News zur Canon EOS R

ANZEIGE

Canon EOS R Testbericht

DSLM mit 30,1 Megapixel KB-Sensor, 8 Bilder/Sek., elektr. Sucher, 4K-Video (2160p30), WLAN

Kurz nachdem Nikon im August 2018 seine beiden ersten spiegellosen Systemkameras mit Vollformatsensoren angekündigt hatte, folgte Canon zu Beginn des Septembers ebenfalls samt dem ersten Modell mit Vollformatchip. Die EOS R muss im Gegensatz zu den beiden Z-Kameras von Nikon den Markt aber zunächst allein besetzen. Bei der EOS R (Datenblatt) setzt Canon zum Teil auf die Technik der EOS 5D Mark IV, der 36 x 24mm große Bildwandler erinnert mit seinen 30,1 Megapixeln und seinem Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 50 bis ISO 102.400 stark an den Sensor der Profi-DSLR.

Capture One in Version 12 veröffentlicht

RAW-Bearbeitungssoftware mit neuen Funktionen und überarbeitetem Menüdesign

Phase One hat mit der zwölften Version von Capture One ein umfassendes Update für seine bekannte RAW-Bearbeitungslösung angekündigt. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem eine optimierte Benutzeroberfläche inklusive eines überarbeiteten Menüdesigns, eine neue Luminanzmaske, verschiedene Verlaufsmasken und die optimierte Verwaltung von Shortcuts. Zudem wurde Capture One 12 für Plug-ins geöffnet, die externen Entwicklern die Möglichkeit zum Programmieren von Drittanbietersoftware gestatten.

Canon auf der Photokina 2018

Unser Bericht vom Stand in Halle 3.2 mit dem Canon EOS R-System

Der Stand von Canon in Halle 3.2 steht 2018 unter dem Motto „Capture the Future.“ Mit Future dürfte Canon vor allem auf die erst kürzlich vorgestellte Canon EOS R anspielen. Mit dieser läutet der japanische Hersteller sein Zeitalter der spiegellosen Vollformatfotografie ein. Von 2012 bis zum Sommer 2018 waren von Canon nur DSLMs mit APS-C-Sensoren erhältlich.

Preview: Hands-On-Test der Canon EOS R

Unser Ersteindruck der ersten spiegellosen Systemkamera mit Vollformatsensor von Canon

Canon hat mit der EOS R Mitte dieser Woche seine erste spiegellose Systemkamera mit einem Sensor in Vollformatgröße angekündigt. Wir konnten ein finales Muster der Kamera bereits unter die Lupe nehmen und schildern Ihnen im Folgenden unsere ersten Eindrücke der DSLM.

Canon kündigt die Vollformat-DSLM EOS R an

30,1 Megapixel, 8 Bild./Sek., 5.655 AF-Punkte (-6 EV), OLED-Sucher, 3,2“ LCD, 4K-Video (2160p30)

Nachdem Nikon vor Kurzem seine erste spiegellose Systemkamera mit einem Sensor in Vollformatgröße vorgestellt hat, folgt nun Canon. Die erste spiegellose Systemkamera mit Vollformatsensor nennt sich Canon EOS R (Datenblatt) und besitzt das neue RF-Bajonett. Hinsichtlich des Gehäuses orientiert sich Canon zum Teil an seinen Spiegelreflexmodellen, macht jedoch auch einiges neu. Dazu gehören eine Multifunktions-Touchbar auf der Rückseite und ein zusätzlicher Einstellring an den Objektiven. Dessen Funktion kann vom Fotografen über die Kamera bestimmt werden.

  • 1