Die Kamera Datenblatt

Olympus OM-D E-M10 Mark III Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Olympus OM-D E-M10 Mark III

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Olympus OM-D E-M10 Mark III ist das dritte Modell der spiegellosen OM-D E-M10-Serie. Diese umfasst die Einsteigerkameras der OM-D-Reihe. Die höherklassigen OM-D-Modelle gehören der E-M5- und der E-M1-Serie an.
Bei allen OM-D-Kameras wird ein Bildwandler im MFT-Format (4:3; 17,3 x 13,0) verbaut. Bei der E-M10 Mark III löst dieser 15,9 Megapixel auf. Durch die bewegliche Lagerung wird der Sensor unter anderem zur Bildstabilisierung verwendet.
Auf der linken Oberseite (von vorn betrachtet) der DSLM liegen zwei Tasten, der Fotoauslöser und drei Einstellräder. Anders als bei vielen Einsteigermodellen ist die Wahl der Blende und Belichtungszeit deswegen sehr einfach möglich.
Über die Tasten auf der Rückseite kann der Fotograf unter anderem das Menü aufrufen, die Displayeinblendungen verändern, zum Wiedergabemodus gelangen und darin Fotos löschen.
Der Ein- bzw. Ausschalter der Kamera dient in seiner dritten Postion zum Ausklappen des integrierten Blitzgerätes. Mit der danebenliegenden Shortcut-Taste werden bei jedem Fotoprogramm unterschiedliche Einstellungen aufgerufen.
Durch das schwenkbare Display ist die Bildkontrolle bei der E-M10 III sehr komfortabel möglich. Bei Selbstporträts besteht zwar keine Möglichkeit, auf das LCD zu blicken, bei Aufnahmen in Bodennähe ist man aber zum Beispiel zu jeder Zeit im Bilde.
Die Systemkamera wiegt im einsatzbereiten Zustand mit ihrem Kit-Objektiv 504g. Damit bringt sie weniger als die leichtesten DSLRs mit Kitzoom auf die Waage.
Das M.Zuiko Digital ED 14-42mm F3,5-5,6 EZ von Olympus ist ein besonders kompaktes (ausgeschaltet 6,1 x 2,3cm) und leichtes (99g) Objektiv. Die kleinbildäquivalente Brennweite liegt zwischen 28 und 84mm und wird über einen Einstellring per Motor verändert.
Der elektronische Sucher mit 0,62-facher Vergrößerung und 2,36 Millionen Subpixel auflösendem LCD wird von einem Augensensor bei der Annäherung automatisch aktiviert. Dadurch erspart man sich das Drücken einer Taste.
Das eingebaute Blitzgerät der spiegellosen Systemkamera gibt Olympus mit einer Leitzahl von 8,2 bei ISO 200 an. Die Blitzbelichtung ist automatisch oder manuell möglich (Leistung: voll, 1/4, 1/16, 1/64), die Synchronisation kann auf den ersten oder zweiten Verschlussvorhang erfolgen. Die Blitzsynchronzeit der Kamera liegt bei 1/250 Sekunde.
Der Einsatz von externen Blitzgeräten oder Blitzanlagen wird durch den Zubehörschuh der Kamera ermöglicht.
Der offene Micro Four Thirds-Standard erlaubt den Einsatz aller MFT-Objektive. Dadurch lassen sich auch Objektive von Panasonic, Sigma oder Tamron ohne größere Nachteile verwenden.
Das Akku- und Speicherkartenfach hat Olympus bei der DSLM auf der Unterseite platziert. Als Speicherkarten werden SD-Modelle verwendet (hier ein 128 GB großes SDXC-Modell von Lexar mit 2.000-facher Geschwindigkeit), der Akku vom Typ "BLS-50" mit 1.210mAh bei 7,2V wird in einem externen Ladegerät aufgeladen.
Bei den Schnittstellen hat Olympus gespart, allerdings ist dies typisch für Kameras der Einsteigerklasse. Neben einem Micro-HDMI-Ausgang steht nur noch ein proprietärer USB-Port zur Verfügung. Dieser erlaubt auch den Anschluss einer Fernbedienung.
Die Olympus OM-D E-M10 Mark III kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.