Die Kamera Datenblatt

Panasonic Lumix DMC-GM5 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DMC-GM5

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Ein Jahr nachdem Panasonic mit der Lumix DMC-GM1 das erste Modell der GM-Serie vorgestellt hat, wurde zur Photokina 2014 die Lumix DMC-GM5 angekündigt. Diese zeichnet sich durch einen integrierten elektronischen Sucher aus.
Wie schon bei der GM1 ist das Panasonic Lumix G Vario 12-32mm F3,5-5,6 OIS das Kitobjektiv. Dieses ist besonders klein sowie leicht und passt daher besonders gut zur spiegellosen Systemkamera. Mit 24 bis 64mm KB-Brennweite lassen sich einige Motive adäquat einfangen.
Über die Oberseite der Panasonic Lumix DMC-GM5 wird das Fotoprogramm geändert, die Kamera ein- sowie ausgeschaltet und werden Bilder aufgenommen. Ebenso kann man hier den Fokusmodus wählen.
Über die Rückseite kann man per Wählrad unter anderem die Blende und die Verschlusszeit verändern, sowie diverse Parameter (ISO, Weißabgleich, Auslösemodus, ...) anpassen. Zudem werden hier auch Videos gestartet.
Das Display im 16:9-Format besitzt 921.000 Subpixel und verfügt über eine Touchoberfläche. Die Einblickwinkel des LCDs fallen groß aus, drehen und klappen kann man es nicht.
Durch das Micro-Four-Thirds-Bajonett lässt sich eine riesige Anzahl an Objektiven nutzen. Neben Panasonic und Olympus bieten nämlich auch weitere Hersteller (Sigma, Voigtländer, ...) Objektive für MFT an.
Im Vergleich zur GM1 haben sich die Abmessungen der GM5 etwas vergrößert. Die spiegellose Systemkamera ist aber trotzdem noch sehr kompakt.
Der Akku vom Typ "DMW-BLH7E" besitzt eine Kapazität von 680mAh und wird in einem externen Ladegerät aufgeladen. Die GM5 ist zu allen von uns getesteten Speicherkarten kompatibel. Auch ein 256GB großes Modell von Lexar (600x, Class 10, UHS-I) machte keine Probleme.
Da die Panasonic Lumix DMC-GM5 kein integriertes Blitzgerät mehr besitzt, wird ein kompakter Aufsteckblitz (Leitzahl 7 bei ISO 100) mitgeliefert. Die Blitzsychronzeit liegt bei 1/50 Sekunde.
Durch den Zubehörschuh kann man aber natürlich auch jeden anderen kompatiblen Blitz verwenden. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Ein größeres Blitzgerät dürfte die Abmessungen der Kamera aber schnell überschreiten.
Die Dioptrien-Korrektur erfolgt beim Sucher der Panasonic Lumix DMC-GM5 über einen Schalter an der Seite. Diese Lösung ist nicht unbedingt die komfortabelste, aber noch in Ordnung.
Der elektronische Sucher der GM5 löst 1,17 Millionen Subpixel auf und wird durch einen Augensensor automatisch bei der Annäherung oder manuell durch das Drücken einer Taste aktiviert.
Ohne Objektiv bringt die Panasonic Lumix DMC-GM5 genau 211g auf die Waage. Dies sind nur elf Gramm mehr als bei der GM1. Für eine Systemkamera mit integriertem Sucher ist das Gewicht daher äußerst gering.
Mit dem Kitobjektiv steigt das Gewicht auf 279g an. Damit wiegt die GM5 aber beispielsweise noch immer sieben Gramm weniger als eine Sony Cyber-shot DSC-RX100 III.
Das Stativgewinde liegt bei der GM5 in der optischen Achse. Der Akku und die Speicherkarte lassen sich bei montierter Stativplatte durch die zu geringen Abstände allerdings nicht mehr tauschen.
Mit einem externen Monitor lässt sich die Panasonic Lumix DMC-GM5 über HDMI verbinden, per USB kann man die Bilder auf einen Computer kopieren. Per WLAN ist dies zudem auch drahtlos auf ein Mobilgerät möglich.
Die Panasonic Lumix DMC-GM5 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.