Sigma DP2 Technik

Die Kamera Datenblatt

Sigma DP2 Technik Bildstabilisator Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Die technischen Besonderheiten der Sigma DP2

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Sigma DP2 hat eine lichtstarke (F2,8) Fixbrennweite von 41mm (nach KB) verbaut. Die Kamera bietet kein optisches Zoom.
Der Foveon X3 Sensor der Sigma DP2 erkennt jede Grundfarbe - rot, grün und blau - separat mit je 2652 x 1768 Bildpunkten. Dies ergibt rechnerisch eine Bildauflösung von 14,1 Megapixel, auch wenn ein Foto effektiv nur 2652 x 1768 Pixel Auflösung (also 4,7 Megapixel) hat.
Die Sigma DP2 in ausgeschaltetem Zustand.
Die Sigma DP2 in eingeschaltetem Zustand.
Die kompakte Kamera bietet über ihre P/A/S/M-Modi umfangreiche manuelle Einstellungsmöglichkeiten. Der Auslöserdruckpunkt ist gut. Über das Einstellrad, welches hier im Bild an der Unterseite zu sehen ist, kann im manuellen Fokusmodus die Entfernung zum Motiv eingestellt werden.
Die Sigma DP2 bietet neben dem Pop-Up-Blitzgerät (im Bild links zu sehen) einen Blitzschuh, auf den auch ein optionaler optischer Sucher montiert werden kann.
Das Hauptbedienfeld der Sigma DP2. Die Tastenbeschriftung ist leider aber relativ schlecht lesbar und die Menüstruktur und die Konfiguration der Kamera ist gewöhnungsbedürftig.
Das Display der Sigma DP2 löst mit 230.000 Pixel auf. Die Einblickwinkel sind in Ordnung könnten aber gerne auch höher ausfallen. Im manuellen Fokusmodus reicht die Displayauflösung nur bei vergrößerter Displayanzeige aus (zum vergrößern: Firmware 1.02 - OK Taste), um präzise fokussieren zu können.
Hier sehen Sie den Speicherkarten- und den Akkueinschub (1.300 mAh) der Sigma DP2.
Die Kamera hat einen USB/AV und einen DC-IN (Netzteil) Anschluss, eine HDMI Schnittstelle fehlt.
Wir haben die Sigma DP2 auch zusammen mit dem optionalen optischen Sucher (VF-21) getestet. Der Sucher zeigt ein klares, helles, großes und deutliches Bild, bietet aber keinen Dioptrienausgleich.
Dies ist das Sigma Blitzgerät (EF-140G), welches wir ebenfalls getestet haben. Das Blitzgerät wirkt etwas groß, es wird mit 2 AAA Akkus betrieben. Es ist gegenüber dem eingebauten Blitz (Leitzahl 6) um etwa 2,3x heller (Leitzahl 14).
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

hmmm... geht es nur mir ...

hmmm...
geht es nur mir so, oder löst die DP2 wesentlich besser auf als die verglichene Fuji F200XR?
Sieht man vor allem an dem beschriftetetn Label im ersten Vergleichsbild. Deshalb kann 4,7 MP doch nicht so ganz stimmen...
Meine DP2 löst fast genauso gut auf wie meine Nikon D2x (12MP) und besser als meine D200...irgendwie ist das Testurteil etwas daneben!

Vielleicht hab ich was mit ...

Vielleicht hab ich was mit den Augen, aber von den hier getesteten Kompaktkameras ist die Bildqualität der DP2, den Testbildern nach zu schliessen, eindeutig am besten. Einzig die teuren Canons kommen da heran.

die dp2 ist wirklich ein ...

die dp2 ist wirklich ein außerordenliche kompaktkamera. obwohl ich sie als solche eig gar nicht mehr bezeichnen mag, denn vor einiges spiegelreflesx muss sie sich wahrlich nicht verstecken.
durch die vielen manuellen einstellungen kann man auch wunderbar sein künstlerisches dasein befriedigen.
schaut euch einfach mal die bilder auf diversen foto-plattformen an..
das sollen andere erstmal nachmachen ;)

Ich habe diese Kamera seit ...

Ich habe diese Kamera seit einigen Wochen. Sie ist nicht die schnellste, eigentlich war ich praktisch sicher dass mich das sehr stören wird, weil ich irgendwie immer schnelle Kameras mochte.

Aber diese Bildqualität UND Bildwirkung entschädigen ALLES!

Hatte schon so einige Kameras, teuere Ricos GR, Canons mit einer f/1.4 Linse... aber eine dermaßen EXTREM GUTE Bildqualität habe ich noch nie erlebt.

Ein mal Foveon - immer Foveon.

Ich freue mich jetzt schon auf eine DP3 oder was da noch kommt.

Hi, ich kann den Hype ...

Hi, ich kann den Hype nicht ganz verstehen, da wird eine wirklich gute Cam mit Festbrennweite mit wirklich guten Cams mit Zooms verglichen. Das ist gelinde gesagt unprofessionell. Den Test würde ich gern mal mit Festbrennweiten sehen! Dann würden wir feststellen das gute Cams mit Festbrennweiten sich nicht relevant unterscheiden! Wobei die Sigmas eine etwas bessere Tiefenwirkung haben. Und eine Frage hätte ich an einen Juser. Weshalb soll ein 1,4 Objektiv besser sein als ein 2,8? In der Bildqualität meist eh nicht, da das 1,4 meist kontrastärmer und auch auch nicht unbedingt schärfer ist! Für mich ist dieser Test NICHT relevant!

Ich verstehe eh nicht ganz ...

Ich verstehe eh nicht ganz warum hier keine Test stehen der sehr umfangreichen Sigma Serie von DP über Merrill zu Quattro. Hat da jemand etwas gegen die Testergebnisse? Vorfällen mal die RAW testen und nicht die kleinen JPG Dateien zeigen.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{