Die Kamera Datenblatt

Sony Alpha 7R II Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 7R II

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Sony Alpha 7R II ist das neue Flaggschiffmodell in der Alpha 7 Serie. Neben dem Bildwandler mit 42,2 Megapixel sticht aus der langen Featureliste unter anderem auch die 4K-Videoaufnahme heraus. Diese kann – anders als bei der Alpha 7S – auf die Speicherkarte erfolgen.
Der Exmor-R-Sensor wird rückwärtig belichtet, dies war noch bei keinem anderen Bildsensor in dieser Größe der Fall. Dadurch kann die Lichtausbeute erhöht werden, das Rauschen bleibt geringer. Für eine besonders detailreiche Darstellung hat Sony auf den Einsatz eines Tiefpassfilters verzichtet.
Auf der Oberseite befinden sich neben dem Programmwählrad und einem Einstellrad für die Belichtungskorrektur auch zwei Custom-Tasten. Der Ein-/Ausschalter und der Fotoauslöser liegen auf dem Handgriff.
Die Rückseite hat neben einem Einstellrad einen Schalter zum Wechseln zwischen zwei Funktionen und auch eine Taste für das Fn-Menü zu bieten. Zudem sind ein kombiniertes Einstellrad und Steuerkreuz sowie Tasten für den Wiedergabemodus und zum Löschen vorhanden.
Das Display bietet durch die RGBW-Technologie eine Auflösung von 1,23 Millionen Subpixel. Neben einem roten, grünen und blauen Subpixel verfügt es daher über einen zusätzlichen weißen Bildpunkt. Dieser erhöht die Helligkeit.
Die Taste zur Videoaufnahme liegt - wie bei allen Alpha 7 Kameras – an der rechten Seite. Hier ist diese leider nur schwer zu erreichen. Da sich über die Custom-Tasten ebenso Videos starten, lässt sich dieses "Problem" allerdings sehr leicht lösen.
Das LCD kann man um 41 Grad nach unten und 107 Grad nach oben schwenken. Dadurch wird die Bildkontrolle vereinfacht. Durch große Einblickwinkel lässt es sich zudem auch von der Seite gut betrachten.
Die Abmessungen der spiegellosen Systemkamera sind sicherlich nicht mehr als klein zu bezeichnen, für eine Kamera mit Vollformatsensor ist sie aber durchaus kompakt.
1.052g bringt die Sony Alpha 7R II zusammen mit dem Zeiss Vario-Tessar FE 24-70mm F4 ZA OSS auf die Waage. Damit fällt die spiegellose Systemkamera deutlich leichter als eine vergleichbare Spiegelreflexkamera mit ähnlichem Objektiv aus.
Das Zeiss Vario-Tessar FE 24-70mm F4 ZA OSS ist 423g schwer. Dank Metallgehäuse fällt es äußerst hochwertig aus und hinterlässt einen sehr guten Eindruck.
Der elektronische Sucher löst – wie bei der Alpha 7R – sehr hohe 2,36 Millionen Subpixel auf, durch die auf 0,78-fach erhöhte Vergrößerung ist das Sucherbild allerdings noch größer.
Über den Zubehörschuh werden Blitzgeräte mit der Kamera verbunden, über die zusätzlichen Kontakte kann allerdings auch ein Mikrofon angeschlossen werden. Ein integriertes Blitzgerät bietet die Kamera übrigens nicht.
Neben Memory Stick Modellen können auch SD-Karten zum Speichern der Bilder und Videos verwendet werden. Selbst eine 256GB große SDXC-Karte von Lexar (600x, Class 10, UHS-I) lief im Test fehlerfrei.
Der "NP-FW50"-Akku der Alpha 7R II bietet eine Kapazität von 1.020mAh. Aufgeladen werden kann er per USB in der Kamera oder mit einem externen Ladegerät.
Vier Kabelschnittstellen hat Sony auf der linken Kameraseite in zwei Fächern untergebracht. Hier liegen ein Mikrofoneingang und ein Kopfhörerausgang, ein Multi-USB-Port und ein HDMI-Ausgang.
Das Stativgewinde liegt in der optischen Achse und weit genug vom Akkufach entfernt. Der Akku lässt sich daher auch tauschen, wenn die Systemkamera auf einem Stativ montiert ist.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Hallo! Super Testbericht. Was mir ...

Hallo!

Super Testbericht. Was mir hier fehlt, sind die Daten der beiden Bilder. Bei welcher Verschlußzeit wurde die Aufnahme gemacht?

LG
Gerald

Hallo Gerald, bei der Sony ...

Hallo Gerald,
bei der Sony 7RII ist für Amazon der falsche Link hinterlegt, kommt auf Sony 7 II.
Ich halte Deine Site für die praxistauglichste im deutschsprachigen Raum. Vermisse sehnlichst den Test von Lumix GX8.
liebe Grüsse vom Bodensee
Fritz

Hallo Fritz, wir sind gerade ...

Hallo Fritz,

wir sind gerade an der Beschaffung der GX8, sobald diese eintrifft, werden wir die Kamera umgehend testen. Den Amazon Link werden wir in Kürze korrigieren. Vielen Dank für die Hinweise und das Lob :-)

Gruß, das dkamera.de Team.

Guten Abend, ich kann mich ...

Guten Abend,

ich kann mich nur anschließen: ich betrachte seit Jahren dkamera.de mit konstanter Regelmäßigkeit. Ich finde diese Site super! Man sieht alles was man braucht. Vor allem die Bildvergleiche mit den anderen Kameras schätze ich so sehr. Vielen Dank! Nur so weiter! Es ist "DIE" Entscheidungshilfe für meine neuen Kameras, da sie immer aktuell ist.

Guten Tag, ich finde es ...

Guten Tag,

ich finde es super, dass Ihr die Tests für sämtliche Kameras so konsequent durchzieht! Bei so ziemlich allen Kameras die in letzter Zeit mein Interesse geweckt haben kam ich nicht an eurer Seite vorbei :)
So zum Thema: Da ich vorwiegend mit available light fotografiere interessiert mich natürlich besonders das Rauschverhalten. Leider ladet Ihr ja immer nur ein RAW-Bild hoch mit Aufnahme bei schlechtem Licht. Könntet Ihr auch die RAW-Bilder von dem Kirchturm nachliefern? Zumindest die der A7R2, ist ja ein besonders gelungenes Kunstwerkzeug :)

Gruß Manuel

Hallo Manuel, vielen Dank. Wir ...

Hallo Manuel,

vielen Dank. Wir geben uns auch größte Mühe, alle interessanten Kameras möglichst frühzeitig zu testen. Könntest Du uns mitteilen über das Feedbackformular (der Link "Feedback" ganz unten auf der Seite), welche Bilder Du in RAW benötigst? Jedes Bild hat eine Nummer, bitte nenne uns also die Nummern und wir werden sehen ob wir diese als RAW vorliegen haben. Zusätzlich bitte Deine Emailadresse angeben. Übrigens: Wir können leider immer nur eine kleine Anzahl an RAW Aufnahmen anbieten, da diese oft sehr groß sind, in diesem Falle bis zu 82 MB pro Bild. Die sechs RAW Aufnahmen die wir hier anbieten, verbrauchen dauerhaft einen Serverplatz von rund 450 MB dazu kommen hunderte MB der JPG Aufnahmen. Irgendwo müssen wir also leider eine Grenze ziehen.

Nicht verschweigen sollte man, dass ...

Nicht verschweigen sollte man, dass beim geräuschlosen Auslösen, Kunstlicht mit den üblichen 50 Hz und Verschlussgeschwindigkeiten über 1/50s, Bilder unschöne Streifen zeigen. Das jedoch zeigen andere Kameras mit geräuschlosen Verschlüssen auch - mehr oder weniger (Olympus M1).
Klassische Musik also mit Verschlusszeiten von langsamer als 1/50s fotografieren, was jedoch nicht einfach ist ;-)

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.