News zur Sony Alpha 6600

ANZEIGE

Sony Alpha 6600 Testbericht

24 Megapixel APS-C-Sensor, 425 AF-Messfelder, bis zu 11 Bilder/Sek., 4K-Video (2160p30), WLAN

Das im Sommer 2019 angekündigte Flaggschiff der Alpha 6xxx-Serie ist die Alpha 6600. Die spiegellose Systemkamera mit E-Bajonett verfügt über einen 24 Megapixel auflösenden Sensor der APS-C-Klasse (23,5 x 15,6mm). Sony hat diesen beweglich gelagert, die Bildstabilisierung lässt sich daher in fünf Achsen vornehmen. Als Sensorempfindlichkeiten können Fotografen ISO 50 bis ISO 102.400 einstellen, ohne Erweiterungen sind maximal ISO 32.000 wählbar.

Preview: Hands-On-Test der Sony Alpha 6600

Erster Eindruck des neuen Foto- und Videoflaggschiffs von Sony mit APS-C-Sensor

Sony bietet mit der Alpha 6600 und Alpha 6100 zwei neue spiegellose Systemkameras an. Beide sind mit einem APS-C-Sensor ausgestattet und können Videos in 4K aufnehmen. Abseits davon hat die Alpha 6600 jedoch einiges mehr zu bieten. Wir konnten uns das neue spiegellose Flaggschiff bereits näher ansehen.

Neues APS-C-Duo von Sony: Alpha 6600 und Alpha 6100

Spitzenmodell Sony Alpha 6600 und Einsteigerkamera Sony Alpha 6100

Die Kameras der Alpha-6000-Serie von Sony gehören zu den beliebtesten spiegellosen Modellen am Markt. Bislang umfasste die Serie vier Modelle, mit dem heutigen Tag wird sie um zwei Kameras erweitert. Die Sony Alpha 6600 ist das neue Flaggschiff der Reihe, die Sony Alpha 6100 ein fortgeschrittenes Einsteigermodell.

  • 1