Olympus präsentiert E-410 und E-510

Neue DSLR Kameras von Olympus: E-410 und E-510


Schon seit einigen Tagen auf der Olympus Website angekündigt, stellt nun das Unternehmen seine neuen digitalen Spiegelrefexkameras im 4/3 Format vor. Es handelt sich dabei um die Nachfolger der bereits bekannten E-400 bzw. E-500 Modelle. Es wurde kein schnödes Update, denn die Olympus Ingnieure haben sich einiges einfallen lassen.

Canon präsentiert A570 IS und A560

Zwei neue Canon Powershot Modelle: A570 IS und A560



Im allgemeinen Trubel um die neue Profi EOS 1D Mk III, gingen die gleichzeitig vorgestellten neuen Kompaktkameras etwas unter. Unter anderem wurden die "Schwestern" Powershot A570 IS und Powershot 560 vorgestellt. Die Kameras punkten mit einer sinnvollen und kompletten Ausstattung. Beide haben einen 7,1 Megapixel Sensor, den DIGIC III Bildprozessor und ein 4 fach Zoom mit 35-140mm Brennweite (KB). Neben einem großen 2,5 Zoll Monitor verfügen beide Kameras erfreulicherweise über einen optischen Sucher. Ein Videomodus inklusive Tonaufnahme ist in dieser Klasse mittlerweile obligatorisch.

FujiFilm präsentiert FinePix S5700 mit 10 fach Zoom

FujiFilm präsentiert FinePix S5700 mit 10 fach Zoom

Als gelungenes Upgrade zu ihrer Vorgängerin, der S5600 kann man die neue FufiFilm FinePix S5700 bezeichnen. Das Objektiv hat nun einen 10 fachen Zoombereich mit der Brennweite 38-380mm (KB). Die Monitorgröße wuchs auf 2,5 Zoll mit 230.000 Pixel an. Besitzer einer FinePix S5700 können nun wählen ob sie ihre Bilddaten auf einer xD karte oder einer SD Karte speichern wollen. Eine löbliche Entscheidung, denn xD Karten sind vergleichsweise teuer und im Datendurchsatz zu langsam. Wie ihre Vorgängerin bezieht die S5700 ihre Energie aus 4 AA Zellen oder entsprechend großen Akkus.

Canon setzt mit der EOS 1D Mark III neue Maßstäbe in der Profiklasse

Canon präsentiert die EOS 1D Mark III

In den Gerüchteküchen verschiedener Canon Foren rund um den Globus ist sie schon lange ein Thema. Die neue Canon EOS 1D Mark III, die die EOS 1D Mark IIn ablösen wird. Mit 10 Bildern pro Sekunde (110 JPEG oder 30 RAW in Serie) setzt die 10,1 Megapixel Kamera neue Maßstäbe in der Sport und Reportagefotografie. Die 10,1 Megapixel finden auf einem 28,1x18,7mm APS-H CMOS Sensor Platz. Ein "Vollformat" sprich 24x36mm Sensor bleibt der EOS 1Ds vorbehalten. Wie seine Vorgängerin ist das Gehäuse aus Magnesium gefertigt und mit mehr als 70 Spezialdichtungen gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Auch die Verschlusslamellen sind staub und wasserabweisend beschichtet. Erweiterten Staubschutz bietet das EOS Integrated Ceaning System. Canon garantiert 300.000 Auslösungen ohne Wartung. Der auf 3 Zoll angewachsene Monitor (230.000 Pixel) bietet bietet nun auch eine sog. Live View Bildvorschau.

Mit Stil: Nikon Coolpix S500, S200, S50c

Neue Nikon Kameras: Coolpix S500, S200 und S50c

Von oben nach unten S500, S200, S50c:


Nikon erweitert seine S (Style) Modellreihe um drei weitere Modelle. Die Coolpix S500 glänzt mit 7,1 Megapixel Auflösung, einem bildstabilisiertem (VR) 3 fach Zoom mit einen Brennweitenbereich von 35-103mm (KB), sowie mit einer ISO Spanne von 50 bis 2.000. Die S500 ist in schwarz und silber erhältlich.

Die etwas abgespeckte Version Coolpix S200 hat mit dem Topmodell nur die Auflösung von 7,1 Megapixel und den 2,5 Zoll Monitor gemeinsam. Das 3 fach Zoom hat hier einen Brennweitenbereich von 38-114mm (KB) und wird digital stabilisiert. Nikon nennt diese Technik e-VR.

Neuer Life Style mit Nikon: Coolpix L10, L11, L12 vorgestellt

Neue Nikon Kameras: Coolpix L10, L11 und L12

Nikon erweitert seine Einsteigerklasse (im Nikon Jargon "Life Serie" genannt) um drei neue Modelle. Als typische Low Budget Modelle verfügen die L10 über 5 Megapixel und die L11 über 6 Megapixel. Ausreichend für Prints in Postkartengröße. Gemeinsam ist beiden das 3 fach Zoom mit einer Brennweite von 37,5-112,5mm (KB), sowie ein ISO Bereich von 64 bis 800. Beide verwenden SD Karten zur Datenspeicherung und beziehen ihre Energie aus 2 Mignon Zellen. Statt eines 2 Zoll Monitors (L10) wurde der L11 ein 2,4 Zoll Monitor spendiert. Das Flaggschiff der L-Serie mit 7,1 Megapixel ist die L12.

Nikon präsentiert Coolpix P5000

Coolpix P5000: Neue Highend Kompaktkamera von Nikon

Mit der neuen Coolpix P5000 meldet sich Nikon eindrucksvoll in die Highend Kompaktkameraklasse zurück. Die 10 Megapixelkamera ist in ein Metallgehäuse gehüllt und verfügt über ein bildstabilisiertes (Nikon Kürzel "VR") 3,5 fach Zoom mit einer Brennweite von 36-126mm (KB). Die P5000 gleicht ihrer Vorgängerin, der Coolpix 5000 aus dem Jahre 2001 (damals noch mit halber Pixelzahl). Leider fehlt deren Schwenkmonitor, dafür ist die Größe des Monitors auf 2,5 Zoll angewachsen. Wie es sich für eine Kamera für anspruchsvolle Anwender gehört, läßt sich die Belichtung über Programm-, Zeit- und Blendenautomatik, sowie manuell steuern. Durch eine verbesserte Signalverarbeitung wurde sowohl die Bildqualität, als auch besonders das Rauschverhalten (bis ISO 3.200) optimiert. Erfreulicherweise ist ein optischer Sucher vorhanden, wenngleich wir uns gewünscht hätten, dass er am linken Kamerarand positioniert wäre.

PMA 2007 Nachrichten

Das dkamera.de Special:

Überblick zur vergangenen Photo Marketing Association International (PMA)

Alle PMA Ankündigungen und Produktneuvorstellungen

Sony legt DSC-W90 nach

Heute konnten wir noch ein weiteres neues Sony Modell entdecken - die DSC-W90

Im Vergleich zur heute vorgestellten Sony DSC-W80 (7,2 MP), wird die DSC-W90 mit einem 8,1 Megapixel Bildsensor ausgestattet sein. Die DSC-W90 wird weiterhin 56 MB internen Speicher beherbergen (DSC-W80 31 MB). Makroaufnahmen werden ab 2 cm möglich sein. Bildschirmgröße, optischer Zoom und Videomodus sind hingegen bei beiden Kameras identisch.

Sony präsentiert die DSC-W80

Sony wird auf der PMA die DSC-W80 präsentieren

Kommt die Sony DSC-W80 zur PMA? Langsam sickern die ersten Gerüchte um mögliche PMA Neuheiten durch. Neben einer neuen DSLR Kamera von Sony, scheint eine Vorstellung der DSC-W80 ziemlich sicher. Die Neue ähnelt der im Januar vorgestellten W55 und soll über einen 7,2 Megapixel Sensor und ein 3 fach Zoom (35-105mm) verfügen. Sony typisch werden die Daten auf Memory Stick gespeichert. Erfreulicherweise soll die Kamera über einen optisch arbeitenden Bildstabilisator verfügen.

Ein neuer Stern namens GE am Kamerahimmel

Ein neuer Stern am Kamerahimmel trägt den Namen GE

Das im kalifornischen Torrance beheimatete Unternehmen GE (General Imaging) stellt zur diesjährigen PMA (08.03.2007 bis 11.03.2007) eine Reihe neuer Digitalkameras vor (GE Firmenlogo siehe oben rechts). Das Einsteigersegment beginnt mit 7 Megapixel, die Spitzenmodelle sollen über 12 Megapixel Sensoren verfügen. Allen Modellen gemeinsam ist der Bildstabilisator, die Möglichkeit hohe ISO Werte zu verwenden und eine Panoramafunktion. Ab Herbst 2007 ist eine Einführung auch nach Europa und Asien geplant. Ob man damit die markentreuen Europäer locken kann, muß GE erst noch unter Beweis stellen. Nicht nur unter Insidern hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass eine große Pixelmenge noch lange kein Garant für gute Bildqualität ist.

Samsung präsentiert weitere Digitalkameras

Samsung legt drei weitere Digitalkameras nach

In geradezu inflationärer Weise überschwemmt Samsung den Markt mit Digitalkamera Neuheiten. Heute gesellen sich drei weitere Modelle zu den bereits 13 (inklusive den Sondermodellen) seit Jahresbeginn vorgestellten Samsung Neuheiten. Der Kunde hat die Qual der Wahl, sollte allerdings bei dieser Auswahl eine passende Kamera finden. Die S-Klasse wurde dabei heute um zwei weitere Modelle aufgestockt.