News zur Olympus OM-D E-M5 Mark II

Vergleich Olympus OM-D E-M5 Mark III und OM-D E-M5 Mark II

Ein detaillierter Vergleich der neuen spiegellosen Systemkamera mit dem Vorgängermodell

Olympus hat mit der OM-D E-M5 Mark III ein neues Modell der gehobenen Mittelklasse vorgestellt. Die neue spiegellose Systemkamera folgt auf die seit 2015 erhältliche Olympus OM-D E-M5 Mark II und hat verschiedene Technologien der Flaggschiffe Olympus OM-D E-M1 Mark II sowie Olympus OM-D E-M1X erhalten. Im folgenden Vergleich gehen wir auf die wichtigsten Unterschiede der Olympus OM-D E-M5 Mark III und ihres Vorgängermodells ein.

Umfassende Firmware-Updates für Kameras von Olympus

Für die Olympus OM-D E-M1 Mark II, OM-D E-M5 Mark II und PEN-F

Olympus hat für drei seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht, die für zahlreiche neue Funktionen sorgen. Das größte Update (Firmware 2.0) erhält das spiegellose Flaggschiff Olympus OM-D E-M1 Mark II (Testbericht). Zu den hinzugekommenen Features der Kamera gehört unter anderem ein verbesserter Pro Capture-Modus. Die Anzahl der vorab erfassten Bilder erhöht sich hier von 14 auf 35, ein neues Live View-Symbol zeigt zudem an, wenn der Modus aktiv ist. Des Weiteren lassen sich jetzt alle Objektive in diesem Modus verwenden.

Panasonic G81 und Olympus E-M5 Mark II im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse mit MFT-Sensor


Links sehen Sie die Panasonic Lumix DMC-G81, rechts die Olympus OM-D E-M5 Mark II.

Nachdem wir uns im zweiten Teil unseres Tests der Panasonic Lumix DMC-G81 und der Olympus OM-D E-M5 Mark II unter anderem die Bildkontrolle und die Arbeitsgeschwindigkeit angesehen haben, vergleichen wir in diesem letzten Teil die Videofunktion und die Erweiterbarkeit.

Panasonic G81 und Olympus E-M5 Mark II im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse mit MFT-Sensor


Links sehen Sie die Panasonic Lumix DMC-G81, rechts die Olympus OM-D E-M5 Mark II.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Panasonic Lumix DMC-G81 und der Olympus OM-D E-M5 Mark II die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, gehen wir nun auf das Objektivangebot, die Bildkontrolle sowie weitere Features ein.

Panasonic G81 und Olympus E-M5 Mark II im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse mit MFT-Sensor


Links sehen Sie die Panasonic Lumix DMC-G81, rechts die Olympus OM-D E-M5 Mark II.

Zu den Kameras mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gehören traditionell die Modelle der Mittelklasse. Neben vielen Funktionen punkten diese mit einem noch erschwinglichen Preis. Wir haben zwei MFT-Kameras der Mittelklasse, die Panasonic Lumix DMC-G81 sowie die Olympus OM-D E-M5 Mark II, ins Testlabor geholt und werden beide im folgenden Vergleichstest unter die Lupe nehmen.