News zur Sony Alpha 55

ANZEIGE

Neu: Sony Alpha 57

Mittelklasse-DSLT-Kamera, 16,0 Megapixel APS-C-Sensor, Full-HD-Video 1080p, 3,0" Schwenkdisplay

Mit der neuen Sony Alpha 57 ​ präsentiert Sony einen Nachfolger für das Mitteklassemodell Sony Alpha 55 ​ ​und wertet es mit neuen Funktionen aus der erst kürzlich mit der Sony Alpha 77 und Sony Alpha 65 neu aufgestellten Semiprofessionellen Modellen auf. So erhält die Sony Alpha 57 das Gehäuse der Sony Alpha 65 inklusive des Klapp- und Schwenkdisplays, das nun auch für Selbstportraits und im Hochformat besser genutzt werden kann.

Neu: Sony Alpha 35

SLT-Kamera mit teildurchlässigem Spiegel, 16,0 Megapixel, Full-HD-Video, 5,5 Bilder pro Sekunde

Vor nicht einmal einem Jahr präsentierte Sony mit den beiden Modellen Sony Alpha 55 (siehe auch unseren Testbericht zur Sony Alpha 55 ) und Sony Alpha 33 eine neue Kategorie an digitalen Systemkameras mit teildurchlässigem Spiegel, die einen elektronischen Sucher mit dem schnellen Phasen-Autofokus und einer kompakten Bauweise verbanden. Nun folgt mit der Sony Alpha 35 die zweite Generation. Sie bietet eine Auflösung von 16,0 Megapixel, einen Full-HD-Videomodus und ein 3,0 Zoll Display mit 921.600 Bildpunkten.

Vergleichstest Teil 2: Sony Alpha 580 gegen Sony Alpha 55

Digitale Spiegelreflexkamera gegen digitale Systemkamera mit teildurchlässigem Spiegel

Im ersten Teil dieses Vergleichstest wurde die Größe, Bedienung und Ausstattung der beiden Kamera-Modelle Sony Alpha 55 (Datenblatt) und Sony Alpha 580 (Datenblatt) verglichen. Im heute folgenden zweiten Teil des Vergleichstest geht es hingegen um die Leistungsdaten der beiden Kameras. Bietet das neue Kamerakonzept mit feststehendem Spiegel tatsächlich deutliche Vorteile, oder kann die klassische Spiegelreflextechnik noch immer einzigartige Eigenschaften bieten? Eine Antwort finden sie im Fazit am Ende dieses Vergleichstests.

Vergleichstest Teil 1: Sony Alpha 580 gegen Sony Alpha 55

Digitale Spiegelreflexkamera gegen digitale Systemkamera mit teildurchlässigem Spiegel

Als erster Hersteller brachte Sony eine Systemkamera mit feststehendem Spiegel und Phasenautofokus, aber ohne optischen Sucher auf den Markt, die Sony Alpha 55 (Datenblatt) (siehe auch unseren Testbericht zur Sony Alpha 55 ). Gleichzeitig wird aber auch das Sortiment der digitalen Spiegelreflexkameras weiter gepflegt und mit der Sony Alpha 580 (Datenblatt) ein in vielerlei Hinsicht ähnliches Modell auf den Markt gebracht. In diesem Testbericht geht es dabei nicht nur um den Vergleich zweier Kameramodelle, sondern auch um den Vergleich dieser sehr unterschiedlichen Kamerakonzepte. Welchen Vorteile die "alte" und die neue Technik bieten, lesen Sie in diesem Vergleichstest.

Sony Alpha 55 Testbericht

16 MP EXMOR CMOS-Sensor, 10 Fotos/Sek., schneller Fokus bei Live View, 3,0" Klapp- & Drehdisplay

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Die Sony Alpha 55 (Datenblatt) erweitert das digitale Spiegelreflexsystem von Sony um eine Modelllinie, bei der kompakte Ausmaße, kombiniert mit hoher Leistungsfähigkeit, im Vordergrund stehen. So bietet sie durch den APS-C großen Bildsensor die hohe Bildqualität einer Spiegelreflexkamera in einem kleineren Gehäuse, ohne dabei auf die Annehmlichkeiten aus beiden Welten zu verzichten. Während der Live View ermöglicht ein schneller Phasenautofokus eine jederzeit einfache aber präzise Fokussierung.