GoPro Hero4 Black Edition Technik

Die Kamera Datenblatt

GoPro Hero4 Black Edition Technik Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der GoPro Hero4 Black Edition

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die GoPro Hero4 Black Edition ist das Nachfolgemodell der GoPro Hero3+ Black Edition und kann im Gegensatz zu dieser 4K/Ultra-HD-Videos mit einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde speichern. Etwa verdoppelt hat sich die Bildrate auch bei 2,7K- und Full-HD-Auflösung.
Als einziges Display besitzt auch die GoPro Hero4 Black Edition ein monochromes LCD auf der Vorderseite. Hier lassen sich alle Einstellungen vornehmen, die Aufnahmen können damit aber nicht kontrolliert werden.
Auf der Oberseite wurde wie bekannt der Auslöser positioniert. Dieser dient ebenfalls zum Bestätigen von Einstellungen im Menü. Rechts und links vom Auslöser liegen das integrierte Mikrofon und eine Status-LED.
An der linken Seite der Actionkamera befindet sich der Lautsprecher für den Audioalarm. Darunter liegen hinter einer Abdeckung der Micro-HDMI-Port und der Mini-USB-Port. Letzterer dient nicht nur zum Laden des Akkus, darüber kann auch ein analoges Videosignal ausgegeben werden und lässt sich ein Mikrofonsignal einspeisen.
Als Speichermedium lassen sich in der GoPro Hero4 Black Edition microSD/microSDHC und microSDXC-Modelle einsetzen, hier eine Lexar microSDXC-Karte mit 633-facher Übertragungsrate und UHS-I-Schnittstelle. Wer Videos in 4K-Auflösung aufnehmen will, sollte eine Speicherkarte mit mindestens Class-10-Unterstützung verwenden.
Das Objektiv auf der Vorderseite besitzt eine kleinbildäquivalente Brennweite von etwa 14mm und eine Lichtstärke von F2,8. Kleinere Sichtfelder mit weniger starken Fish-Eye-Verzerrungen sind ebenso möglich. Bei Bildern muss man hier jedoch mit einer kleineren Auflösung auskommen.
87g wiegt die GoPro Hero4 Black Edition mit dem Akku und einer microSD-Speicherkarte. Das Gewicht hat sich im Vergleich zum Vorgänger, der GoPro Hero3+ Black Edition, also um etwa 12g erhöht.
Im Akkuschacht findet der neue Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.160mAh Platz. Zu den Akkus der Vorgängerversionen ist dieser nicht kompatibel.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{