Einleitung Technik

Panasonic Lumix DMC-GH4 Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Panasonic Lumix DMC-GH4 (Datenblatt) folgt auf die zur Photokina 2012 vorgestellte Panasonic Lumix DMC-GH3 (Testbericht) und bietet als neues Feature unter anderem einen 4K-Videomodus. Die Kameragehäuse der beiden Modelle unterscheiden sich weniger und sind nahezu identisch. Wie die GH3 ist die GH4 wieder mit Dichtungen gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Wie bei allen Systemkameras von Panasonic kommen zudem das Micro-Four-Thirds-Bajonett und ein Bildsensor in Micro-Four-Thirds-Größe zum Einsatz. Das Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm F2,8 Asph. Power O.I.S besitzt an der Kamera eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 70mm. Die Blendenöffnung liegt durchgängig bei F2,8.

Der Handgriff der GH4 ist mit einer Gummierung versehen und ergonomisch geformt. Auf dem Griff liegen der Fotoauslöser, ein Einstellrad und Tasten für den Weißabgleich, die ISO-Empfindlichkeit sowie die Belichtungskorrektur. Zudem hat Panasonic hier die erste Fn-Taste untergebracht. Das Programmwählrad lässt sich entweder frei drehen oder kann gesperrt werden.

Der integrierte Blitz wird mittels einer Taste neben dem Zubehörschuh ausgeklappt und besitzt eine Leitzahl von zwölf bei ISO 100. Links davon lässt sich der Bildfolgemodus per Einstellrad verändern und liegt eine Blitzsynchronbuchse. Auf der Rückseite befindet sich der elektronische Sucher. Dieser kann per Taste oder durch den Augensensor bei Annäherung aktiviert werden. Daneben lässt sich in den Wiedergabemodus wechseln. Rechts vom Sucher können der Fokus und die Belichtung gespeichert werden und dient ein Schalter zum Wechseln des Fokusmodus. Zudem werden auf der rechten Kameraseite Videos gestartet, die Displayeinstellungen geändert und befindet sich ein weiteres Einstellrad. Über drei Fn-Tasten kann man drei Funktionen aufrufen, eine davon kann beispielsweise das Quickmenü sein. Dieses erlaubt das schnelle Verändern der wichtigsten Parameter. Navigiert wird im Quickmenü wahlweise mit dem zweiten Einstellrad auf der Rückseite oder auch per Touch. Dies ist durch das kapazitive Touchscreen des Displays möglich. Damit lässt sich unter anderem auch Fokussieren oder es können weitere Touchtasten angesteuert werden. Das 3,0 Zoll große LCD lässt sich um die eigene Achse drehen und schwenken.

Die Schnittstellen sind bei der Panasonic Lumix DMC-GH4 (Technik) auf beiden Kameraseiten verteilt. Rechts kann eine Kabelfernbedienung angeschlossen werden, ebenso befindet sich hier das Fach für die SD-Speicherkarte. Links lassen sich ein Mikrofon und ein Kopfhörer mit der spiegellosen Systemkamera verbinden. Zudem sind hier ein USB-Port und ein HDMI-Ausgang vorhanden. Der Akku wird über die Unterseite gewechselt. Dort befinden sich außerdem die Anschlüsse für das Videointerface und den Handgriff. Der Handgriff wird angeschraubt und besitzt neben einem Hochformatauslöser zwei Einstellräder sowie vier weitere Direktwahltasten. Zudem lässt sich ein Zusatzakku einlegen.

Produktabbildungen der Panasonic Lumix DMC-GH4

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Panasonic Lumix DMC-GH4 inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

Die Panasonic Lumix DMC-GH4 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

Hallo, das GH4-Video des ISO ...

Hallo,

das GH4-Video des ISO 12233 Test-Charts ist in Full-HD mit 3.840 x 2.160 Pixel aufgenommen worden. Um zu sehen wie schwer sich die Kamera mit dem FHD-TestChart tut, solltet Ihr das Testchart nur mit der halben Monitorbreite aufnehmen, also mit nicht voll gedeckten Aufnahmechip, schließlich ist das Testchart für 1920x1080 Pixel der Aifnahmesendorfläche gemacht worden!

Für mich wäre von Interesse, ...

Für mich wäre von Interesse, ob die Bildhelligkeit während der Videoaufnahme manuell stufenlos regelbar ist. Sichtbare Stufigkeit (auch in 1/3 Schritten) ist für mich ein absolutes no-go. Weiterhin interessiert mich, ob per USB das erzeugte Video auch auf eine Festplatte geschrieben werden kann und in welcher Farbtiefe dies eventuell hierbei und bei der Ausgabe über HDMI erfolgt.

Fitness-Videos mit der GH4? Bisher ...

Fitness-Videos mit der GH4?

Bisher habe ich einige Testberichte und Rezensionen zur Panasonic Lumix DMC-GH4 gelesen. Diese Systemkamera soll scharfe Fotos machen und super Videos drehen. Also perfekt für meinen Fitness-Blog! Da kann nur noch die Sony Alpha 7 s mithalten, die außerdem eine sehr gute Lowlightperformance aufweist.

Wer eine Kamera für Luftaufnahmen ...

Wer eine Kamera für Luftaufnahmen sucht ist bei der GH4 genau richtig. Für Luftbilder und auch für Filme ist diese GH4 bestens geeignet.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.