Einleitung Technik

Nikon Z 6 Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Nikon Z 7 (Testbericht) und die Nikon Z 6 (Datenblatt) besitzen das identische Kameragehäuse, bei der weiteren Hardware gibt es jedoch Unterschiede. Äußerlich sind beide Modelle nur am Logo auf der Vorderseite zu unterscheiden, der restliche Aufbau ist gleich. Die zum Einsatz kommende Magnesiumlegierung sorgt für eine hohe Robustheit, Abdichtungen verhindern das Eindringen von Staub oder Tropfwasser.

Auf der Vorderseite der spiegellosen Systemkamera befinden sich die Tasten zum Lösen der Bajonettverriegelung, zwischen dem Bajonett und dem Griff wurden außerdem zwei frei belegbare Fn-Tasten positioniert. Im ergonomisch geformten Griff hat Nikon das Wählrad für die Blende untergebracht. Auf dem Griff liegen der mit dem Ein- und Ausschalter kombinierte Fotoauslöser, eine Taste zum Starten von Videos, eine weitere zum Einstellen der Sensorempfindlichkeit und eine recht weit außen liegende Taste zur Korrektur der Belichtung. Rechts vom Sucher hat Nikon ein monochromes Kontrolldisplay verbaut, das rechts davon liegende Einstellrad wird mit dem Daumen über die Rückseite bedient. Da auf dieser Seite nicht mehr ausreichend Platz zur Verfügung steht, wurde das Wählrad für das Fotoprogramm auf der linken Schulter der Nikon Z 6 (Technik) platziert. Seitlich am Rand des Suchers ist die Taste zum Aktivieren bzw. Deaktivieren des elektronischen Suchers zu finden. Einen Augensensor besitzt die Kamera ebenfalls.

Auf der Rückseite ruft man links vom Sucher den Wiedergabemodus auf, und man kann Bilder löschen. Rechts davon wird per Schalter zwischen dem Foto- und Videomodus gewechselt. Die im Schalter integrierte Taste erlaubt die Konfiguration der Display-Einblendungen, und mit der AF-On-Taste aktivieren Fotografen unter anderem den Autofokus.

Rechts vom Display hat Nikon einen Joystick, die i-Taste für das Quickmenü der Kamera und ein Steuerkreuz platziert. Darunter sind zudem Tasten zum Herein- und Herauszoomen, für das Menü und für den Auslösemodus (Einzelbild, Serienbild, ...) zu finden. Der Wechsel der XQD-Speicherkarte ist bei der Nikon Z 6 über ein Fach an der rechten Seitenfläche möglich. Der Akku wird über ein weiteres, von der Unterseite zugängliches Fach erreicht. Gut zu wissen: In der Kamera funktionieren sowohl Akkus vom Typ EN-EL15b als auch EN-EL15(a). Letztere lassen sich allerdings nur per externem Ladegerät aufladen, der EN-EL15b-Akku kann per USB zudem in der Kamera geladen werden.

Produktabbildungen der Nikon Z 6

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Nikon Z 6 inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

Die Nikon Z 6 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren, ...

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich kann Ihrem sehr guten Testbericht vollständig zustimmen. Vielen Dank dafür.
Über meine Z 6 und das Kit-Objektiv Z 24-70 f4 S freue ich mich jeden Tag.

Ebenso freue ich mich, dass Sie den Namen zwischen Z und 6 mit Leertaste geschrieben haben. Auch das spricht für Ihre Kompetenz.
Fast immer wird Z6 ohne Leertaste geschrieben.
Noch eine kleine Anmerkung zu den Gewichten
der Z 6 und dem 24-70mm. Betriebsbereit wiegt meine Ausrüstung wie folgt:
Kamera 685 Gramm
Objektiv 523 (mit Streulichtblende).

Jeden Tag besuche ich Ihre Webseite. Schön, dass es sie/Sie gibt.
Herzliche Grüße
Holger Lebrenz

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.