News zur Canon PowerShot SX60 HS

ANZEIGE

Canon startet Sommer-Cashback

Die Käufer können bis zum 31. 07.2015 Zugabeartikel oder bis zu 200 Euro Auszahlung erhalten

Canon hat eine neue Cashback-Aktion gestartet, die für Kameras, Camcorder, Objektive und weiteres Zubehör Rückerstattungen von bis zu 100 Euro ermöglicht. Bei der „Canon Sommer Promotion 2015“ genannten Aktion, die vom 01. Mai 2015 bis zum 31. Juli 2015 läuft, gibt es zudem auch Hardware und Software als Bonus für die Einkäufe. So erhalten die Käufer einer Canon EOS 5D Mark III (Testbericht) , Canon EOS 6D (Testbericht) , Canon EOS 7D Mark II (Testbericht) oder Canon EOS 70D (Testbericht) ein Tablet der Firma Wacom und eine Software von Adobe.

Canon PowerShot SX60 HS Testbericht

Bridgekamera, 65x-Zoom (21-1.365mm KB), 1/2,3"-CMOS, elektr. Sucher, WLAN, 1080p60-Video

Mit der PowerShot SX60 HS hat Canon zur Photokina das Nachfolgemodell der Canon PowerShot SX50 HS (Testbericht) vorgestellt. Anders als es beim letzten Modell der Serie, signalisiert der Name der Kamera nicht mehr den Zoombereich. Die Canon PowerShot SX60 HS (Datenblatt) besitzt nämlich kein optisches 60-fach-Zoom, sondern ein 65-fach-Zoom. Somit lassen sich mit der Bridgekamera beeindruckende 21 bis 1.365mm Brennweite (KB-äquivalent) abdecken.

Canon PowerShot SX60 HS – mit 65-fach-Zoomoptik

21 bis 1.365mm, 1/2,3“ CMOS mit 15,9 Megapixel, klapp- und drehbares 3,0“ LCD, 1080p60-Video

Neben der Canon PowerShot G7 X (Vorstellung) und der Canon EOS 7D Mark II (Vorstellung) bringt Canon zur Photokina 2014 auch ein neues Bridgekamera-Modell auf den Markt. Die Canon PowerShot SX60 HS (Datenblatt) kann mit ihrem 65-fach-Zoom eine rekordverdächtige Brennweite von 21mm bis 1.365mm (KB) abdecken. Die Lichtstärke liegt dabei zwischen F3,4 und F6,5. Ein optischer Bildstabilisator ist natürlich vorhanden. Dieser arbeitet mit fünf Achsen und soll laut Canon um bis zu 3,5 Lichtwerte längere Belichtungszeiten ermöglichen.

  • 1