Sony Cyber-shot DSC-QX30 Technik

Die Kamera Datenblatt

Sony Cyber-shot DSC-QX30 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Die technischen Besonderheiten der Sony Cyber-shot DSC-QX30

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die QX30 ist das Nachfolgemodell der Sony QX10, die letztes Jahr vorgestellt wurde. Sony setzt dabei auf Technik aus der HX60V. Dazu gehören ein 20,2 Megapixel auflösender Exmor-R-Sensor mit einer Diagonale von 1/2,3 Zoll ...
... sowie ein 30-fach-Zoomobjektiv mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 25 bis 750mm. Das Objektiv hat eine Blendenöffnung von F3,5 bis F6,3, Verwacklungen werden durch einen optischen Steadyshot-Bildstabillisator minimiert.
Am Kameramodul kann man die Brennweite mit einer Wippe verändern, zudem lassen sich auch ohne Verbindung zu einem Smartphone Fotos aufnehmen. Videos sind ohne Smartphone aber nicht möglich.
Als einziges Display besitzt die Sony Cyber-shot DSC-QX30 ein kleines monochromes LCD, auf dem man die Akkukapazität oder die WLAN-Verbindung ablesen kann.
Auf der Oberseite wird die QX30 ein- und ausgeschaltet. Zudem liegt hier der "Berührungspunkt" für NFC. Hält man hier ein Smartphone mit NFC dagegen, startet auf diesem automatisch die "Bedienungs-App" von Sony und die Verbindung wird hergestellt.
Mit 188g ist die Cyber-shot DSC-QX30 für eine Kamera mit 30-fach optischem Zoom sehr leicht. Allerdings fehlt es dem Kameramodul natürlich an einem Display oder Bedienelementen.
Sony bietet für seine Smartphones eine Hülle an, an der die Kameramodule der QX-Serie besonders komfortabel "eingeklinkt" werden können.
An allen Smartphones lässt sich die QX30 - wie alle Kameramodule - mittels einer speziellen Halterung montieren, die zwei Klammern besitzt. Da die obere Klammer ausgezogen werden kann, kann sich die Halterung verschieden großen Modellen anpassen.
Der "NP BN"-Akku mit 600mAh Kapazität findet auf der Rückseite in einem Fach Platz. Hier lässt er sich aber nur herausnehmen, wenn die Smartphonehalterung nicht montiert ist.
Über ein Stativgewinde kann man das Kameramodul auf einem Stativ montieren. Da ein Smartphone in der Regel leichter als das Modul ausfällt, kann man dieses an der QX30 ohne Probleme montiert lassen.
Die Speicherkarte wird im Gegensatz zur Sony Cyber-shot DSC-QX1 an der Seite in das Kameramodul gesteckt. Neben microSD-/microSDHC- und microSDXC-Modellen werden auch die Memory Sticks in der Micro-Variante von Sony unterstützt. In unserem Test ließ sich die QX30 auch mit einer 16GB fassenden SanDisk Extreme Pro microSDXC-Marte (UHS-1, Class 10) betreiben.
Neben dem Speicherkartenslot, in dem sich die Speicherkarte leider auch verkehrt herum einstecken lässt, befindet sich der Multi-USB-Port. Damit wird das Kameramodul aufgeladen oder kann beispielsweise auch eine Fernbedienung angeschlossen werden.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren, ...

Sehr geehrte Damen und Herren,

guten Tag. Ich suche eine Kompakt- / Bridgekamera die mindestens 16 MB hat, Die einen optischen Zoom von mindestens 20 und einer sehr guten Farbwiedergabe von Durchschnitt 1,0-1,6 und Maximalabwechung von ca. 3.5 bei nahezu allen Farben hat, und keine allzugroßen Mankos in der Dedtailgetreue. Bis jetzt weiß nur eine Kamere die das nahe zu erfüllt, die Nicon Coolpix P900. Wie muß ich da suchen?

Mit freundlichen Grüssen
Bernhard Collin (Yeshuja der Wittelsbacher)

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{