Sony Cyber-shot DSC-QX30 Praxisbericht

Beispielaufnahmen Fazit

Sony Cyber-shot DSC-QX30 Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Praxisbericht zur Sony Cyber-shot DSC-QX30

Zoomen ist mit einem Smartphone nur digital möglich. Dieser Nachteil hat sich auch durch die technischen Innovationen der letzten Jahre nicht geändert. Wer optisch zoomen möchte, muss daher zu einer Digitalkamera greifen – oder zu einem Kameramodul von Sony. Damit lässt sich ein Mobilgerät um eine leistungsfähige Kamera erweitern, im Fall der Sony Cyber-shot DSC-QX30 (Datenblatt) sogar um ein optisches 30-fach-Zoom mit kleinbildäquivalenten 25 bis 750mm. Das Kameramodul beherbergt jedoch nicht nur das Objektiv, sondern auch den Bildsensor und den Bildprozessor. Alles was zur Aufnahme benötigt wird, befindet sich also an Bord des Kameramoduls.

Erst zusammen mit einem Mobilgerät wird die QX30 zu einer "richtigen" Digitalkamera:

Zur Bildkontrolle und zum Verändern der Aufnahmeparameter muss man allerdings zu einem Smartphone oder einem Tablet-PC greifen. Diese werden über eine spezielle Halterung mit dem Kameramodul verbunden.

Die Halterung besitzt zwei Klammern, wobei sich eine davon ausziehen lässt. Dadurch ist man in der Lage die Sony Cyber-shot DSC-QX30 (Technik) an jedem Smartphone zu montieren. Die Geräte dürfen dabei bis zu etwa 7,5cm breit sein. Für Tablet-PCs gibt es größere Lösungen.

Die Ausstattung an Bedienelementen ist spartanisch:

Tasten sind am Modul Mangelware: Man kann die QX30 ein- und ausschalten, Fotos aufnehmen und zoomen. Wer über den Zoomschalter am Kameramodul die Brennweite verändern will, kann dies in zwei Stufen. Einmal langsam und einmal schnell. Über das Mobilgerät lässt sich dagegen nur langsam zoomen.

Der Datenaustausch zwischen dem Mobilgerät und der Sony Cyber-shot DSC-QX30 (Geschwindigkeit) wird über WLAN realisiert, die Verbindungsaufnahme ist allerdings auch per NFC möglich. Dafür müssen das Modul und das Smartphone am "NFC-Berührungspunkt" auf der Oberseite (mit dem NFC-Logo gekennzeichnet) aneinander gehalten werden. Dies sorgt für die automatische Verbindung und das Starten der PlayMemories-App. Unterstützt das Mobilgerät NFC nicht, muss man sich wie bei jedem WLAN-Netzwerk manuell verbinden und die App per Hand starten. Dies ist doch etwas mühsam.

Alle Einstellungen werden per App am Mobilgerät vorgenommen:

Über die PlayMemories-App erfolgen alle Einstellungen. So kann man das Fotoprogramm zwischen der intelligenten Automatik, der überlegenen Automatik, der Programmautomatik und den Halbautomatiken für die Blenden- und Zeitvorwahl wählen. Einen rein manuellen Modus gibt es leider nicht. Im Menü der App lässt sich unter anderem ein Selbstauslöser aktivieren, kann man die Bildgröße bestimmen oder den Zoom zwischen optisch und optisch mit Klarbildzoom wählen. Ebenso lassen sich unter anderem auch der Weißabgleich und der Serienbildmodus einstellen.

Fokussieren kann man per Druck auf den Auslöser mit der automatischen Messfeldwahl, per Fingerzeig lässt sich auf dem Smartphone-Display aber auch ein Objekt zum Scharfstellen auswählen. Eine Motivverfolgung wird zudem angeboten, manuell scharfstellen lässt sich dagegen nicht. Makroaufnahmen sind mit der Sony Cyber-shot DSC-QX30 (Abbildungsleistung) ab rund fünf Zentimeter Abstand möglich. Auf „Vergrößerungen“ muss man also nicht verzichten.

Die Belichtungsmessmethode lässt sich bei den Aufnahmen leider nicht bestimmen, bei der Zeitvorwahl kann man die Verschlusszeit zwischen 30 Sekunden und 1/1.600 Sekunde wählen. Ebenso wird in allen Programmen mit Ausnahme der Vollautomatiken eine Belichtungskorrektur angeboten.

Vor dem Aufnehmen von Videos muss man zum Videomodus wechseln:

Videos nimmt die Sony Cyber-shot DSC-QX30 (Beispielaufnahmen) in Full-HD-Auflösung mit maximal 60 Vollbildern pro Sekunde auf. Dafür muss sich allerdings eine Speicherkarte im Slot des Moduls befinden, ohne lassen sich keine Videos festhalten. Ebenso muss der Aufnahmemodus vor dem Start von "Foto" zu "Film" gewechselt werden, diese Lösung ist nicht optimal. Optionen werden zudem leider keine angeboten.

Gut funktioniert während der Aufnahme die Fokusnachführung, trotz optischer Bildstabilisierung wackelt das Bild aber sichtbar. Die Bildqualität der Videos weiß mit einer guten Detailwiedergabe zu gefallen,  der Ton wird von einem Stereomikrofon aufgezeichnet und ist ganz passabel. Mit unseren Beispielaufnahmen können Sie sich selbst ein Bild von den Videos machen.

Ein Praxisbericht von:

Thomas Kniess

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Beispielaufnahmen Fazit

Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren, ...

Sehr geehrte Damen und Herren,

guten Tag. Ich suche eine Kompakt- / Bridgekamera die mindestens 16 MB hat, Die einen optischen Zoom von mindestens 20 und einer sehr guten Farbwiedergabe von Durchschnitt 1,0-1,6 und Maximalabwechung von ca. 3.5 bei nahezu allen Farben hat, und keine allzugroßen Mankos in der Dedtailgetreue. Bis jetzt weiß nur eine Kamere die das nahe zu erfüllt, die Nicon Coolpix P900. Wie muß ich da suchen?

Mit freundlichen Grüssen
Bernhard Collin (Yeshuja der Wittelsbacher)

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{