Die Spiegelreflexkamera des Jahres: Canon EOS-1DX Mark III

Vollformatsensor, 20 Megapixel, 191 AF-Felder, 20 Bilder/Sek., Smartcontroller, 5,5K-RAW-Video

Spiegelreflexkameras wirken 2020 auf den ein oder anderen Fotografen schon ein wenig altertümlich, zum alten Eisen zählen sie aber noch lange nicht. Das zeigt unter anderem Canon mit seinem DSLR-Flaggschiff EOS-1DX Mark III. Die Kamera folgt auf die schon etwas länger erhältliche Canon EOS-1DX Mark II und ist sowohl für Foto- als auch Videografen gedacht. Die Leistungsdaten der Spiegelreflexkamera sind beeindruckend, fast in jedem Bereich stellt sie Bestwerte auf.

Die spiegellose Systemkamera des Jahres: Sony Alpha 7S III

12 Megapixel BSI-CMOS, 10 Bilder/Sek., 759 Phasen-AF-Punkte, Bildstabilisator, 4K (2160p120)

Nach fünf Jahren Wartezeit hat Sony 2020 mit der Alpha 7S III eine neue Systemkamera für High-ISO-Aufnahmen und Videos vorgestellt. Diese wurde im Vergleich zum Vorgängermodell praktisch in jeder Hinsicht überarbeitet. Herausgekommen ist eine Kamera, die mit Ausnahme von großformatigen Prints praktisch jede Aufgabe spielend meistert.

Sony Alpha 7S III Testbericht

12 Megapixel BSI-CMOS, 10 Bild./Sek., 759 Phasen-AF-Punkte, Bildstabilisator, 4K (2160p120), WLAN

Rund fünf Jahre hat sich Sony Zeit gelassen, ein neues Modell seiner für Videos und High-ISO-Bilder optimierten Alpha-7S-Serie vorzustellen. Die lange Zeit hat Sony allerdings gut genutzt, die Sony Alpha 7S III (Datenblatt) wurde rundum erneuert. Zum Einsatz kommt unter anderem ein neuer Bildwandler. Das 35,6 x 23,8mm große CMOS-Modell mit rückwärtiger Belichtung löst zwar weiterhin 12 Megapixel auf, die technischen Verbesserungen erlauben aber beispielsweise das schnellere Auslesen.

Nikon Z 6II Testbericht

DSLM mit 24,3 Megapixel KB-Sensor, 14,1 Bild./Sek., elektr. Sucher, 4K-Video (2160p60), WLAN

Rund zwei Jahre nach der Vorstellung der ersten spiegellosen Systemkameras mit einem Bildwandler in Vollformatgröße hat Nikon die zweite Kamera-Generation auf den Markt gebracht. Die Nikon Z 6II (Datenblatt) basiert auf ihrem Vorgängermodell Z 6, die Gehäuse fallen praktisch identisch groß. Im Inneren hat Nikon jedoch zum Teil neue Technik verbaut, diese sollen der DSLM unter anderem zu einer höheren Bildrate und einem schnelleren Autofokus verhelfen. Dafür kommen zwei Expeed 6 Bildprozessoren zum Einsatz, sie besitzen eine doppelt so hohe Rechenleistung.

Leica stellt die SL2-S vor

24 Megapixel Vollformat-Sensor, Multishot, 25 Bilder/Sek., 4K-Video (2160p60), Metallgehäuse

Leica hat mit der SL2-S eine weitere spiegellose Systemkamera mit L-Bajonett vorgestellt. Die SL2-S soll nicht nur Fotografen, sondern auch Videografen ansprechen. Als Bildwandler kommt ein 24 Megapixel auflösendes CMOS-Modell der Vollformatklasse zum Einsatz. Der Chip ist rückwärtig belichtet und erlaubt dank seiner beweglichen Lagerung die Bildstabilisierung. Des Weiteren unterstützt die Kamera mittels Sensor-Shift-Technologie Multishot-Aufnahmen. Bei dieser Technik kombiniert die DSLM acht Aufnahmen zu einem Foto mit höherer Auflösung.

Empfehlenswerte Kameras Weihnachten 2020 - Die Übersicht

Unsere Kaufempfehlungen für Digitalkameras aller Klassen

In den letzten Tagen sind wir in vier Artikeln auf die aus unserer Sicht besten Modelle aus den vier wichtigsten Kameraklassen eingegangen. In diesem Übersichtsartikel, der unsere Artikelserie zu den empfehlenswerten Kameras für Weihnachten abschließt, haben wir alle Informationen noch einmal kompakt zusammengestellt.

Spiegelreflexkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: u. a. Canon EOS-1DX Mark III, Nikon D870, Canon EOS 90D und EOS 800D

Im letzten Artikel unserer vierteiligen Serie der besonders empfehlenswerten Kameras zum Weihnachtsfest 2020 gehen wir auf Modelle mit Spiegel, also Spiegelreflexkameras, ein. Unsere Empfehlungen umfassen mit der Canon EOS-1D X Mark III unter anderem eine Profi-Kamera, mit der Nikon D780 einen echten Allrounder und mit der Canon EOS 90D ein Oberklasse-Modell.

Spiegellose Systemkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: u. a. Sony Alpha 7R IV, Nikon Z 6, Panasonic Lumix G9 und Lumix G81

Im dritten Empfehlungsartikel unserer vierteiligen Serie zu Weihnachten 2020 gehen wir auf spiegellose Systemkameras ein. Die Modelle dieser Klasse decken nicht nur den Einsteigerbereich oder das Mittelklasse-Segment ab, auch High-End-Modelle gibt es mittlerweile einige. Wir stellen fünf Modelle mit einem Preis von 650 bis 4.000 Euro vor.

Bridgekamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: Sony RX10 IV, Panasonic Lumix FZ1000 II, Nikon Coolpix P950 sowie B600

Bei unserem zweiten Empfehlungsartikel schauen wir uns Bridgekameras an. Diese waren früher eine sehr erfolgreiche Kameraklasse, zuletzt kamen aber nur wenige neue Modelle auf den Markt. In unserem Empfehlungsartikel gehen wir auf vier Bridgemodelle von der High-End- bis zur Einsteigerklasse ein.

Kompaktkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: Sony RX100 VI, Olympus TG-6, Panasonic TZ96 und Canon SX620 HS

Weihnachten steht wie alle Jahre vor der Tür und 2020 will man sich doch vielleicht etwas mehr gönnen. Wie schon in den letzten Jahren wollen wir Ihnen auch 2020 bei der Suche nach der richtigen Kamera behilflich sein. Zu diesem Zweck haben wir im Rahmen unserer beliebten Serie "Kamera-Empfehlungen für Weihnachten" viele gute Kameramodelle zusammengestellt. Den Beginn machen empfehlenswerte Kompaktkameras. In weiteren Artikeln werden wir auf Bridgekameras, spiegellose Systemkameras und Spiegelreflexkameras eingehen.

Olympus OM-D E-M10 Mark IV Testbericht

20,2 Megapixel MFT-Sensor, 15,4 Bilder/Sek., 2,36 Mio. Subpixel Sucher, 4K-Video (2160p30), WLAN

Olympus hat mit der OM-D E-M10 Mark IV (Datenblatt) im Sommer 2020 eine neue Systemkamera der OM-D-Serie vorgestellt. Sie gehört zu den Kameras der gehobenen Einsteigerklasse und basiert auf der Olympus OM-D E-M10 Mark III. Als Bildwandler kommt allerdings ein neues CMOS-Modell mit 20,2 Megapixel zum Einsatz, dieses misst wie alle MFT-Sensoren 17,3 x 13,0mm.

Sony Alpha 7C Testbericht

Kompakte Vollformat-DSLM, 24 Megapixel, 9,8 Bilder/Sek., elektr. Sucher, 4K-Video (2160p30)

Sony gehört zu den Herstellern, die schon besonders lange spiegellose Systemkameras anbieten. APS-C-Modelle dieser Kameraklasse gibt es seit mehr als zehn Jahren, Vollformatkameras schon seit mehr als sieben Jahren. Ein Merkmal hat die DSLMs bislang voneinander unterschieden: Bei Kameras mit APS-C-Chip lag der Sucher – sofern vorhanden – in der linken oberen Gehäuseecke, bei Kameras mit Vollformat-Chip mittig in der optischen Achse. Die Sony Alpha 7C bricht mit dieser „Tradition“, als erste Vollformat-DSLM nutzt die Kamera den von den APS-C-Modellen bekannten Suchertyp.

{