepix 6500fd

Bitte das Bild in der ...

Bitte das Bild in der ersten Spalte 3 Reihe (Gebäude Stadtverwaltung ISO 200 - 1/1600 Sek - F2,8 ) ansehen. Es reicht die Darstellung mit einem Monitor 1050px Höhe um die grüne Suppe vor dem Gebäude zu sehen und das bei ISO 200. Wenn ich dann noch auf Maximalgröße ist sowie so vorbei. Die Software scheint hier vollkommen überfordert.

Ich habe die Canon 500D ...

Ich habe die Canon 500D samt Tamron 18-270MM, weil ich unterwegs nicht dauernd Objektive wechseln will. Seit zwei Monaten habe ich auch die HS-10 und habe beide natürlich miteinander verglichen. Ich bekomme mit Canon/Tamron kein einziges Bild so gut und scharf hin wie mit der Fuji! Selbst aus der Hand geschossene 720MM Aufnahmen sind bei der Fuji schärfer als 430MM vom Tamron. Das war für mich völlig überraschend, weil ja das Tamron alleine schon mehr kostet als die ganze HS-10. Ich will die Fuji jedenfalls nicht mehr missen, die Canon benutze ich seitdem kaum noch.

Ich habe eine Frage und ...

Ich habe eine Frage und zwar habe ich selber auch die HS-10 und komme auch recht gut klar nur mit den High speed Serie habe ich so meine Probleme meine Kamera bietet mir nur bis 5B/s an und nicht mehr. Kann das vielleicht an meiner nur 8GB Speicherkarte liegen ? Ich würde mich auf eine Antwort sehr freuen danke ! :)

Ich habe die HS10 schon ...

Ich habe die HS10 schon seit einem halben Jahr und bin noch immer zufrieden.
Für so eine Kamera ist die Bildqualität unschlagbar. Wenn man das wichtigste in RAW speichert, kann man sich nicht beklagen.
Das 58mm Gewinde erlaubt zudem noch eine enorme Aufstockung der Kamera, wie Polfiter, Nahlinse, ....

Ausserdem hat sie zudem eine super Videoqualität. Ein Beispieltrailer ist in dem Link drin:
http://youtu.be/s4p67Y3qZEM

Die Makroaufnahmen sind atemberaubend und das noch in 10 Megapixel oder in HD...

Wer die Kamera kauft macht nichts falsch. Man muss nur alles aus ihr rausholen und sich mit ihr auseinandersetzen.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.