Die Kamera Datenblatt

Sony Alpha 99 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 99

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Kleinbild-Sensor und SLT-Technologie, diese Kombination ist neu bei Sony. Die Sony Alpha 99 ist zudem die erste Kleinbildkamera von Sony seit der Sony Alpha 850. Für die Bildaufnahme ist bei der Sony Alpha 99 ein 35,8 x 23,9 Millimeter großer CMOS-Sensor mit 24,0 Megapixel (6.000 x 4.000 Pixel) verantwortlich.
Die SLT-Technologie erlaubt zu jederzeit eine Fokussierung über den Phasen-Autofokus mit seinen 19 AF-Punkten und 11 Kreuzsensoren, auch im Video-Modus ist deshalb eine schnelle Fokussierung möglich.
Das auf der Oberseite liegende Display zeigt alle wichtigen Foto-Parameter an und kann per Knopfdruck beleuchtet werden. Damit behält man auch ohne das rückseitige Display oder den Sucher alle Einstellungen im Blick. Wie gewohnt werden die Alpha-Kameras von Sony über den kombinierten Foto-Auslöser und Power-Schalter eingeschaltet, eine Reihe von Tasten ermöglicht den direkten Zugriff auf viele Funktionen.
Über das Programm-Wählrad der Sony Alpha 99 können alle Motiv-Programme angewählt werden, eine Sicherung verhindert das unfreiwillige Verstellen.
Auf der Rückseite befinden sich – wie auf der Oberseite – sehr viele Tasten mit denen wichtige Funktionen aufgerufen werden können. Statt einem Schnellwählrad setzt Sony wieder einen Joystick zur Navigation ein.
Das 3,0 Zoll große Display kann nach oben und unten geschwenkt und gedreht werden. Mit seinen 1,23 Millionen Subpixel besitzt es eine sehr gute Detailwiedergabe.
Mit rund 1,8 Kilogramm Gewicht ist die Kombination aus Sony Alpha 99 und Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 24-70mm F2,8 alles andere als ein Leichtgewicht. Wegen der hohen Verarbeitungs- und Bildqualität muss man dieses Gewicht allerdings in Kauf nehmen.
Wie fast alle Objektive, die lichtstark sind und das Kleinbild-Format ausleuchten, fällt das Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 24-70mm F2,8 sehr groß und schwer aus.
Das Kameragehäuse besteht aus Magnesium, ist äußerst solide verarbeitet und gegen Staub und Spritzwasser geschützt.
Wer Videoaufnahmen mit einer hohen Bildqualität aufnehmen will, ist bei der der Sony Alpha 99 richtig. Wer zu seinen Videos auch eine gute Tonqualität haben möchte, kommt an einem externen Mikrofon nicht vorbei. Dieses lässt sich über einen 3,5 Millimeter Klinkenstecker mit der Sony Alpha 99 verbinden.
Schon von der Sony Alpha 77V bekannt ist der 2,36 Millionen Subpixel auflösende Sucher, der 100 Prozent des Bildfeldes abdeckt und 0,71-fach vergrößert.
Bei der Sony Alpha 99 trennt sich Sony vom bisher verwendeten Blitzschuh und nutzt nun einen ISO-Blitzschuh, der neue Funktionen ermöglicht. Ein Adapter für ältere Blitze wird allerdings mitgeliefert.
Als Digitalkamera mit professionellen Ansprüchen besitzt die Sony Alpha 99 natürlich zwei Speicherkartenslots die wahlweise mit SD-Speicherkarten oder Sony Memory Stick belegt werden können. Im Test funktionierten alle Speicherkarten ohne Probleme (darunter eine Lexar Professional (SDXC, Class 10, 133x Speed) mit 128 GByte und eine SanDisk Extreme (Class 10) mit 64 Byte.
Auch eine Ultimate X UHS-1 SDXC-Karte von Kingston und eine Lexar Professional SDXC Class 10 Karte (133x Speed) mit jeweils 64 GByte waren zur Sony Alpha 99 voll kompatibel.
Das Akkufach liegt auf der Unterseite der Digitalkamera und fasst den 1.650 mAh starken Lithium-Ionnen-Akku (Typ: NP-FM500H).
Maximale Vielfalt bietet die Sony Alpha 99 bei den Anschlüssen. Neben einer Kabelfernbedienung lässt sich auch ein Mikrofon (3,5mm-Klinke), ein Fernseher (Mini-HDMI) und ein Computer (Mini-USB) mit der Digitalkamera verbinden.
Die Sony Alpha 99 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.