News zur FujiFilm X-Pro2

Vergleich FujiFilm X-Pro3 und FujiFilm X-Pro2

Ein detaillierter Vergleich des neuen spiegellosen Flaggschiffs mit dem Vorgängermodell

FujiFilm hat mit der X-Pro3 ein neues Flaggschiffmodell der spiegellosen APS-C-Klasse angekündigt. Die neue DSLM folgt auf die FujiFilm X-Pro2, die zu Beginn des Jahres 2016 vorgestellt wurde. Im folgenden Vergleich schauen wir uns beide Modelle näher an und gehen auf die wichtigsten Unterschiede ein.

Neu: FujiFilm X-Pro3

26 Megapixel BSI APS-C-Sensor, Hybrid-Sucher, Info-LCD, 4K-Video (2160p30)

FujiFilm hat mit der X-Pro3 das Nachfolgemodell der 2016 auf den Markt gebrachten X-Pro2 angekündigt. Wegen des größeren zeitlichen Abstandes zwischen beiden Kameras erhält die X-Pro3 eine Reihe neuer Features. Diese betreffen sowohl die Hard- als auch die Software. Das Bedienkonzept bleibt dagegen weitgehend klassisch.

FujiFilm wird die X-Pro3 am 23. Oktober vorstellen

Spiegelloses Flaggschiff im Retrolook mit Zusatzdisplay auf der Rückseite

Den zweiten X Summit 2019 hat FujiFilm dazu genutzt, die Entwicklung seines neuen „Retro-Flaggschiffs“ anzukündigen. Die FujiFilm X-Pro3 sieht auf den ersten Blick – und von vorne betrachtet – ihrem Vorgängermodell FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) täuschend ähnlich. Auf der Rückseite zeigen sich dann die Unterschiede.

FujiFilm wird für fünf Kameras neue Firmware-Versionen anbieten

Updates erhalten die FujiFilm X-Pro2, X-T2, X-T20, X100F und GFX 50S

FujiFilm bleibt sich treu und rüstet ältere Kameramodelle um die bei neuen Modellen eingeführten Funktionen per Firmware-Update auf. Das größte Update erhält mit der Firmware 4.00 die FujiFilm X-Pro2 (Testbericht). Hier sorgt eine Reihe neuer Funktionen für zahlreiche Verbesserungen. So bekommt die mehr als 1,5 Jahre alte Kamera den zusammen mit der FujiFilm X-E3 eingeführten neuen AF-Algorithmus spendiert. Dieser sorgt dank einer deutlich verkürzten Abtastrate für eine verbesserte Verfolgung von bewegten Motiven.

Firmware-Updates für Kameras und Objektive herausgegeben

Unter anderem für verschiedene Modelle von FujiFilm, Sony und Nikon

Verschiedene Hersteller haben zuletzt einige Firmware-Updates für ihre Kameras und Objektive herausgegeben. Wir haben diese im folgenden Artikel zusammengefasst. FujiFilm hat für eine Reihe seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Das Firmware-Update 3.11 für die FujiFilm X-Pro2 (Testbericht), 2.11 für die FujiFilm X-T2 (Testbericht), 1.02 für die FujiFilm X-T20 (Testbericht), 1.11 für die FujiFilm GFX 50S (Hands-On-Test) und 1.02 für die FujiFilm X100F (Testbericht) behebt jeweils das identische Problem.

{