Die Kamera Datenblatt

Panasonic Lumix DC-TZ96 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DC-TZ96

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Das 2019er-Modell der Travel Zoom-Serie von Panasonic ist die Lumix DC-TZ96. Wie beim Vorgängermodell TZ91 ist bei der TZ96 ein 20,2 Megapixel auflösender CMOS-Chip der 1/2,3-Zoll Klasse für die Bildaufnahme verantwortlich.
Das Leica DC Vario-Elmar-Objektiv kennt man ebenso vom Vorgängermodell. Es handelt sich um ein 30-fach-Zoom mit einem Brennweitenbereich von 24 bis 720mm (KB-äquivalent). Die Lichtstärke des Objektivs mit zwölf Linsen in neun Gruppen (darunter fünf asphärische Elemente) liegt zwischen F3,3 und F6,4.
Über die Oberseite der Reisezoomkamera bestimmt der Besitzer das Fotoprogramm, kann Videos starten und stoppen, Fotos aufnehmen, die Brennweite wählen und die TZ96 ein- sowie ausschalten.
Auf der Rückseite befinden sich mehrere Fn-Tasten und ein kombiniertes Einstellrad sowie Steuerkreuz. Die Funktion der Fn-Tasten lässt sich im Menü frei bestimmen. Des Weiteren kann der User das Quick- und das "Mein Menü" der Kamera konfigurieren.
Das schwenkbare Display erleichtert bei der TZ96 die Bildkontrolle. Durch die um bis zu 180 Grad nach oben klappbare Lagerung ist die Bildkontrolle auch bei Selbstporträts möglich.
Das Gewicht ist mit 326g in etwa so hoch wie beim Vorgängermodell, auf Reisen fällt einem die Kamera damit nicht zur Last. Angesichts der hervorragenden Ausstattung sind 326g als leicht einzustufen.
Den elektronischen Sucher hat Panasonic in der linken oberen Ecke platziert. Die Auflösung des zum Einsatz kommenden Panels liegt bei 2,33 Millionen Subpixel, die Vergrößerung wird mit 0,53-fach angegeben. Ein Augensensor aktiviert den Sucher automatisch, alternativ geht dies auch per Taste.
Das bei allen mit dem mechanischen Verschluss einstellbaren Belichtungszeiten arbeitende Blitzgerät befindet sich bei der TZ96 über dem Handgriff. Diese Position erwies sich im Test als wenig sinnvoll, da die Finger für deutliche Abschattungen sorgen können.
Für die SD-Speicherkarte und den Akku hat Panasonic ein Fach auf der Unterseite geschaffen. Der Akku vom Typ "DMW-BLG10E" besitzt eine Kapazität von 1.025mAh (bei 7,2V) und wird per USB aufgeladen. SD-Speicherkarten lassen sich mit allen gängigen Kapazitäten bis hinauf zu 512GB nutzen.
Die beiden Schnittstellen (einmal Micro-HDMI und einmal Micro-USB) sind an der rechten Seite hinter einer Abdeckung anzutreffen. Zu den drahtlosen Schnittstellen der Kamera zählen WLAN und Bluetooth.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.