Technik Geschwindigkeit

Panasonic Lumix DMC-LX15 Datenblatt Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Lumix DMC-LX15 Lumix DMC-LX15

Allgemein

Hersteller: Panasonic
Modell: Lumix DMC-LX15
Kameratyp: Kompakt
Markteinführung: 11 / 2016
UVP: 699,00 Euro

Aufnahmeeigenschaften und Standards

Megapixel (effektiv): 20,0 Megapixel
Maximale Bildauflösung: 5.472 x 3.648 Bildpunkte
Sensortyp und -größe: MOS, 13,2x8,8mm
Serienbilder pro Sekunde: 10,1 Bilder pro Sekunde
Bild-Format: JPEG, RAW
Audio-Format: keine Angaben
Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Bildpunkte
Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
Video-Aufnahme: 2160p30
Video-Einschränkung: 900 Sekunden
Video-Format: H.264/AVC
EXIF Version: 2.30

Speicher, Akku und Anbindung

Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
Interner Speicher: keine Angaben
Druckeranbindung: PictBridge, USB Direct Print
Akkuleistung: 680 mAh
Schnittstellen: HDMI Micro, NTSC mit Audio, PAL, USB Micro, WLAN
USB Version: 2.0

Optik

Zoom optisch / digital: 3,0fach / 4,0fach
Brennweite (KB): 24mm bis 72mm
Blende (w/t): 1,4 / 2,8
ND-Filter: Nein
Filtergewinde: Nein
Schärfebereich normal: 2cm bis 30,0cm
Schärfebereich Makro: keine Angaben

Display und Sucher

Displaygröße: 3,0 Zoll
Displayauflösung: 1.040.000 Bildpunkte
Monitor klappbar: Ja
Monitor drehbar: Nein
Touchscreen: Ja
Sucher: Nein

Funktionen

Optischer Bildstabilisator: Ja
ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1250, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
Selbstauslöser: 2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur: +-5 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich: Ja
Intervallaufnahme: Ja
Scharfstellung: Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich: Ja
Gesichtserkennung: Ja
Live View über HDMI: Ja

Physikalische Eigenschaften

Verschluss-Art: elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten: 60s bis 1/16000s
Blitzgerät eingebaut: Ja
Blitzschuh vorhanden: Nein
Stativgewinde vorhanden: Ja
Größe: 106mm x 60mm x 42mm
Gewicht: 308g (betriebsbereit)

Sonstiges

Besonderheiten: Objektiv: Leica DC Vario-Elmarit, die Highspeed-Videoaufnahme ist mit bis zu 100 Bildern pro Sekunde in Full-HD möglich, Autofokus mit 49 Messfeldern und Depth from Focus-Technologie, Belichtungsmessung mit Mehrfeldmessung, mittenbetonter Messung und Spotmessung, 5-Achsen HYBRID O.I.S+, bei Serienaufnahmen mit Nachführ-AF lassen sich bis zu sechs Bilder pro Sekunde speichern, am Teleende liegt die Naheinstellgrenze bei 30cm, mit dem mechanischen Verschluss sind Belichtungszeiten von 60 Sekunden bis zu 1/4.000 Sekunde möglich, mit dem elektronischen Verschluss von einer Sekunde bis zu 1/16.000 Sekunde.
Fernbedienung per Fernauslöser: Ja
Staub und Spritzwasser geschützt: Nein
Wasserdicht: Nein
Elektronischer Kompass: Nein
Höhen-/Druckmesser: Nein
Wasserwaage: Ja

Hier können Sie fehlende Angaben oder Korrekturvorschläge melden.

Für Vollständigkeit und/oder Korrektheit aller dargestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Technik Geschwindigkeit

Kommentare

Hallo, wenn ich mir den ...

Hallo,
wenn ich mir den Vergleich der Testbilder zwischen Lumix LX15 und der Sony RX100 IV ansehe, dann schneidet die Lumix deutlich besser ab, obwohl in der textlichen Zusammenfassung der Eindruck entsteht, dass die Sony besser wäre,
Vielleicht liegt es aber auch an der Aufnahme?
Gruß
J. Oehm

Achte mal auf die Blendenzahl. ...

Achte mal auf die Blendenzahl. Der Vergleich der Bilder mit dem ISO-Wert ist daher obsolet. Die Hersteller ändern gerne die ISO-Werte zugunsten ihrer Kameras. ISO 100 muß nicht tatsächlich ISO 100 sein. Die Panasonic hat ein lichtstärkeres Objektiv gegenüber der Sony. Hier gilt: Je kleiner der F-Wert (Lichtstärke), desto besser.

Hallo zusammen, nach weiteren Recherchen ...

Hallo zusammen,

nach weiteren Recherchen muss sich sagen, dass die Abbildungsqualität der LX15 vor der Sony 100 Mark IV anzusiedeln ist, so lange die ISO Zahl nicht über 3200 steigt. Somit ist die LX15 bis ISO 3200 vor, bei größeren ISOs hinter der Sony in der Bildqualität anzusiedeln.

MFG Schüring

Hallo, bei den Minuspunkten bei ...

Hallo,

bei den Minuspunkten bei dkamera zur LX15 steht "ein deutlicher Schärfeabfall an den Randbereichen des Bildes". Dies trifft, gemäß anderen Reviews, nur auf den Weitwinkelbereich zu. Im Zoombereich ist dieser kaum noch messbar. Im Vergleich zur Sony 100 Mark III / IV befindet sich die LX15 in allen Zoombereichen vor dieser.

MFG Schüring

Die NACHT-Testbilder sind weniger überzeugend: ...

Die NACHT-Testbilder sind weniger überzeugend:
Selbst im Vergleich mit der *preisgleichen* (vor-vorigen) Sony III (Mk3) und bei Auswahl ähnlicher Belichtungszeiten wie zB Sony=ISO400, 1/30s..
(ich selbst bin aber gespannt auf den Test der wetterfesten Olympus Tough TG-5).

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.