News zur Canon EOS R

ANZEIGE

Neue Firmware für die Canon EOS R in Aussicht

Update bringt verschiedene Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Canon hat angekündigt, für sein spiegelloses Flaggschiff mit Vollformatsensor namens EOS R Mitte April 2019 eine neue Firmware zu veröffentlichen. Das Update mit der Versionsnummer 1.2.0 ist bereits das zweite Firmware-Update für die DSLM, mit dem ersten Update wurde unter anderem die Serienaufnahme bei Einsatz des elektronischen Verschlusses ergänzt.

Neue Firmware-Updates für verschiedene Kameras

Unter anderem für die Canon EOS R, Olympus OM-D E-M10 III und den Sigma MC-11

Einige Hersteller haben zuletzt neue Firmware-Versionen für ihre Kameras zum Download bereitgestellt. Wir fassen diese hier für Sie zusammen. Für die Canon EOS R (Testbericht) bietet Canon die Firmware 1.1.0 an. Wurde diese auf der Kamera installiert, lassen sich Serienaufnahmen mit elektronischem Verschluss speichern und werden Probleme mit der Anzeige von Daten im Sucher, der Bildqualität und dem elektronischen Verschluss behoben. Zudem sollen keine Fehler mehr auftreten, wenn sich auf der Speicherkarte eine große Anzahl von Dateien in einem bestimmten Format befindet.

Sony Alpha 7 III und Canon EOS R im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensoren


Links sehen Sie die Sony Alpha 7 III, rechts die Canon EOS R.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Sony Alpha 7 III und der Canon EOS R die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, vergleichen wir nun die Bildkontrolle, die Arbeitsgeschwindigkeit und die Autofokussysteme.

Update: DxO PhotoLab 2.2

Mit der neuen Version werden unter anderem zahlreiche optische Korrekturprofile hinzugefügt

Die DxO Labs haben eine neue Version ihrer Fotobearbeitungssoftware DxO PhotoLab angekündigt. Wer das Update 2.2 installiert, kann die RAW-Dateien der Canon EOS R (Testbericht) , der Canon EOS M50 (Testbericht) sowie der Nikon Z 6 (Testbericht) bearbeiten. Gleiches gilt zudem für die RAW-Fotos der Kamera des Quadrocopters DJI Mavic 2 Zoom.

Sony Alpha 7 III und Canon EOS R im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensoren


Links sehen Sie die Sony Alpha 7 III, rechts die Canon EOS R.

Spiegellose Systemkameras laufen ihren Geschwistern mit Spiegel immer mehr den Rang ab. Spätestens seit 2018 steht fest, dass die Zukunft spiegellos ist. Das haben auch Canon und Nikon verstanden und letztes Jahr ihre ersten DSLMs mit einem Sensor in Vollformatgröße angekündigt. Sony ist dagegen Vorreiter in diesem Segment und bietet schon seit 2013 Vollformatkameras ohne Spiegel an. In unserem Vergleichstest schauen wir uns mit der Alpha 7 III eine Kamera des Platzhirsches Sony und mit der EOS R das spiegellose Spitzenmodell von Canon an.