News zur Panasonic Lumix DMC-TZ8

Neu: Panasonic Lumix DMC-TZ22 und TZ18

TZ22: 14,0 Megapixel MOS Sensor, 16x Leica-Zoom, Full-HD-Video, GPS, 3,0 Zoll Touchscreen-Display

Die digitalen Reisezoomkameras aus der Panasonic Lumix TZ-Reihe erfreuen sich sehr großer Popularität. Pünktlich zur Urlaubssaison 2011 präsentiert der Hersteller Panasonic nun endlich die beiden neuesten Modelle. Dabei sind die Panasonic Lumix DMC-TZ22 und die Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit einem komplett neu entwickelten 16fach-Weitwinkel-Zoomobjektiv aus dem Hause Leica ausgestattet. Ein neuer 14,0 Megapixel MOS-Sensor sorgt in der Panasonic Lumix DMC-TZ22 zudem für eine Highspeed-Serienbildfunktion, einen besonders schnellen Autofokus und einen Full-HD-Videomodus.

Panasonic Lumix DMC-TZ8 Testbericht

12fach optisches Leica-Zoom, 720p HD-Videomodus, kompaktes Gehäuse, manuelle Einstellungen

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Zusammen mit der Panasonic Lumix DMC-TZ10 (siehe auch unseren Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ10) brachte der japanische Elektronikriese Panasonic wie üblich auch ein günstigeres Schwestermodell heraus, dass allerdings auf einige Funktionen verzichten muss. Die kleinere Schwester ist die Panasonic Lumix DMC-TZ8, welche das gleiche Zoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 300mm und einer Eingangslichtstärke von F3,3 im Weitwinkel und F4,9 in der Telestellung bietet. Auch der überarbeitete Bildstabilisator Power O.I.S. ist bei dieser kompakten Digitalkamera mit an Bord.

Geotagging per GPS im Praxistest: Teil 3/3

Fünf aktuelle kompakte Reise-Digitalkameras (drei mit GPS) und zwei GPS Logger im Praxistest

In Teil 1 unseres GPS Praxistests sind wir auf die Testkandidaten eingegangen, im 2. Teil unseres GPS Praxistests haben wir die Geschwindigkeit der Positionsermittlung der Geräte getestet. Im heute folgenden 3. Teil unseres GPS Praxistests gehen wir neben der GPS Positionsgenauigkeit auch auf die Bildqualität der Testkameras ein. Hier haben wir an jedem GPS-Teststandort mit jeder der fünf Kameras unter gleichen Aufnahmebedingungen Fotos gemacht, welche wir Ihnen heute präsentieren.

Geotagging per GPS im Praxistest: Teil 2/3

Fünf aktuelle kompakte Reise-Digitalkameras (drei mit GPS) und zwei GPS Logger im Praxistest

In Teil 1 unseres GPS Praxistests sind wir auf die verschiedenen Testkandidaten eingegangen. Im heute folgenden Teil 2 des GPS Praxistests sprechen wir die Fähigkeiten der GPS-Kameras und der GPS-Logger an und prüfen, wie lange das jeweilige Gerät zur Positionsbestimmung benötigt.

Geotagging per GPS im Praxistest: Teil 1/3 (Einführung)

Fünf aktuelle kompakte Reise-Digitalkameras (drei mit GPS) und zwei GPS Logger im Praxistest

Der Frühling ist da, die Sonne kommt hinter den Wolken hervor, und die Aktivitäten im Freien nehmen zu. Egal ob es sich um eine Radtour am Wochenende handelt, oder um den Familienurlaub am Mittelmeer, fast überall ist heute eine Digitalkamera dabei um die schönsten Eindrücke festzuhalten. Werden die Bilder anschließend im Freundes- oder Bekanntenkreis gezeigt, kommt immer wieder die Frage auf, wo genau dann das Bild gemacht worden sei. Wer hier kein gutes Gedächtnis hat, gerät mit seiner Antwort schnell ins stocken. Abhilfe schafft eine GPS Positionsbestimmung per Satellit zum Zeitpunkt der Aufnahme. dkamera.de hat drei aktuelle Digitalkameras und zwei sogenannte GPS Logger unter Realbedingungen getestet und verglichen.

{