Einleitung Technik

Panasonic Lumix DC-FT7 Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Panasonic Lumix DC-FT7 (Datenblatt) besitzt ein abgedichtetes Gehäuse aus Metall sowie Kunststoff, an der Seite lassen sich Trageriemen zum sicheren Transport befestigen. Das Objektiv fährt im Gegensatz zu anderen Kameras weder beim Einschalten noch beim Zoomen aus dem Gehäuse heraus. Auf der Vorderseite der Outdoorkamera befinden sich der Blitz und eine LED, auf der Oberseite sind ein Foto- und ein Videoauslöser sowie Tasten zum Ein- und Ausschalten vorhanden.

Die meisten Bedienelemente hat Panasonic auf der Rückseite platziert. Links vom Sucher gibt es eine Fn-Taste, die standardmäßig zum Aktivieren der Post-Focus-Funktion verwendet wird. Mit der Taste daneben wechselt man zwischen dem Sucher und dem Display. Rechts vom Display hat Panasonic die Wippe zum Verändern der Brennweite, ein Steuerkreuz und fünf weitere Tasten positioniert. Darüber lässt sich unter anderem das Fotogramm auswählen und der Wiedergabemodus aufrufen.

Der Schacht für den Akku, die SD-Speicherkarte und die Schnittstellen (Micro-HDMI sowie Micro-USB) erreichen Fotografen über ein Fach an der rechten Seite. Dieses wurde als einzige „Öffnung“ der Outdoorkamera besonders gut gesichert. Zum einen verhindern zwei Sicherungen, die unabhängig voneinander gelöst werden müssen, das unabsichtliche Öffnen. Zum anderen schützt eine dicke Dichtung aus Gummi vor dem Eindringen von Wasser oder Schmutz in das Fach. Beim Betrieb der Kamera ist es unumgänglich, die Gummidichtung sauber zu halten und dies stetig zu prüfen. Genaue Informationen dazu sind im Handbuch der Kamera zu finden. Wer Daten von der Panasonic Lumix DC-FT7 (Technik) drahtlos übertragen möchte oder die Kamera steuern will, kann dies über WLAN mittels der Panasonic Image App erledigen.

Produktabbildungen der Panasonic Lumix DC-FT7

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Panasonic Lumix DC-FT7 inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

Ich war fest entschlossen, mir ...

Ich war fest entschlossen, mir den Nachfolger meiner Lumix FT-5 zu kaufen, aber dann wurde ich bitter enttäuscht. Höhere Auflösung auf einem winzigen Chip und ein optischer Sucher dieser Bauart ist ein Witz.
Dann warte ich auf die FT-9, oder kaufe die Olympus TG-5, falls meine Lumix den Geist aufgeben sollte.
Schade...

Gibt es nun einen Augensensor? ...

Gibt es nun einen Augensensor?
"Einen Augensensor zum automatischen Wechsel gibt es leider nicht. Die Integration eines Augensensors begrüßen wir zweifellos, die Umsetzung sagt uns bei der FT7 jedoch nicht zu."

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.