Zur Übersicht Die Kamera

Panasonic Lumix DC-LX100 II Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Panasonic Lumix DMC-LX100 (Testbericht) gehört schon zu den älteren Modellen, ein Update war daher durchaus schon länger erwartet worden. Dieses folgte im Sommer 2018 mit der Panasonic Lumix DC-LX100 II (Datenblatt) . Die zweite LX100-Kamera baut auf der ersten Generation auf, die Überarbeitungen fallen vergleichsweise gering aus. Neu ist unter anderem der Bildsensor. Statt eines knapp 16 Megapixel auflösenden MFT-Sensors kommt nun ein 21 Megapixel auflösender Chip gleicher Größe zum Einsatz. Da die Kamera wie die LX100 allerdings nicht alle Pixel ausliest, besitzen die Fotos eine Auflösung von rund 17 Megapixel.

Panasonic Lumix DC-LX100 II Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Dieses Vorgehen erlaubt die "Umsetzung" als Multi-Aspekt-Sensor, der bei Aufnahmen im 4:3-, 3:2- und 16:9-Format die gleiche Brennweite ermöglicht. Ein Tiefpassfilter kommt bei der LX100 II nicht zum Einsatz, das soll die Detailwiedergabe der Kamera nochmals verbessern. Als Sensorempfindlichkeiten sind ISO 100 bis ISO 25.600 wählbar, bei ISO 100 handelt es sich allerdings um eine Erweiterung.

Im Serienbildmodus speichert die LX100 II rund elf Bilder pro Sekunde in der Spitze, bei kontinuierlichem Autofokus bleiben davon allerdings nur noch 5,5 Bilder pro Sekunde übrig. Apropos Autofokus: Hier nutzt Panasonic – wie üblich bei seinen Kameras – die Kontrastmessung und die DFD-Technologie. Als Verschlusslösungen werden ein Zentralverschluss im Objektiv und ein elektronischer Verschluss angeboten.

Die Panasonic Lumix DC-LX100 II ist das Nachfolgemodell der LX100:

Das Objektiv der Panasonic Lumix DC-LX100 II (Technik) kennt man vom Vorgängermodell, es handelt sich um ein Leica DC Vario-Summilux mit 24 bis 75mm KB-Brennweite. Die Lichtstärke der Optik liegt im Weitwinkel bei F1,7 und am Teleende bei F2,8. Damit Verwacklungen bei Fotos wie Videos nicht zu sehen sind, kommt ein Power O.I.S.-Bildstabilisator zum Einsatz.

Die Bildkontrolle lässt sich per elektronischem Sucher mit 2,76 Millionen Subpixel vornehmen, dessen Vergrößerungsfaktor liegt bei 0,7. Das 3,0 Zoll große Display verfügt über eine Touchoberfläche und löst 1,2 Millionen Subpixel auf. Hier hebt sich die LX100 II wieder vom Vorgängermodell ab.

Hier sehen Sie die Kamera und das beiliegende Zubehör:

Bei der Videoaufnahme stehen 4K mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde und Full-HD mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde zur Wahl. Den Ton zeichnet ein Stereomikrofon auf. Die Wahl des Fotoprogramms erfolgt bei der LX100 II nicht per Wählrad, sondern über die unterschiedlichen Stellungen des Einstellrades für die Belichtungszeit und des Blendenrings.

Hauptmerkmale der Panasonic Lumix DC-LX100 II

Es folgen die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DC-LX100 II und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 16,8 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 4.736 x 3.552 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: MOS, 17,3x13,0mm
  • Serienbilder pro Sekunde: 11,3 Bilder pro Sekunde
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 2160p30
  • Speicherung nach DCF: Ja
  • DPOF Unterstützung: Ja
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.025 mAh, reicht für 350 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 3,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 24mm bis 75mm
  • Blende (w/t): 1,7 / 2,8
  • ND-Filter: Nein
  • Filtergewinde: ja
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.240.000 Bildpunkte
  • Touchscreen: Ja
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • Sucherauflösung: 2.764.000
  • Bildfeldabdeckung: 100%
  • Vergrößerung: 0,70
  • Optischer Bildstabilisator: Ja
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 12800, 16000, 25600
  • Selbstauslöser: 2, 10 Sekunden
  • Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
  • Belichtungskorrektur: +-3 in 1/3 Stufen
  • Blitzgerät eingebaut: Nein
  • Blitzschuh vorhanden: Ja
  • Stativgewinde vorhanden: Ja
  • Gewicht: 392g (betriebsbereit)
Die Panasonic Lumix DC-LX100 II kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.