Die Kamera Datenblatt

Pentax K-1 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Pentax K-1

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Pentax K-1 ist die erste DSLR von Pentax mit Vollformatsensor. Dieser misst 35,9 x 24,0mm und löst 36,2 Megapixel auf. Die ISO-Wahl kann zwischen ISO 100 und ISO 204.800 vorgenommen werden.
Als Objektive können unter anderem alle Modelle der D-FA- und D-FA*-Serie verwendet werden. Wer APS-C-Objektive an der Kamera einsetzen möchte, kann diese im APS-C-Cropmodus mit einer Auflösung von 15,4 Megapixel nutzen.
Auf der Oberseite befinden sich unter anderem der Ein-/Ausschalter und Fotoauslöser, zwei Direktwahltasten (Belichtungskorrektur und ISO) sowie zwei Einstellräder. Zudem ist auch ein Kontrolldisplay vorhanden.
Auf der Rückseite stehen ein weiteres Einstellrad, ein Steuerkreuz und diverse weitere Tasten zur Verfügung. Diese erlauben unter anderem die AEL-Speicherung sowie das Aufrufen des Haupt- und des Quickmenüs.
Das monochrome Kontrolldisplay fällt recht klein aus und zeigt nur die Belichtungseinstellungen (Blende, Verschlusszeit, ISO) sowie die verwendete Speicherkarte und den Ladestand des Akkus an.
Das Programmwählrad auf der rechten Oberseite lässt sich auf Wunsch nur mit gedrückter Mitteltaste drehen. Diese Einstellung kann mit dem Lock-Schalter unterhalb des Wählrades vorgenommen werden.
Auf der Vorderseite der Spiegelreflexkamera kann man den Fokusmodus und den Autofokusmodus verändern. Die RAW/Fx1-Taste ist frei belegbar und mit der darüber liegenden Taste ist das Sperren einiger Bedienelemente möglich.
Das Display wird über vier bewegliche Stifte gehalten. Diese Konstruktion erlaubt eine enorme Flexibilität. Drehen kann man das LCD allerdings nicht, so dass der Blick von vorne auf das Display verwehrt bleibt.
Zusammen mit dem HD Pentax-D FA 24-70mm F2,8 ED SDM WR bringt die K-1 stattliche 1.792g auf die Waage. Dieses Gewicht merkt man bei längerem Tragen schon recht deutlich. Einige andere Vollformat-DSLRs mit lichtstarkem Standardzoom sind allerdings auch nicht leichter.
Das HD Pentax-D FA 24-70mm F2,8 ED SDM WR mit einer Größe von 11,0 x 8,9cm wiegt 789g und besteht aus 17 Linsen in zwölf Gruppen. Wie die Kamera ist auch das Objektiv gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet.
Das Display misst 3,2 Zoll in der Diagonalen und ist damit etwas größer als im Durchschnitt. Es löst 1,04 Millionen Subpixel auf und besitzt große Einblickwinkel.
Ein Pentaprismensucher mit 100 Prozent Bildfeldabdeckung und 0,70-facher Vergrößerung erlaubt zusätzlich zum LCD die Bildkontrolle. Neben einer Gitteranzeige lässt sich im Sucher unter anderem auch eine elektronische Wasserwaage einblenden.
Wer ein Blitzgerät mit der K-1 verwenden möchte, schließt dieses entweder über den Blitzsynchronanschluss an der Seite oder den hier zu sehenden Zubehörschuh an. Einen integrierten Blitz besitzt die DSLR nicht. Die Blitzsynchronzeit der Digitalkamera liegt bei 1/200 Sekunde.
Da die K-1 über zwei SD-Slots verfügt, ist unter anderem ein kamerainternes Backup möglich. Ebenso lassen sich die Bilder abhängig vom Dateiformat auf die Speicherkarten aufteilen.
Der "D-LI90"-Akku besitzt eine Kapazität von 1.860mAh und wird in einem externen Ladegerät aufgeladen. Wie unter anderem auch die Schnittstellenfächer ist das Akkufach mit einer Dichtung versehen.
Zu den Kabelschnittstellen der DSLR gehören unter anderem die hier zu sehenden Ports: Micro-USB, Micro-HDMI und ein Eingang für ein Netzteil. Die Schnittstelle für eine Kabelfernbedienung ist auf der gegenüberliegenden Kameraseite zu finden.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{