Technik Geschwindigkeit

Nikon Z 7 Datenblatt Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE
Z 7 Z 7

Allgemein

Hersteller: Nikon
Modell: Z 7
Kameratyp: Spiegellos (DSLM)
Markteinführung: 09 / 2018
UVP: 3.849,00 Euro

Aufnahmeeigenschaften und Standards

Megapixel (effektiv): 45,4 Megapixel
Maximale Bildauflösung: 8.256 x 5.504 Bildpunkte
Sensortyp und -größe: CMOS, 35,9x23,9mm
Cropfaktor: 1,0fach
Serienbilder pro Sekunde: 9,0 Bilder pro Sekunde
Bild-Format: JPEG, RAW, TIFF
Audio-Format: AAC, Linear PCM
Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Bildpunkte
Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
Video-Aufnahme: 2160p30
Video-Einschränkung: 1799 Sekunden
Video-Format: H.264/AVC
EXIF Version: 2.31

Speicher, Akku und Anbindung

Speicherkarte: XQD
Interner Speicher: keine Angaben
Druckeranbindung: keine Angaben
Akkuleistung: 1.900 mAh, reicht für 330 Bilder nach CIPA
Schnittstellen: Bluetooth, HDMI, Kopfhörer, Mikrofon, USB, WLAN
USB Version: 3.1

Optik

Wechselobjektivfassung: Ja
Objektiv-Bajonett: Nikon Z

Display und Sucher

Displaygröße: 3,2 Zoll
Displayauflösung: 2.100.000 Bildpunkte
Monitor klappbar: Ja
Monitor drehbar: Nein
Touchscreen: Ja
Sucher: Ja
Suchertyp: elektronisch
Sucherauflösung: 3.690.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung: 100%
Vergrößerung: 0,80fache
Dioptrienausgleich: -4 bis +2 dpt

Funktionen

Optischer Bildstabilisator: Ja (im Objektiv integriert: Nein)
ISO Empfindlichkeit: 32, 64, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600, 51200, 102400
Selbstauslöser: 2, 5, 10, 20 Sekunden
Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur: +-5 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich: Ja
Intervallaufnahme: Ja
Bulb Modus: Ja
Scharfstellung: Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich: keine Angaben
Gesichtserkennung: Ja
Live View: Ja
Live View über HDMI: Ja
Staubschutzsystem: Sensor-Selbstreinigung

Physikalische Eigenschaften

Verschluss-Art: elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten: 30s bis 1/8000s
Blitzgerät eingebaut: Nein
Blitzschuh vorhanden: Ja
Stativgewinde vorhanden: Ja
Größe: 134mm x 101mm x 68mm
Gewicht: 668g (Gehäuse mit Akku)

Sonstiges

Besonderheiten: Rückwärtig belichteter Bildsensor (BSI), Bildwandler mit 493 Phasen-AF-Messfeldern, Autofokusmessbereich -4 bis +19 LW, AF-Messfeldsteuerung: Nadelspitzen-Messfeld, Einzelfeldsteuerung und dynamische Messfeldsteuerung (Nadelspitzen-Messfeld und dynamische Messfeldsteuerung nur im Fotomodus), großes Messfeld (S), großes Messfeld (L), automatische Messfeldsteuerung, Belichtungsmessung: Matrixmessung, Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt mit einer Gewichtung von 75 % in einem 12-mm-Kreis in der Mitte des Bildfelds, optional Integralmessung mit einheitlicher Gewichtung über das gesamte Bildfeld
Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser: ca. 4 mm, entspricht einer Bildfeldabdeckung von 1,5 %) an der Position des gewählten Fokusmessfelds, Lichterbetonte Messung, die Sensor-Shift-Bildstabilisierung erfolgt in fünf Achsen, die Kompensationsleistung liegt bei bis zu fünf Blendenstufen, höchste Bildrate im Serienbildmodus nur bei 12-Bit-RAW möglich, Videoaufnahme in Full-HD mit bis zu 120 Vollbildern pro Sekunde möglich, 8K-Zeitrafferaufnahmen, Blitzsynchronzeit 1/200 Sekunde.
Fernbedienung per Fernauslöser: Ja
Staub und Spritzwasser geschützt: Ja
Wasserdicht: Nein
Elektronischer Kompass: Nein
Höhen-/Druckmesser: Nein
Wasserwaage: Ja

Hier können Sie fehlende Angaben oder Korrekturvorschläge melden.

Für Vollständigkeit und/oder Korrektheit aller dargestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Technik Geschwindigkeit

Kommentare

Seit der D90 bin ich ...

Seit der D90 bin ich Nikonian, allerdings nur DX. Was mir etwa ab Erscheinen der D7100 oder D5300 auffiel, war das veränderte Farbprofil der Nikon Kameras. Schon an den Thumbnails in Google kann ich bis heute erkennen, wenn Fotos mit einer D90, D3100 oder D5100 aufgenommen wurden. Ich liebe die Farben der D90 und benutze die Kamera bis heute. Es ist jedes Mal ein Wow-Moment, wenn ich sehe, wie sie in den verschiedensten Situationen und Umgebungen die Farben gestaltet. Das kenne ich sonst nur von Fujifilm-Kameras oder der Ricoh GR, welche ich auch besitze. Die Samples der Z7 hier sind wirklich bös scharf, die Auflösung der Details schon fast schmerzhaft auf meinem Monitor. Da ich aber keine Astrofotografie betreibe und auch sonst kein Pixel-Peeper bin, wäre dies für mich verzichtbar. Positiv fällt mir auch der Farbkontrast der Z7 auf, es gibt keine Leuchtränder an den Dächern vor dem Himmel. Aber mit den Farben kann ich nichts anfangen. Vergleicht man mal im Color-Chart Feld 3 (blue sky) und die anderen Blautöne mit dem Testchart der D90, wird vielleicht klar, was ich meine. Die Tendenz des neueren Nikon-Farbprofils geht deutlich in die Magenta-Richtung, wie ich es bspw. bei Sony-Kameras hasse. Selbst, nachdem ich beide Testcharts in PS geladen und den Weißabgleich, der bei der Z7 deutlich besser zu sitzen scheint, korrigiert habe. Die Samples der Z7 zeigen für mich insgesamt eine klare Tendenz hin zu möglichst realistischer Reproduktion des Fotografierten. Einen typischen Nikon-Charakter der Fotos, Bilder mit Wiedererkennungswert, kann ich allerdings nicht erkennen.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.