Zur Übersicht Die Kamera

Canon PowerShot S95 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Vor knapp einem Jahr hat Canon die seit langem stillgelegte kompakte S-Serie wieder aufleben lassen. Damals im Oktober 2009 hieß das erste Modell dieser Reihe Canon PowerShot S90 (siehe auch unseren Testbericht zu Canon PowerShot S90 ). Im August 2010, präsentierte Canon den Nachfolger, die Canon PowerShot S95. Stellt sich nun die Frage – was hat sich der Elektronikhersteller für das neue Modell an Innovationen und Verbesserungen einfallen lassen? Die nennenswertesten Neuerungen liegen bei den Szene-Modi und dem Videomodus. Bei den Szenen wurden Effekte wie beispielsweise High Dynamic Range (HDR), Fischaugen-Effekt und Miniatur-Effekt hinzugefügt. Auch der so genannte Smart-Shutter (Selbstauslöser durch Lächeln, Zwinkern und Gesichtserkennung) wurde integriert.

Vollständige Ankündigung zum Testbericht der Canon PowerShot S95 lesen

Canon PowerShot S95 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Hauptmerkmale der Canon PowerShot S95

Es folgen die technischen Besonderheiten der Canon PowerShot S95 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 10,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CCD, 1/1,7 Zoll
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.280 x 720 Bildpunkte
  • Speicherkarte: HC MMCplus, MMC, MMCplus, SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: keine Angaben
  • Zoom optisch / digital: 3,8fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 28mm bis 105mm
  • Blende (w/t): 2,0 / 4,9
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 461.000 Bildpunkte
  • Optischer Bildstabilisator: Ja
  • ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200
  • Selbstauslöser: 1, 5, 10, 15, 20, 25, 30 Sekunden
  • Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
  • Gewicht: 193g (betriebsbereit)
Die Canon PowerShot S95 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.