Die Kamera Datenblatt

Panasonic Lumix DC-LX100 II Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DC-LX100 II

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Panasonic Lumix DC-LX100 II baut auf der 2014 vorgestellten Panasonic Lumix DMC-LX100 auf, unter anderem kommt ein neuer Bildwandler zum Einsatz. Dieser gehört zur Micro-Four-Thirds-Klasse, wird jedoch nicht vollständig ausgelesen.
Das Leica DC Vario-Summilux-Objektiv besitzt elf Linsen in acht Gruppen. Bei acht Elementen handelt es sich um Linsen mit asphärischen Oberflächen, zwei Linsen bestehen aus ED-Glas. Eine bewegliche Linse wird als Bildstabilisator verwendet und reduziert Verwacklungen bei Fotos wie Videos.
Über die Oberseite der Kamera lässt sich die Belichtung korrigieren, die Verschlusszeit einstellen und die Brennweite wählen. Zudem gibt es eine Fn-Taste und eine Taste zum Aktivieren der Vollautomatik.
Auf der Rückseite sind bei der LX100 II unter anderem ein kombiniertes Einstellrad sowie Steuerkreuz und eine Reihe von Tasten zu finden. Teilweise lassen sich die Tasten frei mit Funktionen belegen, sodass man diese an die eigenen Wünsche anpassen kann.
Am Objektiv befinden sich mehrere Einstellräder und Schalter. Damit wählt man die Blende, fokussiert manuell und bestimmt das Seitenverhältnis der Bilder und den Fokusmodus.
Mit 392g ist die LX100 im betriebsbereiten Zustand deutlich schwerer als herkömmliche Kameras der Kompaktklasse. Dafür ist neben dem teilweise aus Magnesium gefertigten Gehäuse unter anderem der größere Bildwandler verantwortlich.
Das Objektiv fährt beim Einschalten der Kamera deutlich aus dem Gehäuse bzw. dem Objektivtubus heraus. Spätestens dann ist die LX100 II nicht mehr als kompakt zu bezeichnen.
Ein integriertes Blitzgerät konnte Panasonic bei der Digitalkamera nicht unterbringen, dieses muss über den Zubehörschuh aufgesteckt werden. Die Stromversorgung erfolgt über den Blitzschuh.
Der elektronische Sucher wird mit einer 0,7-fachen Vergrößerung angegeben, das OLED-Panel löst 2,76 Millionen Subpixel auf. Durch die zum Einsatz kommende Technologie können manche Personen bei schnellen Bewegungen des Auges einen Regenbogeneffekt erkennen.
Der Blitz der LX100 II wird als Zubehör mitgeliefert und besitzt eine Leitzahl von zehn bei ISO 200. Er unterstützt unter anderem die Rote-Augen-Reduktion und wird mit einer Reichweite von bis zu 14,1m angegeben.
Als eine von wenigen Kompaktkameras besitzt die LX100 II einen Blitzschuh. Darüber wird nicht nur der mitgelieferte Blitz angesteuert, es lassen sich auch Systemblitze und Blitzanlagen nutzen.
Der Akku und die Speicherkarte werden bei der LX100 II in einem Fach auf der Unterseite verstaut. Das Aufladen des Lithium-Ionen-Akkus vom Typ "DMW-BLG10" mit 1.025mAh erfolgt über USB.
Kabelschnittstellen finden sich bei der Digitalkamera nur zwei. Über Micro-HDMI erfolgt die Ausgabe des Bild- und Tonsignals auf einem externen Monitor, per Micro-USB wird unter anderem die Verbindung zu einem Computer hergestellt.
Das Stativgewinde liegt auf der Unterseite nicht in der optischen Achse und zudem sehr nahe am Fach für den Akku und die Speicherkarte. Bei der Montage der Kamera auf ein Stativ lässt sich das Fach daher nicht mehr öffnen.
Die Panasonic Lumix DC-LX100 II kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.