Nikon Coolpix P90 Fazit

Beispielaufnahmen Zur Übersicht

Nikon Coolpix P90 Fazit Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Das Fazit zur Nikon Coolpix P90

Als eine von noch wenigen Bridge Digitalkameras kann die Nikon Coolpix P90 mit einem optischen 24fach Zoomobjektiv glänzen. Die Kamera deckt dabei eine sehr praxistaugliche Brennweite von 26mm Weitwinkel bis 624mm Tele (nach KB) ab und hat einen effektiven optischen Bildstabilisator verbaut. Als eine der weiteren Hauptmerkmale ist das 3,0 Zoll große Display zu nennen, welches zwar mit seinen herkömmlichen 230.000 Bildpunkten nicht unbedingt besonders hochauflösend ist, dafür kann das Display um 90 Grad nach oben und um 45 Grad nach unten geneigt werden. Diese Schwenkfunktion bringt zum einen mehr Freude beim Fotografieren und zum anderen ermöglicht diese ausgefallene Bildaufnahmewinkel (siehe Beispielaufnahmen: das erste Bild).

Bei guten Lichtverhältnissen und geringen ISO Empfindlichkeiten liefert die Nikon Coolpix P90, bis auf den unter bestimmten Lichtbedingungen teilweise schlechten automatischen Weißabgleich (siehe Bildqualitätsvergleich: bei Tageslicht), gute Ergebnisse. Bei weniger guten Lichtverhältnissen kann die Nikon Coolpix P90 nur mäßig Punkte sammeln. Die Kamera hat zwar keine übertriebene Rauschunterdrückung integriert, dafür tritt aber bei schlechteren Lichtverhältnissen bereits ab ISO 200 bzw. ISO 400 sichtlich störendes Bildrauschen auf. Im Großen und Ganzen bewegt sich die Bildqualität auf dem Niveau aktueller Bridge Digitalkameras, aber in keinem Fall besser. Der integrierte 1/2,33 Zoll große CCD Bildsensor erfasst Fotos mit effektiv 12 Megapixel, wobei (auch) für die Nikon Coolpix P90 gilt: dies sind zu viele Megapixel auf einem zu kleinen Bildsensor und dies erzeugt gerade bei schlechteren Lichtverhältnissen mehr Bildrauschen. Die integrierte Active D-Lightning-Funktion bringt übrigens nur einen mäßigen Vorteil (siehe Beispielaufnahmen: die letzten beiden Aufnahmen), da diese Funktion zwar die Bildhelligkeit automatisch optimal anpassen kann, jedoch gleichzeitig auch teilweise das Bildrauschen verstärkt.

Die Nikon Coolpix P90 erhält dennoch aufgrund des hohen optischen Zoomfaktors von 24fach, der sehr praxistauglichen Brennweite, des optischen Bildstabilisators, des 1cm Makromodus (die Kamera kann bei ca. 1cm Abstand zum Motiv jedoch nur scharfstellen, wenn leicht optisch eingezoomt wurde), der halbautomatischen und manuellen Belichtungsmodi, des großen schwenkbaren 3,0 Zoll Displays und der einfachen Bedienung den dkamera Kauftipp. Gerade für Einsteiger der Naturfotografie oder beispielsweise auf der Reise oder im Urlaub sollte das hohe optische Zoom gepaart mit der weitwinkligen Startbrennweite und dem schwenkbaren 3,0 Zoll Display durchaus seinen Reiz haben.

Pro&Contra zur Nikon Coolpix P90

  • 24fach Nikkor ED VR Zoomobjektiv
  • 26mm Startbrennweite bis 624mm Tele (jeweils nach KB)
  • Optischer Bildstabilisator arbeitet effektiv
  • Elektronischer Sucher mit Dioptrienausgleich vorhanden
  • Programm-/Blenden-/Zeitautomatik und manuelle Belichtung möglich
  • 3,0 Zoll Display nach oben (90 Grad) und unten (45 Grad) klappbar
  • Wird leicht eingezoomt, kann bei Makro ab 1cm Motivabstand fokussiert werden
  • Zoomwippe mit zwei Zoomgeschwindigkeiten in jede Richtung
  • AF Punkt kann sehr praktisch gewählt werden
  • Automatische Belichtungsreihe (max. +/-1,0 LW) vorhanden
  • Guter Auslöserdruckpunkt
  • Gute Handhabung
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Blinzelwarnung vorhanden
  • Stativgewinde mittig
  • Gute Akkulaufzeit
  • Bei schlechteren Lichtverhältnissen hohes Aufkommen von Bildrauschen
  • Kein RAW Aufnahmeformat vorhanden
  • Kein Blitzschuh vorhanden
  • Display wirkt trotz der 230.000 Bildpunkte teilweise ziemlich pixelig
  • Starke Tonnenverzeichnung bei Weitwinkel
  • Unter bestimmten Lichtbedingungen schlechter automatischer Weißabgleich
  • Videoaufnahmen nur in VGA möglich (kein HD Modus vorhanden)
  • Kein optisches Zoom während des Filmens möglich (nur digital)
  • Der elektronische Sucher wirkt klein
  • Spezieller Lithium Ionen Akku, keine AA Zellen verwendbar

Testurteil

Alle Urteilsgrafiken dürfen nur unverändert und mit Link auf unseren Test auf externen Webseiten verwendet werden.

Durch Anklicken erscheinen alle dkamera Urteile zur Nikon Coolpix P90 in großer Druckansicht.

dkamera Auszeichnung

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Beispielaufnahmen Zur Übersicht

Kommentare

Was ich mir an der ...

Was ich mir an der Kamera noch wünsche, wäre ein größerer Sensor mit dem Ziel höherer Lichtempfindlichkeit und ein Blitzschuh. Dafür könnte ich mit 300er Maximaltele leben, das ich lieber per Drehring bedienen würde.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{